1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwischen Illusion und echter Wahrnehmung

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Smaragdengel, 15. Oktober 2009.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hallo, ich habe mal eine Frage

    wenn ich in der Einschlafphase bin und mich auf meine Wahrnehmung konzentriere, sehe ich bilder, lese geschriebenes, höre Stimmen manchmal sogar Musik...

    bisher ergab das alles aber wenig Sinn und wenn ich dachte eine Sache wäre ein Zeichen für etwas gewesen, so hatte ich mich getäuscht...

    Wo ist die Grenze zwischen Illusion und übersinnlicher Wahrnehmung?
     
  2. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo :)

    Für mich ist Illusion dass , was wir als Mensch erleben , da diese Wahrnehmung "begrenzt" ist. Wir sehen "nur" was wir mit unseren Augen sehen , mit unseren Ohren hören , mit unseren Gedanken denken.

    Die übersinnliche Wahrnehmung lässt uns auch dass "Andere" wahrnehmen.
    Es wird einem plötzlich bewusst , dass es noch vieles mehr gibt.
    So vieles , das wir es trotzdem oft nicht einordnen können , weil immer noch unser Verstand dabei ist , dieses alles zu verstehen.

    Liebe Grüße
    Tina:)
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Kannst du dir vorstellen, dass das Thema, welches sich dahinter verbirgt, evtl. ein ganz anderes sein könnte?
    Ich habe die Idee, dass es um Akzeptanz geht. Ein: es ist eben so wie es ist.
    Kannst du damit etwas anfangen?
    Sayalla
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo Sun, ich teile deine Ansicht, aber ich meinte die Frage eher konkret auf dieses Beispiel bezogen, man könnte statt Illusion besser Einbildung sagen...

    neu formuliert: wann wird aus Einbildung wirkliche übersinnliche Wahrnehmung, oder wie unterscheiden sie sich...sowas in der Art...
     
  5. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo Smaragdengel,

    ich ging davon aus , dass Du geistig Bilder und Stimmen hörst ??

    Liebe Grüße:)
     
  6. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    @Sun Ja genau, das kann aus der Einbildung entstehen ODER aus außersinnlicher Wahrnehmung, so meine ich das...wo liegt der Unterschied, wann hat man seine Kanäle wirklich geöffnet wenn man sowas sieht, wo ist es nur Einbildung?

    @Sayalla: Ich bin nur neugierig und möchte wissen was andere dazu meinen, es ist kein tieferes Lebensthema für mich, zumindest im Moment nicht :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen