1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwei Bands die ich euch ans Herz legen möchte

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von FIST, 9. März 2009.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    hi ihrsens

    ja, ich möchte euch zwei ganz Spezielle Bands ans Herz legen, Bands die beweisen, dass Rock´n´roll und Punk mehr beinhalten kann als 1,2,3,4 und dann 5 Songs in 3 Minuten (obwohl das natürlich auch wirklich geil ist hin und wieder). Okay, davon gibts auch viele Bands, gute und weniger gute, manche nerfen mit ihrem Überbalast an Tiefgründigkeit, andere nerfen durch ihre Plumpheit, genug aber überzeugen durch gute Musik mit guten Songst und geiler Energie... egal, ich möcht euch ja nur zwei Bands ans Herz legen

    also erstens: Sonic Youth

    Also um mal grad alle Vorurteile aus dem Weg zu schaufeln, die vieleicht bei Esoteriker gegenüber Rockmusik vieleicht vorherscht: 2/3 bzw 3/4 von Sonic Youth (je nach dem, wer am Schlagzeug sitzt oder ob und wer die zweite Gitarre bedient) haben eine klassische Musikausbildung und sind von so "Grossen" Namen beeinflusst worden wie John Cage, Glen Branca oder Karl Heinz Stockhausen, und haben auch bei Branca oder LaMonte Young studiert...

    und um grad mal alle Vorurteile aus dem Weg zu schaufeln, die ein R´n`R fan vieleicht von "ernsthafter" Musik haben könnte: keine Sorge: Sonic Youth hauen rein.

    Okay, egal: man stelle sich dies vor: da sind 3, bzw 4 Musikfanatiker, die sich nen dreck darum scheren, wie Musik klingen sollte und was eine Tonleiter ist, Leute also, die gerne Disharmonien und Lärm ausloten. Leute aber, die kompositorisch so weit geschult sind, dass ihre Exkurse in den Lärm nie, oder kaum nie selbstzweck werden, sondern immer von einer klar erkennbaren, wenn auch aussergewöhnlichen Struktur eingerahmt werden. Man stelle sich weiter vor, dass diese Leute ein verdammt hypnotisches gefühl für schönheit und Harmonie haben und dabei immer, aber wirklich immer nie in den Kitsch abwandern, sondern in der ganzen schönheit immer den notwendigen Dreck haben um ernst genommen zu werden. Weiter sollte man sich vorstellen, dass diese Band drei sowas von begabte Sänger und beherbergt, dass die Musik auch immer Gesicht, bzw Stimme hat.

    Schwer vorzustellen nicht? Strassendreck mit klassischer Harmonieschule, Roheit mit zarten Flügeln zu vergleichen... wie auch immer: Sonic Youth machen Rohdiamanten an liedern, ungeschliffene Saphire, durch die man trotzdem dieses Ewige Schimmern, diese Klarheit erfassen kann... Keine zweite Band schaft den Spagat zwischen Avantgarde und Pop so gekonnt und spielerisch wie Sonic Youth, keine Band verbindet Meditation mit Rock´n´roll so genial

    okay

    das ist schon schwer zu verstehen

    kommen wir zu noch was schwierigeres

    stellt euch vor, da währe eine Punkband, die auf den klassischen 4/4 scheisst und den Punk schon einmal im 5/4 rocken lässt oder im 6/8, oder vom 5/4 in den 6/8 wechselt, während die Gitarrenlinie darüber trotzdem stur einen 4/4 spielt? Zapaeks, vieleicht für Beatles Drogenexperimente geeignet denkt ihr, aber nicht für eine Punkband? eigentlich habt ihr recht: würden Mission of Burma (von denen wir hier reden) vergessen, eine richtige Abrocknummer zu schieben... und genau das vergessen sie nämlich nicht... die lassen die ungeraden Taktzahlen für unser Wippenden Fuss nämlich gerade werden und tun mit den brüchen im Rythmus so, als währen sie keine... soweit so gut

    stellt euch vor, die Band hat weiterhin ein unglaublich meditatives Harmonikverständniss und klingt mit ihren Gitarren so, als ob sie eigentlich Synths werden sollten und spielten den Trance schon in den späten 70ern so hypnotisch wie nur irgendwie möglich nur halt halt lieber im Country 2/4 takt mir einer Swingverschleppung drin mit Polyrythmischem Hintergrund

    stellt euch weiter vor, die Band hätte live Gesamplet und was live Abging gleich wieder per Tape und Effektgeräte zurückgespeisst und so rythmische und Harmonische, bzw arythmische und disharmonische Elemente so harmonisch und Rythmisch zurück hinzugefügt, dass die ganze Musik begann wie ein Lebewesen zu wirken, uneberechenbar, pulsierend... aber wie könnte etwas nicht pulsieren, was im 17/16 Takt so rockt, als währe es ein straighter 4/4???

    stellt euch weiter vor, die Band hätte in 25 Jahren nur zwei Studioalben und ein Livealbum veröffentlicht (okay, daran war der Tinitus des Gitarristen schuld) und mit diesen drei Alben Musikgeschichte geschrieben hat, die später auch Bands wie Sonic Youth hervorgebracht hat (bzw das zweite Album, das ja 25 Jahre Später erschien für so alte Maker immer noch so frisch und direkt klingt, als währen sie nie älter geworden)

    Ach ja, keine Sorge, hin und wieder hauen Mission of Burma einfach den 4/4 rein, schieben die regler auf 10 und rocken in pervers geiler Manier ab, wie es sich für Punks gehört

    macht unterm Strich: zwei mal Punk mit Seele, zweimal Punk mit Tiefgang, zweimal Punk der nicht wie Punk klingt, zwei mal Punk der ebenso asskickend ist wie meditativ, eben so harmonisch wie lärmend, ebenso genial wie dreist

    Also Merken:

    - Sonic Youth (vorallem "Daydream Nation", das wahrscheinlich beste Album der Musikgeschichte und "Rather Ripped", eines der schönsten Alben der Musikgeschichte, vorallem wegen "Pink Steam" und, insofern ihr die UK Version auftreiben könnt, wegen der Diva und dem Verfluchten Monster von Song namens "Eyeliner")

    - Mission of Burma ("vs." und "onoffon" aber auch die Livescheibe "the horrible throuth about Burma")

    lG

    FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen