1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwilling und trotzdem depressiv?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von styrian spirit, 15. Januar 2007.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    hallo ich bin ein Zwilling geboren am 13. Juni 1978 und bin trotzdem ein depressiver Mensch, obwohl es ja immer heißt Zwillinge sind lebensfroh, kommunikativ, mögen gerne Menschen etc.

    Warum ich nicht?
     
  2. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    wohnort, zeit?
    lg
     
  3. ........ wohnort, zeit? ......

    aber so mal eben eingestreut;
    ich kenn einige Zwillings-Sonnen mit einem Hang zu depressiven Verstimmungen.
    Vielleicht holt dann das Gefühl den flatternden, wendigen Verstand wieder ein,
    der schon mal atemloser über etwas hinweghuscht, ohne in den Bauch zu gehen.

    Gefühl braucht mehr Zeit, um sich einzuschaukeln.

    LG by ZWI-ASC
     
  4. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Geburtsort Leoben (Steiermark) Zeit ca. 15 Uhr
     
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Styrian Spirit :)

    es ist schon so, dass "Zwillinge" mit Emotionen nicht so unbedingt auf freundschaftlichem Fuße steht. Gerade Menschen mit Sonne oder Mond in den Zwillingen können depressiv werden. Das habe ich schon sehr oft beobachtet und auch aus nächster Nähe erlebt.

    "Zwillinge" lebt in der Welt der Gedanken und der Informationen, in der Welt des Handels, aber auch des eher Zusammenhanglosen. Der Gegenpol will auch gelebt sein und so bringt er sich sehr spürbar (bzw. nicht spürbar durch die Starre der Depression) in Erinnerung - mit sehr lästigen Gefühlen die sich eben nicht beiseite schieben lassen.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo Styrian Spirit,

    Im Horoskop gibt es die drepressive Achse mit den Häusern vier und zehn Am Ende des zehnten Hauses steht bei dir die Konjunktion von Saturn mit Mars. Daher könnte es um anerzogene, ausbremsende Erziehungsmuster gehen, welche aber sicher gegebenenfalls aufzulösen sind. Derzeit läuft Saturn im Transit über diese Konjunktion im zehnten Haus und macht solche etwaige Dinge spürbar. Alles scheint sich zu verlangsamen, aber er bringt den notwendigen Lupeneffekt mit sich. Besonders die Mutter dürfte dich in der Kindheit ausgebremst haben.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  7. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    styrian spirit, nochmal einen schönen abend :)

    also ich habe nur einen ganz kurzen blick auf dein horoskop geworfen und schreibe mal auf, was mir so als erstes durch denk kopf geschossen ist...

    würde sagen, folgende dinge spielen eine grosse rolle in deinem leben:

    der gefühlsausruck.
    was du bestimmt gut beherrschst, ist kommunikation, analyse, austausch und das mit einem hinterfragenden geist und dem blick für s'detail...du bist sehr aufmerksam und lässt dich nichts vormachen..aber neigst ev auch dazu, rational zu sein und abstand zu deinen gefühlen zu nehmen und diese eher zögerlich zuzulassen. aber es ist schon deine aufgabe, dich deinen gefühlen mehr hinzugeben und dabei die macht, die abgründe, aber auch die kraft und schönheit der emotionen zu erleben.
    mit der sonne im 8.haus zb macht man immer wieder mal mit den dunkleren seiten des lebens bekanntschaft. kann alles mögliche sein, vielleicht krankheit, tod oder sonstigen verlusten....ich habe die sonne auch im achten haus und werde immer wieder auf haut und nieren geprüft, in form von grösseren oder kleineren krisen. das thema veränderung und loslassen kommt immer wieder zum tragen. also loslassen und sich verabschieden oder etwas sterben lassen, damit etwas neues kommen kann und man sich im kern verändert. du hast sonne und merkur in zwillinge, einem veränderlichen zeichen, ich denke dass dir von daher der wandel liegt, aber das achte haus ist ein wasserzeichen...daher spreche ich auch vom gefühlsausdruck. du bist auch merkur betont, da nicht nur sonne, sondern auch der mond in jungfrau vom merkur regiert werden. ich denke es würde dich schon glücklicher machen, wenn du versuchst schwierige phasen in deinem leben anzunehmen und daran glaubst, dass dir nichts passieren wird, dass du nicht durchstehen kannst. im gegenteil. du bekommst ja, was du brauchst. und so werden auch die schönen zeiten noch schöner, im kontrast zu den dunkleren.

    selbstdisziplin.
    mars-saturn konjunktion in löwe im 10 haus hast du auch. auch löwe mc. du möchtest dir, denke ich bestätigung verschaffen, durch dein wirken in der umwelt. es tut deinem selbstbewusstsein gut, wenn du gesteckte ziele erreichst. ich glaube, dass du es zu viel bringen kannst, da dein drang, dich beruflich (nicht nur beruflich) kreativ und kraftvoll auszudrücken sehr stark ist. aber du hast bestimmt auch schon gemerkt wie viel aufwand es für dich bedeuten kann voran zu kommen, da dir erfolge nicht gerade in den schoss fallen. aber du hast die ausdauer um zu grossem zu gelangen, wenn du das willst. und wenn du die ausdauer nicht hast, dann auf jeden fall das potenzial sie zu entwickeln.

    weisst du, ich habe keinerlei astrologische ausbildung oder sowas. es ist einfach ein autodidaktisches lernen und von daher darfst du auch gerne misstrauisch sein bei dem was ich schreibe und nachfragen, haken, was du bestimmt generell tust :) ich hoffe, du hast dich mit ein paar zeilen identifizieren können.

    lg

    en-julliet
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    hi styrian spirit,

    hui.. themen die zu beackern dir wieder luft zum antmen bringen wären:

    -(I)das t-qudrat:
    neptun - mond - sonne/merkur

    -(II)das quadrat:
    jupiter - pluto

    -(III)die konunktion mars - saturn

    denken.. fühlen..glauben..handeln..
    die wollen zusammenkommen..

    (I)
    lerne das konzept glaube.. überzeugungen neu kennen.. als etwas was aus nem anderen teil des selbst spricht als der logischen einheit..
    mond..neptun.. das sind andere bereiche des bewusstseins.. sie sind eher emotionell.. die malen.. die zeichnen nicht scharf, wie der merkur.. sagen aber dadurch nicht weniger aus...nur ander(e)s.. lerne ihre sprache.. und du wirst dich selbst besser verstehen..
    intuition..spiritualität.. emotionalität.. keine weichspüleri als soclhe.. nur eben eine ganzheitlichere sicht der dinge.. die alles betrachtet..

    (II)
    glaube..religion...macht..ethik..überzeugungen..tranfsormation..die dunkle seite..
    ja... alles themen des lebens..aber die wollen auch beackert werden.. sich damit beschäftigen ruhig wie immer mit zwillinge-verstand und -zweifel.. aber auch mit zweifel an den bisherigen denkgewohnheiten.. und der merkur freut sich.. so lange an allem zweifeln bis man erkennt welche sehnsüchte hinter der art des zweifeln und fragnes stecken... und genau diese struktur analysieren.. schon ist man bei neptun..jupiter.. und sehen dass diese antrieben nicht umsont da sind.. sondern schlüssel sind..
    durch den pluto im winkel zum jupiter.. dürfte der bereich überzeugungen ne deftige baustelle sein.. die ihren schatz erst dann hergibt, wenn es gut durchgecheckt wurde und die überzeugungen wahre sind..und stärker sind als die zweifel..und deinemotionen stärken.. bis sie zur selbstverständlichkeit werden.. und:

    (III)
    der richter und der kämpfer wieder einer meinung sind.. der richter den kämpfer freispricht und der kämpfer wieder kämpfen kann um zu siegen wie er soll (saturn-mars in löwe)


    das ziel sehe ich also darin.. rauszufinden wofür du mit herz kämpfen und siegen kannst/darfst/sollst&willst (mars-saturn in löwe & 10)


    ;)
     
  9. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Danke liebe Astrologen (und Hobby-Astrologen) in der Astrologie liegt sehr viel Wahrheit ich bin ganz erstaunt über Eure Aussagen, die stimmen zu 100%.

    Aber leider bin ich zu schwach um dagegen anzukämpfen! Gegen mein Leben wie es ist!

    LG Markus
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    quatsch ist das.. was du da schreibst..

    alles der reihe nach.. schritt für schritt.. einfach anfangen.. einfach den schlater umlegen und sagen.. ok.. ich fange an..

    so.. dann geht es weiter.. wunder braucht man nicht gleich zu erwarten.. aber es wird was kommen..

    sagst du nö... ich mach nichts.. dann besthet deine schwäche nicht im potenzial..sondern in der politik..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen