1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwillinge - depressiv und oder frustriert

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von dreamer1, 26. Februar 2008.

  1. dreamer1

    dreamer1 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Hallo, meine Freundin geb. am 21.06.1963 um 13:30 in Linz, ist ziemlich frustriert oder depressiv. Ist das normal bei Zwillingen? Oder ist sie schon 1 Krebs? Sie sagt ihr leben ist schei...! Ich bin seit 5 Monaten mit ihr beisammen. Die ersten 2 Monate gingen noch. Aber seit anfang jänner ist es aus. Sie ist lustlos, oder ich kann sie nicht zu etwas aufraffen, immer müde, es fehlt der antrieb, kann sie nicht motivieren. Könnte ihr am liebsten 1 rakete in den a.......... stecken. Kommt sie da wieder raus oder nicht. Ich versuchte schon alles mögliche. Sie ist seit ihrem 30iger in der schwarzen Phase wie sie so schön sagt, und immer schwarz bekleidet. Bitte um etwaige antworten. Danke schön.
     
  2. Guten Abend dreamer1,

    ich möchte dir einen unastrologischen Rat geben, deine Freundin sollte sich in fachärztliche Behandlung begeben.

    Wünsche Euch viel Kraft und Liebe, diese Phase zu überstehen.

    Lieben Gruß

    Martin
     
  3. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Lieber dreamer1

    meine Meinung kennst du! :)
    Falsche Partnerschaften können schnell vollfrustig werden. Und das ist nicht Sinn und Zweck eines erfüllten Miteinanders. Das ist nicht bös gemeint. Frag sie mal, warum sie so drauf ist und bitte sie um größtmögliche Ehrlichkeit (falls du das willst). Spätestens wenn ihre schwarze Phase vorbei ist, wirst du vermutlich nicht mehr an ihrer Seite weilen. Das Mädel hat grad Pluto in Oppo zu Sonne UND Mond. Kein Wunder. Da würde ich auch ständig schwarz tragen. Sie ist in einem riesengroßen Transformationsprozess, bei dem du nicht mithalten kannst, weil eure persönlichen Energien im Quadrat laufen. Bei dir laufen ähnliche Prozesse, doch gegen ihre - es geht nicht zusammen. Auch wenn ich wollte, könnt ich dir da nix positives berichten. Entweder steht ihr das durch oder sucht euch Partner, die besser harmonieren.
    Ich weiß schon, dass das ein bisserl hart klingt, was ich schreibe. Aber du hast ja gefragt. Ihr habt zwar auch ein paar schöne Aspekte, aber die reichen nicht. Ich würde das nicht schreiben, wenn ich nicht wüßte, was es heißt, zu lange mit jemandem auszuharren, der einen eigentlich nur belastet. Da liegt ja kein böses Wollen dahinter. Man passt einfach nicht zusammen. Und wenn man mal die Richtige/den Richtigen gefunden hat, dann frag man sich eh, was der ganze Krampf sollte. Aber das kann ich dir auch beantworten: man ist gereift. Und das tut man in jedem Alter. Bis man Ciao! sagt :)

    :)
     
  4. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Weißt du, Dreamer, was mich am meisten stört: du schiebst da was auf sie. Vielleicht liegt es ja auch an dir? Nicht im Sinne von Schuld. Möglicherweise will sie/muss sie grad was leben, was du nicht einpacken kannst. Sie fühlt, dass du dich scheisse fühlst...sie wird dadurch noch undurchsichtiger, weil sie Angst hat, was zu sagen, was sie wirklich beschäftigt - aus Angst, dich zu verletzen.

    Vorm Doc solltest du als ihr Partner derjenige seine, der sie auf ihre Befindlichkeiten anspricht. Vielleicht löst das schon einiges an Spannung. Aber das darfst du nicht mit der Erwartung machen, dass das morgen vorbei ist. Das wirds nicht. Ehrlich sein zueinander. Das ist das A und O. Und wenn es der eine nicht kann, dann muss der andere her und dann können es beide lernen. Und wenn dazu keine Bereitschaft da ist - finito. Alles andere ist Quälerei. Wirklich!
    Was dich wirklich auszeichnet, ist die Tatsache, dass du mit eurem Problem hier ins Forum gekommen bist. An dir liegt es augenscheinlich nicht. :)
    Aber trotzdem: nach 5 Monaten schon sowas? Wo soll das hinführen? Geh mal in dich, lieber Dreamer!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen