1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bones in the autumn

Eintrag von Lucia im Blog Lucia's. Ansichten: 112

vorgestern hab ich ein projekt begonnen, ein revontuli, in herbstfarben und mit knochenfarben.
ein garn ist plastik-mohair, das andere leicht glänzende schurwolle-viskosemischung.
völliger stilbruch von der optik her. von den farben noch viel mehr.
eigentlich sollte das ja das projekt "herbst" sein. aber nachdem ich null ahnung hab *gg* hab ich von dem mohairzeugs viel zuwenig gekauft.
die liepäää distel hatte mich drauf aufmerksam gemacht und mich dann in einen tollen wollladen geschleppt, wo ich nix gefunden habe.
dann mußten wir uns stärken und haben lecker falafel und hallumi gegessen und dazu wunderbaren kardamonkaffee getrunken.
geistig haben wir uns mit gesprächen gestärkt über dies und das und was noch alles ... teils war ich auch entsetzt ;-) - aber das hat der freundschaft wieder mal so richtig dünger gebracht.
danach sind wir zu galeria am alex gepilgert, wo ich die mohair her hatte. ich in der hoffnung, dass das dritte knäuel, das ich nicht gekauft hatte, noch da sei.
tja... schiten... war nix.
worauf dann überlegungen zu mohair in verschiedenen graustufen ging, a la "nebel im herbst", was ich nicht so prickelnd fand.
tja, und dann im abverkaufskisterl der fund des stilbruchgarns.
auch nur noch drei knäuel, die ich diesmal alle genommen hab - aus sicherheitsgründen.
gestern dann gleich angefangen mit dem herbst, und jetzt eben den ersten knochen eingesetzt.
wobei ich glaube, dass es vor allem drauf ankommt, wie und wo ich das knochengarn einsetze, um ein gutes ergebnis zu bekommen. ansonsten siehts vll. aus wie "fusseln auf fliesen"(distels spruch *gg*) und das will ich ja nu nicht.
ach ja, mein feuerrevontuli hat einen zwilling bekommen.
da muß ich aber noch fäden vernähen, spannen und dann den geplanten poncho draus machen.
ja, und das gehört tatsächlich in die abteilung "schamagisches" ;-)
You need to be logged in to comment