1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwilling und Stier?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von WinglessAngel, 25. Mai 2007.

  1. WinglessAngel

    WinglessAngel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hey Ihr Lieben!

    Zwilling(Asz: Krebs) und Stier(Asz: Waage) passen ja bekannter Weise so garnicht zueinander. Ich bin die Stierin von uns und er der Zwilling. Aszendent ist bei mir Waage und bei ihm Krebs. Mit dem Krebs hab ich mir selbst erklärt, dass es daher kommt, dass wir uns dennoch so gut verstehen.

    Habt ihr Tips für unsere Liebe? Wie kommt es, dass es dennoch sehr gefunkt hat? Kann das auf dauer gut gehen?

    Liebe Grüße
    Wingless
     
  2. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    grundsätzlich sagt man, dass nacheinanderliegende Sonnenzeichen sehr wohl passen.

    Entscheidend ist aber: die Liebe!

    Gruss
    Gaby
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    liebe demia,


    wenn man die nebeneinader stehnde sonnezeichen betrachtet, so "passen" sie überhaupt nicht zusamen, oder kannst zwissen fixe erde und veränderliche luft gemeinsamkeiten entdecken?!?

    (allerdings ist es äusserst "dumm" sonnezeichen zu verglichen und daraus aussagen zu wollen, ob es "passt" oder nicht)

    shalom,

    shimom1938
     
  4. WinglessAngel

    WinglessAngel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    9
    :confused: hm was sagt mir das jetzt? Wie sind wir beide denn genau und mit der tatsache dass wir auch noch teils waage und krebs sind.

    Liebe Grüße
    Wingless
     
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Ähnlich viel wie die Aussage: Er ist dick und blond und du rothaarig und dünn.

    Wie gut das "passt", dürfte Geschmackssache sein.

    Das daneben noch ganz viele Eigenschaften vorhanden sind - außer blond, dünn, dick etc., lässt du bei deiner Fragestellung außer acht. Heißt, man kann dir nur beantworten, wie gut ganz kleine Ausschnitte des Ganzen "zusammenpassen", aber nicht, wie das gesamte Orchester harmoniert.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  6. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Wingliss :)

    Wenn ich mit einer inneren Schablone herumgehen würde, die einteilt mit welchen Sonnenzeichen ich zurecht komme und welchen nicht, dann würde ich mir sehr viel verbauen. Ich könnte z.b nicht auf meinen Neffen aufpassen. Der ist ja Zwilling und ich bin Stier. Oder wenn mich jemand anspricht, wenn ich herausfinde, das der einen Spannungsaspekt zu meinen Planeten macht, dann gehe ich einfach und rede nicht mehr mit der Person :D ;)

    Viele Grüße

    Jonas
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.057
    Hallo Wingliss,

    wie hier ja schon so oft betont wurde, kann mit der alleinigen Beurteilung der Sonnenenergien und AC-Energien keine konkrete Aussage gemacht werden.
    Grundsätzlich kann man jedoch sagen, dass zwei aufeinander folgende Zeichen sich völlig fremd sind. Aber genau das ist häufig ein sehr großer Reiz, das Unbekannte durch einen Partner zu erfahren.

    Eure Energien passen doch recht gut zusammen. Deine Stier-Sonne (Erde) passt sehr gut zu seinem Krebs-AC (Wasser) und dein Waage-AC (Luft) mag sicher seine Zwilling-Sonne (Luft).

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  8. Was bitte spricht gegen den nachbarschaftlichen Aspekt? Das hör ich zum ersten Mal, dass man sich da fremd ist oder es nicht passt.
    Ich bin Widder, meine Eltern beide Stier (mit Zwillingsbetonung :weihna1 ). Und ich hab null Probs mit denen und auch mit anderen Stiersonnen nicht. Auch hab ich viele Fische- Freunde. Alles Nachbarn...:confused: Naja, dazu hab ich einen Stier-AC und bei der Partnerwahl ziele ich grundsätzlich bei den Zwillingen ins Schwarze. So fremd können sich die beiden also nun echt nicht sein.
    Vergesst mal bei dem Nachbar-Aspekt nicht, das die eine Sonne aus dem vorhergehenden Zeichen kommt und die Energien daher nicht fremd sind - vom Verständnis her.

    :) LG, v-p
     
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.057
    Hallo Venus-Pluto,

    es geht hier nicht um das Geburtsbild, sondern um die grundsätzliche, archetypische Energie des Tierkreises im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung.
    Wenn du dich mit den Grundlagen, also der Elementlehre befasst, wirst du feststellen, dass das Element des Folgezeichens nicht mit dem vorherigen Zeichen verträglich ist.
    Selbstverständlich kannst du als Widder-AC gut mit Stier-Sonnen auskommen, denn evtl hast du Planeten im Stier oder entsprechende Aspekte.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  10. Werbung:
    Deswegen kollidiert wahrscheinlich meine Widder-Sonne mit meinen Stier-AC :weihna1
    Ich mein, man kann klar von den Energien ausgehen, aber ich zähl gerne noch so kleine Nettigkeiten dazu wie: Widder=Mars, Stier=Venus - perfetto :banane: Und was sollt' 'ne Venus eigentlich gegen einen Merkur haben? Weil er immer wegfliegt? Ich seh das immer irgendwie auf fruchtbarer Ebene. Selbst Uranus-Saturn kann ich im Zweifelsfall noch was abverlangen - ist schließlich 'ne immense Aufgabe Altes und Neues unter einen Hut zu bringen. Schließlich ist es doch die Konfrontation mit dem "anderen", was das Leben so abwechslungsreich macht. Lauter so Leutz wie mich um mich rum - ich würd sterben...
    Naja, auch wenn die Energien nicht zusammenpassen sollten, so geht trotzdem was zusammen mit dem Nachbarn. Irgendwas ausgleichendes läßt sich sicher finden...
    :clown: v-p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen