1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwei Geister die eins werden

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Rosenzweig, 17. August 2009.

  1. Rosenzweig

    Rosenzweig Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Ort:
    in der Achselhöhle
    Werbung:
    Meine größte Angst ist nicht, unzulänglich zu sein.
    Meine größte Angst, grenzenlos mächtig zu sein.
    Mein Licht, nicht meine Dunkelheit ängtstigt mich.

    Wer bin ich denn das ich so strahlend sein soll ?
    Dennoch, wer bin ich, um es nicht zu sein.
    Ich bin ein Kind Gottes.
    Ich diene der Welt nicht, wenn ich mich klein mache.
    Mich klein zu machen, heißt mich selbst verleugnen.
    Mich klein zu machen, damit sich andere um mich,
    nicht unsicher fühlen, ist geheuchelt, hat nichts
    erleuchtendes.

    Bin ich nicht geboren, um die ganze Herrlichkeit
    in mir zu manifestieren.
    Sie lebt in mir, und in jedem einzelnen, auf dieser Erde.
    Wenn ich es scheinen lasse, wie gedacht...
    gebe ich anderen unbewusst damit, eine Möglichkeit,
    es auch zu tun.
    Das Licht aus der trüben Tiefe zu holen. :blume:
    Rosenzweig
     
  2. Lunai

    Lunai Guest

    Klingt schön und kommt mir auch irgendwie bekannt vor ;)
     
  3. Rosenzweig

    Rosenzweig Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Ort:
    in der Achselhöhle
    Fein :)
    Klingst schön, und ist auch so.

    die zwei Geister in mir streiten sich eben, der eine
    befiehlt mir zu Bett zu gehen, der andere Lebensgierig
    weigert sich eine geringe Menge, noch...:rolleyes:
     
  4. Lunai

    Lunai Guest

    Hm ja bei mir ähnlich, habe jetzt erst 8 Stunden gearbeitet, aber hab auch keine Lust zu schlafen. Naja *g*
     
  5. Rosenzweig

    Rosenzweig Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Ort:
    in der Achselhöhle
    Der innere Schweinhund braucht einen Tritt
    beim liegen, ah wie schön, dann kommt
    die Lust, los zu lassen und in die Federn zu fallen,
    die warmen und weichen.
    guts Nächtle :winken5:
     
  6. Lunai

    Lunai Guest

    Werbung:
    *den inneren Schweinehund tritt* Gute Nacht ;)
     
  7. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.139
    Werbung:
    der mut einsamer tropfen zu sein
    höhlt letztlich den stein -
    auf dass wasser des lebens sich neue bahnen schaffen,
    und es nicht die beharrung ist,
    die in das meer von feigheit, neid und mißgunst fließt.
     

Diese Seite empfehlen