1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwischenblutung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Susana, 21. April 2005.

  1. Susana

    Susana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Spanien
    Werbung:
    Vor 3 Jahren habe ich (jetzt 45) mir die Spirale einsetzen lassen und bisher supergut vertragen. Jetzt plötzlich habe ich Unregelmässigkeiten in meinem Zyklus, d.h. als eigentlich mein letzter Eisprung dran war, bekam ich zuerst Schmierblutungen, die sich dann aber in eine ca. 4 Tage lange Regelblutung ausweiteten. Jetzt, zum Zeitpunkt meiner eigentlichen Regel, setzt tatsächlich auch wieder eine Blutung ein. Schmerzen habe ich keine, spüre aber in meinem Unterleib ein ganz sanftes Ziehen, nichts Ungewöhnliches. Kann es sein, dass ich die Spirale nach 3 Jahren plötzlich nicht mehr vertrage? Seelische Ursachen können natürlich auch ausschlaggebend sein.... Wer hat Erfahrungen? Liebe Grüsse von Susana
     
  2. Laluna22

    Laluna22 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hessen
    Hallo Susana, :)

    sicher kann es sein,das Du nach 3 JAhren die Spirale nicht mehr verträgst.
    Aber hast Du auch mal an die Wechseljahre gedacht??? :rolleyes:

    Ich bin gerade 40 geworden und nehme wegen starker Regelschmerzen die Pille immer drei Monate lang durch.
    Vor kurzem hatte ich auch während der Einnahme Zwischenblutungen. :schaukel:
    Genauere Untersuchung steht noch aus bei mir,aber mein Gynäkologe meinte schon mal,das das der Beginn der Wechseljahre sein könnte.Da auch andere Zeichen daraufhin deuten. (schwitze auf einmal Nachts,obwohl ich eigentlich immer eine "Frierhutzel" :) bin)
    Hast Du auch noch Veränderungen an Dir feststellen können?

    LG

    Laluna :daisy:
     
  3. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo Laluna!

    Die Spirale kann indirekt Mitverursacher von Eileiterschwangerschaften sein. Ich möchte Dir jetzt keine Angst machen, aber es wäre vielleicht wichtig, Dich zumindest mit einem B-Test abzusichern, dass keine Schwangerschaft vorliegt (ich weiß, diese Test sind zwar auch nicht 100%ig, aber besser als gar nix...)

    Alleine in meinem engeren Bekanntenkreis gibt es inzwischen:

    1 Kind (inzwischen 12 Jahre) trotz Spirale, 4 Eileiterschwangerschaften mit nachfolgender Entfernung des jeweiligen Eileiters trotz Spirale.

    Und in allen den Fällen der Eileiterschwangerschaften waren die Symptome unregelmäßige Schmierblutungen mit einem eigenartigen Ziehen....

    Kauf Dir einen Test in der Drogerie, dauert ein paar Minuten und Du bist zumindest ein wenig mehr abgesichert...

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  4. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Hallo Susana,
    wenn du dich mit komischen/unsicheren Gedanken wegen der Spirale plagst, dann lass sie entfernen.
    Mir ging es damit auch nicht gut, es ist und bleibt ein Fremdkörper in dir drin. Das ist gegen die Natur.

    alles Liebe für dich,
    Romaschka
     
  5. strega

    strega Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    164
    Ort:
    mönchengladbach
    wenn du die spirale schon so lange hast, sollte sie vielleicht ausgewechselt werden.
    auch kann zusätzlich bei dir langsam der anfang der wechseljahre hinzukommen.
    die ursache kann durchaus also beides sein.
    strega
     
  6. Susana

    Susana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Spanien
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    habt vielen Dank für Eure Hinweise und Gedanken!

    Klar habe ich auch schon an die Wechseljahre gedacht, allerdings habe ich absolut keinerlei andere Beschwerden und bis jetzt eine total regelmässige Periode.

    Schwanger bin ich definitiv NICHT!

    Allerdings spüre ich seit einiger Zeit, dass ich mich mit diesem Fremdkörper nicht mehr so wirklich wohl fühle, und ich glaube, mein Körper reagiert darauf.

    Abgesehen davon war bei mir in psychischer Hinsicht so einiges los, und auch das schlägt sich in meinem Körper nieder.

    Am kommenden Mittwoch habe ich einen Gyn-Termin, mal sehen, ob ich dadurch mehr Klarheit bekomme. Ich denke, dass ich in erster Linie ganz genau selber weiss, ob die Spirale noch weiterhin gut für mich ist, oder nicht.

    Welche Erfahrungen habt ihr mit der Eileiterdurchtrennung? Meine Info ist, dass dadurch evtl. die Wechseljahre früher eingeleitet werden können. Ausserdem fühle ich mich bei dem Gedanken an diese Form der Verhütung auch nicht wirklich wohl......

    Ich freue mich auf Eure Antworten!

    Viele Grüsse von
    Susana
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. zwergerl
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.133

Diese Seite empfehlen