1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

zwei identische männl. personen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Stern37, 4. Mai 2005.

  1. Stern37

    Stern37 Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    hallo,

    also mein anliegen wäre folgendes, vielleicht kann jemand etwas damit anfagen: also ich habe im halbschlaf :sleep3: oder im kurzen aufwachen folgende gestalten gesehen: zwei komplett identische männliche personen, die nebeneinander standen, mit einer kutte (wie die mönche) bekleidet. die farbe war (dunkel)grau oder braun (nicht schwarz) mit einen typischen hellen strick um die taile. der eine hat mir direkt in die augen geschaut (die waren echt groß und starr)...

    mich würde einfach interessieren, welche bedeutung dies haben könnte...

    ich finde, das thema passt nicht zur spalte "träume"... - dehalb habe ich es hier angebracht!

    wie würdet ihr das interpretieren...?
    würde mich über antworten freuen.

    liebe grüße!
    stern37
     
  2. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Stern!
    Das ist ja interessant! Hoffentlich kann es jemand deuten!
    Ich kann es leider nicht, aber ich hatte mal ein aehnliches Erlebnis, ein sogenanntes "falsches Erwachen" - man denkt, man ist wach, ist es aber nicht wirklich.
    Mein Schlafzimmer sah leicht veraendert aus und ich sah vor meinem Bett einen Moench stehen.
    Er war sehr gross mit einer Kapuze, die sein Gesicht beschattete, ich sah nur die Kapuze von der Seite.
    Den Strick hielt er in beiden Haenden.
    Ich hatte grosse Angst und wagte es nicht, genauer hinzusehen.
    Ich schlief wieder ein, und beim erneuten Aufwachen oeffnete ich vorsichtig die Augen, um zu sehen, was los war. Nichts, alles war normal!
    Ich bin dem auch nicht weiter nachgegangen, es war die Zeit, in der ich regelmaessig out of body Erlebnisse hatte.
    Manchmal denke ich daran, so wie jetzt!
    Ja, was bedeutet das?

    Bijoux
     
  3. Stern37

    Stern37 Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    hallo bijoux,

    ... ich kann jetzt nicht genau meinen, dass es ein "out of body" erlebnis war (?), es war nur sehr real...
    bei mir hatten die beiden auch eine kapuze auf (!), so dass eigentlich nur die augen zur geltung kamen... komisch, wie ich eigentlich auf sowas komme...?

    danke für deine nette rückmeldung!

    liebe grüße!
    stern37
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen