1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Preis der Verdrängung oder wodurch ein Symptom entsteht ...

Eintrag von AlphaOmega71 im Blog AlphaOmega71's blog. Ansichten: 422

wir alle besitzen einen energiekörper; auch die ungläubigen, atheisten, agnostiker, fakes, lügner, dummschwätzer, motzpuckel, gotteslästerer, warmduscher, zu-viele-schuhe-im-schrank-haberinnen und alle anderen schmutzpuckel auch, ob sie wollen oder nicht.

Unser Energiekörper ist nicht nur die Basis, sondern die Voraussetzung für unser Leben:
(...)

hierzu auch:
https://www.sein.de/es-gibt-keine-materie-nur-wellen-warum-der-raum-das-universum-bestimmt/


dem feinstofflichen energiekörper folgt "schichtweise" der mentalkörper, der unserem Denkvermögen entspricht, als nächstes folgt der emotionalkörper, der unsere gefühle widerspiegelt und schließlich die stärkste Verdichtung der energiematrix: unser physischer körper.
(...)

Symptombildung:
Im gesunden Zustand (...)

hierzu auch:
http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/selbstheilungskraft.7231/


sobald jedoch ein bedürfnis nicht erfüllt, ein gefühl nicht gefühlt, sondern verdrängt wird oder ein Persönlichkeitsaspekt unterdrückt wird, (...)

"Bevor sich eine Krankheit im materiellen Körper bemerkbar macht, ist sie schon als Information im Energiekörper vorhanden." entnommen aus: www.biofeldtest.de

Die Informationen drücken sich dann auf alle nachfolgenden "Seiten"/Ebenen durch. Oder auch wie die Regenbogenfarben, welche sanft ineinander übergehen: Sie verdichten sich von der reinen Energie/Schwingung bis zur „Materie“, dem physischen Körper.
(...)
Die letzte Ebene ist die sichtbare Ebene, nämlich der physische Körper. Hier sehen wir das Symptom. Aber auch auf der emotionalen und mentalen Ebene spiegelt sich diese Erstarrung/Blockade wider und ist als Symptom für das geschulte Auge zu erkennen.

hierzu auch:
http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/unterdrueckung-von-symptomen-und-die-folgen-daraus.7221/
http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/wenn-verdraengung-uns-krank-macht.7239/

Beispiel:
Eine Allergie ist eine Überreaktion auf ein harmloses "Objekt"; vll. ein Staubkorn, eine Blütenpolle ... Der Körper fühlt sich davon bedroht und will sich verteidigen. Er kann nicht (mehr) unterscheiden zwischen tatsächlicher Gefahr und etwas Harmlosem.
Auf der körperlichen Ebene ist das Symptom sichtbar und damit offensichtlich.
Auf der emotionalen Ebene reagiert ein Allergiker ebenfalls über. Er ist neurotisch, das bedeutet, auf bestimmte Trigger reagiert er über z.B. mit Angst oder Wut. Das spiegelt sich auch in seinem Denken wider: "Der will mich angreifen; der hat was gegen mich; das lass ich mir nicht gefallen ..." Und schließlich gelangen wir an den Ursprung der Symptombildung: (...)

http://www.esoterikforum.at/xfa-blo...das-und-wie-entsteht-eine.7225/#comment-16362
http://www.esoterikforum.at/xfa-blog-entry/wer-bin-ich-selbsterkenntnis-durch-resonanzen-lesen.7244/
Keine Information geht je verloren und somit vergisst der Körper nichts und ist fähig, sehr viele dieser Spannungen zu speichern. Irgendwann ist der Organismus so geschwächt von dieser Daueranspannung (...) dass ein Trigger das "Fass zum überlaufen" bringt. Eine Allergie entsteht!
pekeglo gefällt das.
Comments are disabled for this entry
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden