1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwillingsseele oder Partnerseele?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Chirra, 19. Dezember 2006.

  1. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Werbung:
    Ich habe eine Frage... Wenn ich als weibliche Person jemanden finde, der männlich ist und ich auf anhieb alles über ihn weiß, über sein Leben, sein Wirken, er mir bekannt, vertraut vorkommt und er mir sehr ähnlich ist vom Charakter und die einzigen Unterschiede nur dadurch begründet sind, dass ich weiblich und er männlich ist und man sich unterschiedlichen Situationen gewachsen sein muss und man aber nicht demselben Sternzeichen angehört und trotzdem sehr gut miteinander harmoniert, man also auf Lebenszeit zusammenleben kann, weil es keine Streitigkeiten gibt untereinander... was ist Er dann für mich? Ist er meine Partnerseele oder meine Zwillingsseele oder beides zugleich? Ich bin etwas verwirrt, weil ich diese Art Beziehung nirgends wo einordnen kann:confused4 Einerseits denke ich Zwillingsseele, weil er mir ähnlich ist und ich viel über ihn wüsste... andererseits auch Partnerseele, weil ich wir gut zusammen Leben könnten... und nochwas... Er wäre mein Spiegelbild, mir also ähnlich, wäre aber gleichzeitig auch ergänzend... eigentlich müsste ich auch fragen, ob es sowas eigentlich geben kann:dontknow2 meine Idee wäre, wenn wir beide uns nach einen Leben zusammentreffens uns entschieden hätten als die andere Person widergeboren werden zu können... doch welchen Zweck sollte das dienen? Ich hoffe mir antwortet jemand darrauf^^
     
  2. Schutzengel

    Schutzengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    21
    Liebe Chirra,

    genau das durchleide ich auch gerade.
    Prüfe genau und dabei sehr vorsichtig ob er Partner für dich überhaupt sein will.
    Vielleicht ist diese Begegnung nicht für eine Liebesbeziehung gedacht. Ich bin vor Sehnsucht fast eingegangen, weil er es einfach nicht so sehen kann wie ich.........
    Also sei vorsichtig um dich selbst zu bewahren. Sprich mit ihm, frag ihn nach seinen Gefühlen. Wenn du vom Verstand her weißt, daß er dein Partner sein will, dann ist es ok mehr zu wollen.

    Wenn Du nur alleine so fühlst, dann geh besser auf Distanz, weil eine Frau mit Seelenpartnern wesentlich mehr Probleme hat als die lieben Männer.
    Liebe ohne Leiden. Schutzengel
     
  3. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Das beantwortet mir jetzt nicht wirklich meine Frage... Okey fang ich mal anders an... Als ich das erste Mal mitbekommen habe was er für einen Charakter hat dachte ich: Ach ne... der ist ja genauso wie ich... ich will mit ihm nix zu tun haben... Punkt! Und ich habe auch sonst versucht immer Abstand zu bewahren, ich mache mir gar keine Illusionen diesbezüglich... ich wollte nur wissen ob er als Dualseele... also Zwilling für mich in Frage käme, denn eigentlich wollte ich nur einfach mit ihm befreundet sein... gut am Anfang nicht mal das... aber zur Zeit steigt sich das immer mehr in was hinein... ich kann nicht mal sagen das er meine Partnerseele ist... ich wünsche es mir nicht einmal... ich will nur wissen was er für mich ist:)
     
  4. Schutzengel

    Schutzengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    21
    Deine Frage ist mir leider unklar,

    wenn du dich nicht für ihn interessierst, wenn du keine partnerschaft willst, warum stellst du dir dann die frage was er für dich ist ?

    Ist er Seelenpartner oder nicht ? Das kannst doch nur du beantworten, weil nur du deine Seele kennst.

    Wenn er SP ist, dann denke neu, ist er kein SP, dann ist doch egal oder ???
    LG Schutzengel
     
  5. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich glaube du hast mich wirklich nicht verstanden:confused4 Es ist mir nicht egal was er ist und wenn ich ehrlich bin... ich kann zwischen Seelenpartner und Dualseele/Zwillingsseele nicht unterscheiden und wollt nur wissen was er für mich wäre im Definierten Sinne... Ich persönlich weiß nur das ich mit ihm Seelenverwandt bin und das wir uns nur auf gleicher geistiger Ebene begegnen, nicht mal körperlich... ich bin vielleicht nicht unbedingt körperlich interessiert an ihn aber seelisch schon und deshalb bevorzuge ich eine Freundschaft einer Partnerschaft, also... zum Beispiel: ich würde mir wünschen, dass er meine Dualseele wäre obwohl er warscheinlich meine Partnerseele ist... was ist er dann wirklich für mich? Ist er meine Dualseele weil ich es so will oder weil es so ist? Ich bin mir diesbezüglich halt unschlüssig und frage deshalb was er für mich ist beziehungsweise welche Betrachtungsweise am ehesten der Wahrheit entsspricht:weihna1
     
  6. Schutzengel

    Schutzengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Chirra,

    manchmal versteht man sich eben nicht. Vielleicht kann ja eine Dualseele auch eine Partnerseele sein oder werden ? Wie die Seelen zueinander stehen oder sich gegenseitig empfinden hängt doch auch von den Charaktereigenschaften des einzelnen ab.
    Seelen entwickeln sich doch auch ständig. Es könnte doch sein, dass du alleine gar keine Antwort finden kannst, weil es sich um 2 Seelen (Deine und seine) handelt.
    Seelengeschichten sind manchmal gefährlich fürs eigene ich.
    wollte nur nicht, dass du dich verrennst....
    LG Schutzengel
     
  7. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo liebe Leut,

    in einem neuen Erzengel Michael Channeling geht der Liebe Erzengel auf dieses Thema ein.

    Erzengel Michael:

    Nun, wenn es bei Dir als Frau jene innere, männliche Präsenz gibt, so würden wir sagen, dass diese die Weisheit und Führung von Deiner inneren, göttlichen, männlichen Energie bzw. Zwillingsseele repräsentiert (Anmerkung der Übersetzerin: Dieser Satz beinhaltet zwischen den Zeilen, dass bei Männern entsprechend die innere, weibliche Präsenz die Weisheit und Führung von ihrer inneren, göttlichen, weiblichen Energie bzw. Zwillingsseele repräsentiert. Auch alle folgenden Sätze sind in diesem Sinne analog für Männer zu verstehen). Diese Beziehung im Inneren bereitet den Weg für die Manifestation einer Beziehung im Äußeren, welche fähig sein wird, die Energie Deiner Zwillingsseele zu tragen. Je mehr Du als Frau mit der inneren, männlichen Präsenz in Austausch gehst, umso mehr wirst Du die tiefe Liebe der göttlichen, männlichen Energie zu Dir und die weitreichende Unterstützung der göttlichen, männlichen Energie für Dich erfassen und verstehen, wie dies innerhalb einer menschlichen Beziehung zum Ausdruck gebracht werden könnte.

    So würden wir bei Dir als Frau sagen, ja, jene innere, männliche Präsenz ist Deine Zwillingsseele, doch das steht in keinem Widerspruch zu der Möglichkeit, dass sich die Energie Deiner Zwillingsseele hier auf der materiellen Ebene in einer körperlichen Liebesbeziehung mit einem Partner manifestiert, welcher eben diese Energie tragen und zum Ausdruck bringen wird. Denn wenn Ihr das "Lehrstück" in Bezug auf das "innere Einswerden" mit dem göttlichen Geist bzw. der göttlichen Intelligenz wirklich versteht, dann werdet Ihr begreifen, dass die Energie der Zwillingsseele sowohl in Euch vorhanden sein kann als auch zugleich durch den Kanal eines anderen Menschen zum Ausdruck gebracht werden kann.

    Wie ich es verstanden habe, gibt es die ZS ( Zwillingsseele ) nur in uns selbst.
    Wenn sich einer meiner weiblichen Seiten reinkarnieren könnte, das wäre dann wohl wie es der liebe Michael sagt meine ZS.

    Für mich gibt es dann:

    mehrere Schwester / Bruder Seelen
    Seelengefährten oder verwandte
    und meine eigene weibliche Seite, die Erzengel Micheal ZS nennt.

    Gruss Baba
     
  8. Schutzengel

    Schutzengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    21
    Hallo Baba,

    2 Seelen in einem Körper ? Du hast das treffend beschrieben, und trotzdem will ich Dir widersprechen. Ich denke 1 Seele besteht aus mehreren Teilen und so wie alles seine 2 Seiten hat, finden sich auch in jeder einzelnen Seele männlicher und weiblicher Anteil. So wie die zuerst unbewußt erlebte Mutter und den später erst bewußt erlebten Vater.

    Ich kenne meine wahre Zwillingsseele und da wir uns einst meditativ verbunden hatten, können wir in Kontakt gehen und Charaktereigenschaften teilen oder unsere Emotionen verdoppeln oder halbieren. Einer trage des anderen Last und geteilte Freude ist doppelte Freude.

    Meine Seele habe ich nur EIN einziges MAL auf Reise geschickt, um ihm zu sagen dass ich ihn liebe. Dieses soll auch immer meine einzige Reise gewesen sein. Er hat es gerne angenommen - aber jeder lebt für sich.

    LG Schutzengel
     
  9. Slunky

    Slunky Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    München
    Hallo du

    Es ist schon möglich das Frauen es intensiver durchleben müssen.
    Aber glaube mir ich als männliches Wesen habe gelitten wie ein Hund.
    Fast ein Jahr geht es jetzt schon , habe mich durch viel lesen und Meditation wieder gefangen. An manchen Tagen habe ich Berg-u.Talfahrten gehabt
    voll irre . Dachte schon ich muss ins Irrenhaus.
    Nur wer das miterlebt hat kann ein Lied davon singen.

    Viele Grüsse Slunky

    Damit die Magie von uns Besitz ergreifen kann, brauchen wir nichts anders zu tun , als die Zweifel aus unserem Denken zu verbannen.
    Sind die Zweifel beseitigt , ist alles möglich.
     
  10. Schutzengel

    Schutzengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Slunky,

    Du hast Recht. Es gibt bestimmt auch Frauen, die es leichter nehmen oder Männer, die es schwerer haben.

    Kannst Du mir sagen, wie Du Dich mit Mediation auffangen konntest ?
    Bei mir funktioniert das leider noch nicht, ich kann mich nicht konzentrieren.

    Danke
    LG Schutzengel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen