1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Viewing blog entries in category: Bücher

  • Morticia
    Benötigen wir ein Information, konsultieren wir meist den Computer. Dabei ist eigentlich die Lebenserfahrung des Älteren für den Erhalt unserer Gesellschaft von ebenso unschätzbarem Wert wie für seine eigene Person: Ein Gehirn, das nicht gebraucht wird, schrumpft. Nicht das Alter, sondern das Nichtgebraucht - werden unserer geistigen Kapazität verursacht Alzheimer.( Quelle; Das Buch "Die Alzheimer Lüge")
    Gischgimmasch gefällt das.
  • Morticia
    -ein tolles Buch un auf alle Felle zum weiterempfehlen



    WEISHEIT der WECHSELJAHRE
    von Christiane Northrup
  • Morticia
    Von den vielen Welten, die der Mensch nicht von der Natur geschenkt bekam, sondern sich aus eigenem Geist erschaffen hat, ist die Welt der Bücher die größte.
  • Morticia
    ...hab da nen Link der immer wieder interessant ist
    http://www.sapientia.ch/E-Buecher/Magie_Astrologie/Smaragdtafeln.pdf
  • Morticia
    ...sogar Eisköniginnen können einem zum Glück verhelfen, wenn man sich rechtzeitig aus ihren Klauen befreit!


    -Sie schummeln nämlich ;)



    Zur Erklärung; Mit Eiskönigin ist die kaltherzige, berechnenede, lieblose Person aus dem gleichnamigen Märchen gemeint :rolleyes:
  • Morticia
    ...da saß ich nun in meinem zimmer und am liebsten hätte ich mir die decke zum sterben über den kopf gezogen,
    ich wollte keine gesellschaft aber auch nicht ganz alleine sein ...so ging ich an den strand und während ich so da saß
    und aufs meer hinausschaute fühlte ich mich depremiert alles schien mir hoffnungslos... ich bemerkte kaum das sich
    jemand neben mich setzte...es war bodo der mich fragte ob er mir helfen kann...

    danke ich denke nicht, dafür müsstest du hexen können meinte ich...naja vielleicht kann ich das ja meinte er... und ich erzählte
    ihm die ganze geschichte meiner hoffnungslosen liebe ...

    als ich fertig war fragte er "hast du dir schon mal überlegt worin dein eigentliches problem besteht?"
    ...wie meinst du das ich hab dir doch alles erzählt...

    ja du hast erzählt was sich erreignet und wie du dich fühlst aber du hast mir nicht den grund für dein schlechtes gefühl gesagt
    ...ich verstehe nicht mein problem ist das ich so nicht weiterleben will...
    ...wie würdest du denn leben wollen? wollte er wissen...ich will mit ihr zusammen sein sagte ich ...
    ...versteh mich nun nicht falsch mir is klar das du mit ihr zusammen sein willst aber warum?...fragte er wieder...weil ich das gefühl habe das ich sie brauche wie luft zum atmen erklärte ich verzweifelt...

    warum brauchst du sie genau? ..........und ich antwortete zögernd ich brauche sie um leben zu wollen!
    aber warum brauchst du sie zum leben meinte er wieder...ohne sie ist mein leben triest und leer unsinnig tot...wenn ich mit ihr
    zusammen bin hab ich das gefühl alles ist in ordnung ich bin lebendig! erklärte ich...


    du willst also das alles in ordnung ist und deine traumfrau ist der schlüssel dazu zu diesem ziel?...... ja das wäre sie meinte ich...
    das leben könnte so schön sein mit ihr...!

    und ohne sie fragte er...könnte dein leben ohne sie schön sein ?
    ...nein ganz klar ich weiß wie mein leben bisher war ich habe immer darauf gewartet einer frau wie ihr zu begegnen und nun hab ich sie gefunden und
    alles versaut...

    bodo schaute ernst und sagt ...du sagst das dein leben ohne sie nicht schön ist ist dir eigentlich klar dass dies dein eigentliches ziel ist?
    was soll mein eigentliches ziel sein? fragte ich
    ...du willst das dein leben schön ist wenn du keine chance siehst dein ziel zu erreichen dann würdest du sogar deinem leben ein ende bereiten?
    ..das ist sicherlich richtig sagte ich ich denke das ist wohl bei jedem so ?

    ...du erkennst aber das dein wahres problem nicht darin liegt das sie vielleicht nicht mit dir zusammen sein will sondern darin das du glaubst dein ziel nicht erreichen zu können das ziel dein leben schön sein wird du glaubst sie dazu zu brauchen? erklärte er mir...

    ich bilde mir das nicht ein ich weiß es sagte ich trotzig...ich hab lang genug allein gelebt ich weiß das...

    das ist auch der grund warum du so klammerst und sie fühlt sich benutzt...
    du sagst dein leben mit ihr wäre glücklich ...damit gibst du die verantwortung für dein lebensglück an sie weiter ...wenn du sie verantwortlich
    machst das es dir gut geht dann machst du sie auch verantwortlich wenn es dir schlecht geht ...du würdest es sicherlich nicht bewusst tun
    dein gefühl jedoch spricht eine ganz deutliche sprache....nur leider GEFÜHLE SPRECHEN NICHT DIE WAHRHEIT!!!

    du fühlst sie nur so weil sie so stark sind und dafür gibt es ein grund ...die tatsache das du einen grund für dein egefühle hast ist nicht die ursache für deine gefühle es macht sie nur intensiver ...die wahre ursache iegt in den instinkten begündet...alle menschen wollen vermeiden
    allein sein zu müssen...das hat was mit dem ursprung der menschen zu tun ...im rudel konnten sie überleben und allein wäre der mensch schon ausgestorben ...
    ...dein problem ist das du dich allein fühlst....du bist aber nicht allein du fühlst nur so....


    aber trotzdem hab ich noch immer nicht das gefühl das ich sie nicht mehr haben will!
    ....das war auch nicht der sinn der übung meinte bodo lächelnd

    ...stell dir mal vor zwei männer stehn vor ihr ....du bist sie ...beide unterscheiden sich kaum der eine jedoch hat das gefühl er wird unglücklich sein wenn du ihn nicht glücklich machst und der andere weiß das er auch ohne sie kann aber will sie mehr als alle anderen wen würdest du nehmen?...
  • Morticia
    Droben in der Krone des knorrigen Baumes hing noch ein einzelnes Blatt.Es klammerte sich mit letzter Kraft an den Zweigen, dem es im Frühling entsprossen war. Gelb und durcscheinend bewete es sich im Wind. Alle anderen Blätter moderten bereits am Fuße des Stammes. "Was hält dich noch?" fragte der Baum das Blatt "lass endlich los und begib dich zur Ruhe".
    "Ich fürchte mich," antwortete das Blatt. "Sobald ich mich hinabfallen lasse bin ich tot und alles ist zu Ende."
    "Was meinst du mit zu Ende," fragte der Baum. "Erkläre es mir?"
    "Nun zu Ende eben. Sobald ich den Zweig loslasse oder starker Wind mich fortträgt, ist die Verbindung zu dir unterbrochen. Dann höre ich auf zu existieren und davor habe ich Angst!"
    "Wie töricht von dir"; antwortet der Baum. "Du hast die den Namen Blatt gegeben und magst diesen Zweig hier für deinen Ursprung halten. Doch wisse, Blatt und Zweig sind nur Worte Begriffe, sie sind nicht die Wirklichkeit!"
    "Wenn was bin ich dann?" fragte das Blatt.
    "Erkenne doch du bist der Baum.Du bist ich und ich bin du," sagte der Baum."Und solange ich du bin, kannst du niemals vergehen. Du wirst immer wiederkehren, ja , in Wirklichkeit gehst du auch diesen Winter nicht fort, weil du ich bist. Du bist kein losgelöster Teil vom Baum, du bist der Baum."
    "Das klingt schön und tröstend", meinte das Blatt "ich wünschte ich würde etwas davon spüren. Da ist nur Angst!"
    "Solange du dich als Einzelwesen betrachtest, als Blatt, das abgetrennt vom Ganzen lebt und stirbt, wirst du niemals etwas von der Schönheit warnehmen, der Baum zu sein.In dem Augenblick aber, da du loslässt und aufhörst dich an Illusion vom eigenständigen Leben als Blatt zu klammern, wirst du dich unvermittelt als der Baum erfahren. Dann gibt es keine Furcht mehr."
    "Ich glaube, jetzt verstehe ich" sagte das Blatt. "Ich bin du, war es von Anfang an . Ich bleibe der Baum auch wenn ich jetzt loslasse und gehe. Was dann dahinschwebt, ist das Blatt, doch ich bleibe, gleite hinein in das Erlebnis, ganz zu sein."

    Das Blatt löste die Verbindung zu seinem Zweig, sanft schwebte es in die Tiefe. Man hätte meinen können, es habe voller Frieden die Augen geschlossen!

    (...aus dem Buch: Lass dich vom Tao leben...von Theo Fischer.)
  • Morticia
    Den Anhang 77 betrachten

    ....das Tiroler Zahlenrad offenbart uns das Geheimniss unseres Geburtsdatums....die Zahlen für den Norden sind die 6/1 Osten 8/3 Süden 7/2 Westen 9/4 und die Mitte 5/0...ist dein Geburtstag z.B. am 24.12.66 (das Jahrhunder 19 oder 20 wird nicht genommen) müsstest du auf deinem Zahlenrad im Norden 6 6 1 im Süden 2 2
    und im Westen die 4 stehen haben...dies wäre jetzt dein Zahlenrad nachdem du dich richten kannst ....diese Beispieldatum hat den Norden sehr ausgeprägt daher beginn ich gleich mal damit...

    jede Richtung hat eine ausgeprägte Bedeutung die ich nun beschreibe:

    NORDEN:steht für Charisma & Weitblick

    Die Zahl 1 und 6 im Geburtsdatum verleiht dir innere Kräfte und Schwingungen die dir überall Gehör verschafft. Sie verleihen Charisma und Austrahlung. Du hast die Fähigkeit und das Talent dein Wissen und Erfahrung der gr0ßen Öffentlichkeit weiterzugeben. Das gilt auch wenn du eher ein schüchterner Mensch bist. Schüchternheit Hemmungen und Ängste sind auf Erlebnisse in der Kindheit oder auf Grund seelischer Verletzungen, von bremsen in der Entwicklung des gesunden Selbstvertrauens zurück zu führen.
    Weiters ist die Willenskraft und die Ausdauer ausgeprägter du kannst Brücken zwischen den Menschen bauen.
    Auch gibt es wie immer überall negative Aspekte weil ein Nordmensch zielstrebig und entschlossen oft zu weit vorprescht und die Zeit dafür aber noch nicht reif ist neigt er auch zum Unglücklich sein. Der Zeit voraus zu sein bedeutet auch einsamkeit. Im Norden ist nur die echte Bewegung glücklich.
    ...Zusammenfassend
    Farbe: Blau und Schwarz
    positive Aspekte:aufnahmefähig, sensible, intuitiv, begabt, tiefgründig, visionär, entschlossen, wissensdurstig, spirituell, mutig, weise, furchtlos, willenstark
    wenn Norden zu stark ausgeprägt:fanatisch, nervig, schikanierend, belastend, leicht zu beleidigen, schnell gelangweilt, schnell gereizt, gleichgültig, lustlos, allzu ruhe bedürftig, depressiv, ängstlich, machtgierig
    Berufe:Erneuerer, Pionier, Anwalt, Denker, Schriftsteller, Diplomat, Lehrer, Politiker, Richter, Forscher, Öffentlichkeitsarbeiter, Medien, Geisteswissenschaft
    Qualität:Inspiration, Wille, Tiefe, Wasser, Kommunikation(wissend)

    OSTEN:mitfühlende Klarsicht

    Wer mit klarem Blick das Innere der Menschen und der Dinge durchleuchtet, wer sich vom schönen Schein nicht täuschen lässt der ist fast immer mit den Zahlen des Ostens(8/3) im Geburtsdatum bedacht. Begleitet von der Fähigkeit rechtzeitig und richtig zu reagieren ist nicht jedem von Haus aus gegeben. Sie steigen nie in ein Fettnäpfchen das Gefühl zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein ist ihnen in die Wiege gelegt worden. Beginnend beim Umgang mit Kindern über die Fähigkeit zu heilen bis zur musikalischen Perfektion alles ist möglich. Stichwort ist die "Pflege" wie jede Fähigkeit muss auch diese lebendig gehalten werden und das geschiet am besten durch bewusste Anwendung. Sie können abschätzen wohin die Billiardkugel rollt wohin ein Schachzug führt. Die Menschen des Ostens können sehr erfrischend sein weil sie immer etwas vorhaben.

    Farbe:grün
    positive Aspekte:naturverbunden,einfach genügsam, harmoniebedürftig, voller Hoffnung, mit langem Atem, musikalisch, sehr mitfühlend, geduldig, tolerant, kreativ, großzügig, selbstlos
    wenn der Osten zu stark ausgeprägt ist:manipulierend, haarspalterisch, zerstörerisch, einmischend neugierig, überfahrend, naiv, leichtgläubig, eigensinnig bis starrsinnig, verschwenderisch, reizbar, leicht frustriert
    Berufe:Heiler, Arzt, Pfleger, Psychologie, Prediger, Sänger, Musiker, Diplomat, Landwirt, Kindergärtnerin
    Qualität:Höhe Neuanfang, Licht

    SÜDEN: Leidenschaft des Südens

    Bei Menschen mit 7/2 im Geburtsdatum liegt alles klar auf der Hand. Das Temperament haben sie gepachtet. Dieser Ausstrahlung kann man sich nur schwer entziehen. Stark ausdrucksvoll, unabhängig und energisch wirken diese Menschen. Sie bieten eine starke Schulter zwar hält nicht immer was er verspricht nicht weil die Kraft fehlt sondern weil zeitweilig Überfordert. Neugier und Freude strahlen uns schon am Morgen entgegen was für einen Morgenmuffel unerträglich ist. Obwohl sie sparsam sind stellen sie eine Menge auf die Beine. Es tut meist gut mit einem Menschen des Südens zusammen zu arbeiten Fast immer finden sie schnelle Lösungen das macht sie zu unterhaltsame Weggenossen. Orden, Pokale, Medailien solche äußeren Anberkennungen sind sie nicht abgeneigt.

    Farbe:rot
    positive Aspekte:
    begeisterungsfähig, temperamentvoll, energisch, unabhängig, sparsam, charismatisch, findet Gehör, aktiv, Veränderung liebend, leidenschaftlich,freudig, neugierig
    negative Aspekte:hochmütig, herrschsüchtig, rachsüchtig, geizig, schnell gelangweilt, sprunghaft, unstetig, zu extremen neigend, zu Verausgabend, zu Übertreibungen neigend, begierig, theatralisch, trauernd, zur hysterie neigend
    Berufe:Mönch, Revolutionär, Pfarrer, Forscher, Architekt, Maler, Philosoph
    Qualität:Temperament, Verbreitung, Feuer, Lauffeuer, auch Kommunikation(begeisternd)

    WESTEN:Geschick und Scharfsinn

    Strebsam und erfolgsorientiert stehen sie meist an der Front.Die Menschen mit der 9 u. 4 haben nicht nur den Erfolg im Plan sondern sind auch bereit dafür schwer zu arbeiten und manchmal unerhörte Tüchtigkeit an den Tag zu legen. Die kreative Phase dauert eigentlich ein Leben lang an nur selten verschließen sie die Ohren vor kostruktiever Kritik wenn sie sinnvolle Veränderung bringt.Ein Chef ein Manager ein Geschäftsführer oder Anwalt ohne 9 oder 4 ist sehr selten zu finden. Auch geniale Handwerker sind unter ihnen zu finden. Den klugen Umgang mit Geld lernen sie so selbstverständlich wie Fische das schwimmen. Kinder des Westens braucht man in den meisten Fällen gar nicht erziehen. Sie leben ihr Leben und wenn sie gute vorbilder haben sind sie zufrieden. Ihre Beharrlichkeit begleitet sie ein Leben lang eine wertvolle Eigenschaft wenn sie das richtige Maß behalt.
    Farbe:weiß
    positive Aspekte:handwerklich begabt, gläubig, kreativ, tüchtig, geschäftstüchtig, erfolgsorientiert, erfolgreich, kritikfähig, scharfsinnig, durchsetzungsstark, ehrgeizig, pflegt gute Beziehungen
    negative Aspekte:widersprüchlich, überpendantisch, notfalls betrügerisch, zerstörerisch, materialistisch, überehrgeizig, heuchlerisch, bestechlich, wirklichkeitsverdrehend, nach Macht strebend, berechnend, egoistisch
    Berufe:Erfinder, Handwerker, Techniker, rechnender Kaufmann, Mechaniker, Pilot, Rennfahrer, Sportler, Anwalt
    Qualität:Materie, Metall, Werkzeug, Geschäftssinn, Erfindung, Handwerk

    DIE MITTE:die ausstrahlende Kraft der Mitte

    Null und fünf im Geburtsdatum verleiht den Trägern ganz sicher eines: Stabilität in fast allen Lebenslagen. Es gibt nicht viel die den Menschen der Mitte aus der Ruhe bringen kann. Geduld und Opferbereitschaft aber auch Kreativität Großzügigkeit und Naturverbundenheit sind in der Mitte zu finden. Die große Fürsorglichkeit, die hier zu Hause ist, bewirkt ein starkes Gefühl der Verwurzelung, sowohl in der heimatlichen Umgebung als auch in festen Lebensprinzipien. Spiritualität ist bei den Menschen der Zahlenradmitte eben so oft zu finden wie klare Vernunft. Bodenständiges Denken zeichnet sie aus, oftmals bringt man ihnen große Sympatie entgegen. Die Menschen der Mitte haben es gern jemand umsorgen zu können. Das Helfersyndrom findet man durchaus unter ihnen, es ist daher nicht verwunderlich das man die Hilfsbereitschaft ausnützt wenn sich die Gelegenheit bietet. Kinder der Mitte wollen viel erleben und können sich für alles begeistern solange es etwas neues zu entdecken gibt. Mit einem kleinen selbst zu pflegenden Garten kann man ihnene die größte Freude bereiten sie warten bis sich ein sichtbarer Erfolg einstellt. "Ich bleibe jetzt hier sitzen bis der Samen aufgeht." So ergeht es auch Haustieren sie erfahren auch noch Jahre die angemessene Pflege und Liebe.

    Farbe: gelb
    positive Aspekte: schöpferisch, opferbereit, großzügig, geduldig, naturverbunden, ausgeglichen, zentriert, beharrlich, spirituell, sympatisch, fürsorglich, vernünftig, hilfsbereit
    negative Aspekte: verschwenderisch, geistesabwesend, träumerisch, zerstreut, allzu großzügig, lässt zuviel durchgehn, zu Grübelei neigend, zu Fanatismus neigend
    Berufe: Landwirt, Förster, Gärtner, Politiker, ehrlicher Kaufmann, Geologe, Mäzen,Inbegriff der Mutter, Beschützer
    Qualität: Zentrum, Erdung, Ausgleich für alle Extreme

    Anhänge:

  • Morticia
    ...ich lese gerade das oben genannte buch hier schon mal ein paar

    Zitate: ...liebe moslems, der papst hat euch vielleicht beleidigt aber ihr seit doch nicht allein; die erde ist eine scheibe, frauen an den herd, hexen auf den scheiterhaufen, wissenschaftler in den kerker, geschiedene in den kerker, homosexuelle in die hölle.....machen die schwulen da so ein theater...nein es geht ihnen am arsch vorbei.....

    hirnforschung ohne forschung = religion...der mensch ist das einzige tier das überall ist, und das gehirn ist das einzige organ auf der welt das über sich selbst nachdenkt....daß heißt der mensch denkt sich einen punkt über sich und denkt dann "was denkt sich der über mich"....und das ist religion....

    fest steht wirhaben dieses große gehirn und damit haben wir auch ein problem....unser gehirn verbraucht etwa 20 - 30% körperenergie und das ist unserem gehirn peinlich....daher denkt sich der mensch andauernd sachen aus um energie und zeit zu sparen nur hat er dann ein problem mehr den der mensch kann damit nichts anfangen er hält nichts tun gar nicht aus...

    die saurier waren die rolling stones der evolution mit dem unterschied das sie wussten wann man abtreten muss...

    ...die menscheit hat bei der evolution das meiste verpasst und trotzdem meint er die krönung der schöpfung zu sein und will die
    welt regieren...