1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frühling

Eintrag von Suraja13 im Blog Suraja13's blog. Ansichten: 411

Heute Morgen als ich grade wach wurde dachte ich:
Alles ist neu.
Jeden Moment ist alles neu.
(Klar dachte ich, logisch, wenn alles Gedanke ist, ist alles in jedem Moment neu.)
Es ist wie Frühling.
Ich bin wie der Frühling wir alle sind Frühlings gleich.

Jetzt verstand ich warum Krishna den ewigen Frühling symbolisiert.

Genauso ist unser Leben zu verstehen.
Wir sind wie der Frühling.

Erst wenn wir festhalten werden wir alt und sterben.

Jetzt habe ich erst richtig verstanden was es bedeutet im Hier und Jetzt zu leben.
Nichts mitzunehmen auch nicht in den nächsten Tag.
Denn nichts ist wirklich, alles existiert nur einen Moment dann ist es vorbei, und den nächsten Moment können wir so gestalten wie wir es wollen.
Jetzt habe ich verstanden was ich all die Jahre gemacht habe.
Nämlich genau das Gegenteil.
Ich habe alles für wahr und unveränderlich gehalten.
Umstände die nun mal waren und nicht zu ändern sind, mit diesem Glauben habe ich sie erhalten.

Ein Bild von sich oder etwas zu machen und daran festzuhalten bedeutet Tod.
Waldweg gefällt das.
You need to be logged in to comment