1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Joeys Filmkritiken

Eintrag von Joey im Blog Joey's blog. Ansichten: 225

Da ich gerade so schön viel Zeit habe, will ich mal als Extrem-Cineast etwas über meine Lieblingsfilme schreiben. Ich habe schon immer davon geträumt, Filmkritiken zu schreiben und zu veröffentlichen :)

Es spiegelt aber nur meine persönliche Meinung. Für langweilige Kino- oder DVD-Abende oder verpasste gute Filme übernehme ich keine Garantie

Also:

Apollo 13
Worum geht's:
Nach einer Explosion an einem der Apollo Raumschiffe, welches Menschen auf den Mond bringen sollte, gelingt es nur mit extremem Improvisationstalent, die Astronauten heil zur Erde zurück zu bringen.

Warum er mir gefällt:
Tja... er genießt bei mir Weltraumbonus. Und da er auf einer wahren Begebenheit basiert, und ich noch weiterführende technischen Einzelhaiten kenne, habe ich den Film sehr genossen und ziehe ihn mir gerne immer wieder auf DVD rein. Die Schauspieler sind ebenfalls brilliant ausgewählt.

Nebeninformationen:
Die Szenen im Raumschiff wurden bei simulierter Schwerelosigkeit in Parabelflügen gedreht. In einer Szene übergibt sich einer der Astronauten... das war kein Trick.

Der Film hält sich teilweise wörtlich an die Aufzeichnungen der NASA zu dieser Mission. An einigen Stellen wurden aus dramaturgischen Gründen die Fakten nicht so genau genommen.

Herr der Ringe - Trilogie
Worum geht's:
Ein Film sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Kino zu treiben und ewig zu binden. Oder: Wie zerstört man einen sowohl beinahe unzerstörbaren und sehr anhänglichen magischen Ring?

Warum er mir gefällt:
Großes Kino mit sehr schönen Bildern. Hauptsächlich wollte ich aber nur mal den Spruch (erster Satz oben) mal bringen ;) Interessant finde ich auch, dass man Langbogen als Nahkampfwaffe verwenden kann.

Nebeninformationen: Wenn ihr im Besitz der Special-Edition-DVDs seid, so macht Euch mal auf die Suche nach dem Easteregg: Wenn ihr auf der zweiten Film-DVD die Szenenauswahl ganz nach unten skrollt und dann von der letzten Szene eine weiter wählt, so kommt ein Ring, den ihr als Szene auswählen könnt. Das klappt bei allen drei Filmen. Bei "Die Gefährten" kommt eine kleine Persiflage von MTV einer Szene des Films. In "Die zwei Türme" wird gezeigt, wie Frodo-Darsteller Elija Wood reingelegt wird. Bei "Die Rückkehr des Königs" ist eine Dankesrede vom Darsteller des CGI-Männchens Gollum für einen Preis zu sehen... wobei er unterbrochen wird.

Das soll für's erste reichen. Bei Interesse gibt's mehr.
You need to be logged in to comment