1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zweimal erwachen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Salome89, 5. Mai 2015.

  1. Salome89

    Salome89 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2013
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Hallo,
    Ich bin mir nicht sicher ob es sich hierbei um eine Astralreise handelt:

    Manchmal nach einem Traum verwache ich in meinem Zimmer, in meinem Bett.
    Vor Monaten stieg ich dann aus meinem Bett und lief zu dem Ort hin, den mich seit Kindheit grauset in meinem Haus. Ich stand also auf der Treppe, als ein Wesen in meinem Körper die Treppe hoch geht. Es sah mich nicht an es verhielt sich so als währe ich nicht da.
    Schliesslich ging sie wieder in diesen Raum in den Schrank.?
    Ich rannte hoch und lag mich in mein Bett, als ich ganz erwachte wusste ich micht ob es nur einen Traum war oder ob ich gerade wircklich dort war.

    Später einige Wochen später erwachte ich wieder, aber dieses Mal weil ein schwarzer Mann vor meiner Tür stand, als ich zu schreien begann, kam er rein und wollte mich aus meinem Fenster tragen, dann erwachte ich wieder ganz, verschwitzt und voller Angst.

    Was meint ihr dazu?
    (P.s, in einem Traum warnte mich mal eine Person vor dem drei Seelen die angeblich bei uns hausen)??

    Alles Liebe
    Salome :kiss2:
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Das klingt sehr spannend, so etwas gab´s hier auch früher.

    Viel Aufregung und auch Angst manchmal und dann hab ich die seltsamen Personen angesprochen und dann waren die irgendwie kleiner und die Angst war weg.
     
    Salome89 gefällt das.
  3. Ich habe des öfteren Schlafparalysen. Da soll man ja sehr empfänglich sein mit anderen Wesen zu kommunizieren ect. Ein paar mal ist mir das auch schon passiert dass ich "falsch" erwacht bin.
    Einmal sogar mehr als 2 mal. Aber ich habe mich daran gewohnt. Irgendwie merkt man mit der Zeit was echt ist und was Paralyse ist.
    Dein Erlebnis klingt sehr interessant.
    Ich tue auch nicht alles als unecht ab was in der Paralyse passiert.
    Bei dir klingt es so als wären ein paar Dinge noch nicht zu 100 % aufgearbeitet in deinem Inneren und das dir diese Zustände vielleicht dabei helfen wollen.

    LG :)
     
    0bst und Salome89 gefällt das.
  4. 0bst

    0bst Guest

    Ich glaube Schlafparalyse geht bei mir gar nicht mehr, so unterschiedlich kann das sein.
     
    AymelekMondblut gefällt das.
  5. Bei mir kommt es ab und zu ganz von selbst :) aber ja ist unterschiedlich. Ich bin auch Luzide Träumerin. Träume fast jede Nacht Luzid :).
     
  6. Davidd

    Davidd Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    63
    Werbung:
    Hey salome,

    das kann 2 ursachen habe
    1 warscheinlich ist es der huter der schwelle. Es ist mir nicht ganz klar woher er kommt aber er ist da im dich zu testen ob du bereit bist aus deinem korper zunsteigen. Sprich in an und sag er kann gehen und fertig. Viele anfenger sehen ihn und er ist nur so zu uberwinden. Das ist ganz normal bei den ersten austritten jedoch einmal uberwunden kommt er nicht wieder
    2 eher unwarscheinlich In deinem hausnsind ein paar seelen di nicht aufsteigen koennen. Hier hilf auch nur direkte konfrontation und liebe und verstandniss

    Hoffe ich konnte dir helfen wenn du moch fragennhastnfrag
     
    AymelekMondblut, Salome89 und 0bst gefällt das.
  7. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Werbung:
    Genau darum handelt es sich denke ich. Schau doch mal im Netz nach dem Begriff. Vielleicht findest du dich da wieder. Kann schon Angst machen.

    Find ich gut. Kann klappen, vorrausgesetzt man wird zumindest bisschen luzide, also kommt ein bisschen zu Bewusstsein, was allerdings meist erst nach mehreren "Schleifen" als schon nach der ersten passiert.

    Sorry, aber wohnt der in Hogwarts für gewöhnlich. ;) Ich glaube nicht an "Fabelwesen".

    Wenn du bereit bist, klappts. Wenn nicht dann nicht. Das ist eine natürliche Grenze, die durch uns selbst bestimmt und gelebt wird. Da brauchs keinen "Hüter der Schwelle".

    Eine sehr schnelle Interpretation, nach nur einem Satz.

    @salome: Du sagst doch es war ein Traum. Dann würde ich nicht soviel darüber nachdenken. Es wäre für ne Seele schon recht unwahrscheinlich bzw. langweilig, in einem Haus hier zu leben. ;) Und dass die nicht mal zur Tür (oder "Tür" :)) raus kann, wenn sie will halte ich für noch unwahrscheinlicher.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. WUSEL
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.631

Diese Seite empfehlen