1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwei scheinbar nicht zusammenhängende Kurzträume?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Travalyan, 8. Juli 2007.

  1. Travalyan

    Travalyan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Spanien/Jalon - Costa Blanca
    Werbung:
    HALLO ZUSAMMEN
    letzte Nacht zwei Kurzträume in kurzer Aufeinanderfolge - und vom Ablauf her in keinerlei Zusammenhang:confused: ?

    8.Juli 07
    (6)
    Zwei nicht im Zusammenhang stehende Träume:

    Meine Frau und ich bewohnen ein Haus (oder Wohnung) das von einem bösen Geist belästigt wird. Aus dem Badezimmer dröhnt eine aggressive Stimme die uns mit wüsten Beschimpfungen bedroht. Ich habe den Eindruck dass sich der Geist in einem Metallschrank verbirgt. Ich rede mit ihm, versuche ihn zu beschwichtigen – aber er wird immer bösartiger und wir verlassen fluchtartig das Haus. Wir stehen vor dem Haus und beobachten wie aus der Tür ein dicker weißer Qualm dringt. Ich habe das Gefühl dass das Problem für uns noch nicht gelöst ist.........

    Ich bin auf einem Raumflug zum Mond – bzw. befinde mich auf einer Bodenstation. Ich hege die Befürchtung dass ich durch einen Meteoreinschlag gefährdet werden könnte. Ich schaue durch ein Fenster nach draußen und nehme nur die alles umgebende Bläue des Himmels und weiße Wolken wahr.Ich trage einen eleganten weißen Anzug der gut zum Ambiente passt. Das Ganze erscheint mir nicht nehr als Mondstationm, ich darüber sehr verwundert und bringe dies einer anderen Person gegenüber zum Ausdruck.
    Man(?) sagt mir dass ich mich nicht auf dem Mond befinde sondern in einer Raumkapsel im Erdorbit............

    Merkwürdig das Ganze
    LG Travalyan
     
  2. katinkajutta

    katinkajutta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Dietikon/ZH, Schweiz
    Beide Träume bedeuten nichts Böses. Ich weiss, dass Du spirituell veranlagt bist. Du weisst auch, dass wir nicht von den Affen abstammen, sondern mit Raumschiffen auf die Erde gebracht wurden und eine Aufgabe hier haben.

    Auch ich sah mich in einem Wachtraum in einem Raumschiff und sah zum Fenster hinaus und sah die Erde.

    Du hast in Dir das Uebersinnliche.
     
  3. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Hallo Travalyan

    beide Träume stehen für mich schon im Zusammenhang.

    Das Problem mit dem Geist ist nicht gelöst und verlierst dadurch Bodenhaftung.
    Doch dies hat auch sein Gutes. Im Orbit, im Abstand zur Erde hier zu deinen Problem was auch immer du mit dem Geist verbindest.
    Die Botschaft deines Traums heißt für dich: Löse es durch eine andere Sichtweise heraus.

    Manchmal endecken wir aus einer anderen Sichtweise heraus dass, was uns
    unklar, diffus und unwichtig erscheint im Abstand als eine Struktur die uns weiterbringt. Im Überblick erkennen wir die Weite, den Zusammenhang und
    das was verborgen war, tritt in dem Focus der Aufmerksamkeit.

    Alles Liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen