1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zusammen sind wir stark!

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von maykasahara, 14. Dezember 2012.

  1. maykasahara

    maykasahara Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    ich habe mir ganz fest vorgenommen, ein paar (oder ehrlich gesagt auch gerne mehr ;) ) kilos zu verlieren und hab mir gedacht, vielleicht hat jemand von euch lust auf so eine art gemeinschafts-erzähl-abfrust-motivier-freu-bericht?

    ich fang einfach mal an und hätt riiiiesig freude, wenn jemand von euch mitmacht! :kiss4:

    mein haupt-vorsatz ist erstmal, dass ich mir ab jetzt immer vorkoche, weil ich nach der arbeit oft mit bärenhunger nachhause komm und bis dann das essen gekocht ist, hab ich schon meine wochenration süsses genascht, vor lauter gierig.:wut2:

    damit muss jetzt echt schluss sein!! :nudelwalk

    ich wills nicht zu streng angehen, weil ich nicht von vornherein zum scheitern verurteilt sein will, immerhin is ja weihnachten! aber so nach und nach muss sich was tun auf der waage, das ist fix! :D

    habt ihr gute tipps oder ideen bezüglich durchhalten für mich?
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.450
    Ort:
    Wien
    Auf jeden Fall frühstücken, damit der Stoffwechsel in Schwung kommt.
    Ein sehr geeignetes Frühstück ist:

    Joghurt + Topfen verrühren
    geschroteter Leinsamen
    ein paar Nüsse
    wenn du magst Honig
    und ein Stück Obst.


    Ab mittag gibts dann keine Kohlenhydrate mehr, d.h. auch kein Obst und zwischen dem Abendessen und dem Frühstück solltest du 14 Stunden Essenspause haben.

    Und ein bisschen mehr Bewegung jeden Tag als du bis jetzt gemacht hast.

    Dann klappt das ganz gut und ohne Kalorienzählen.


    Viel Glück!

    :)
    Zippe
     
  3. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.733
    im Moment einfach nur Vorkochen probieren und richtig durchstarten erst im neuen Jahr und wenns erst nicht so ganz nach Wunsch läuft, vortasten und in der Fastenzeit so richtig durchstarten, da tust Dir dann leichter beim Abnehmen mit die süßen Versuchungen, Alkohol mit dem Hinweis auf die Fastenzeit abzulehnen, da wird einem mit mehr Verständnis begegnet.
    Auf jeden Fall wünsch ich Dir viel Erfolg und wenn an und ab den Versuchungen erliegst, nicht aufgeben, aufstehen und weitermachen.
    lg wn
     
  4. Sunset77

    Sunset77 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    1.825
    Wie bereits geschrieben wurde, nach Mittag keine Kohlenhydrate mehr.
    Mehr Bewegung und viel trinken!
    Viel Glück!
     
  5. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.505
    Überhaupt nicht mehr als 20% vom Tagesbedarf Kohlenhydrate täglich zu sich nehmen.

    Quark und Joghurt, natürlich in naturform (was meinst Du was in Fruchtjoghurt alles drinnen ist, alleine der viele Zucker, bäh), mit TK-Früchten verfeinert und etwas Sahne sind ein Hochgenuss. Ich süße übrigens mit Erythrit oder Stevia getrocknete selbstgezogene Pflanze).

    Um Heißhunger vorzubeugen immer eine Kleinigkeit dabeihaben. Eine handvoll Nüsse, einen Apfel dazu oder zum Apfel ein kleines Stück Käse.

    LG
    Any
     
  6. maykasahara

    maykasahara Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    ui, vielen dank erstmal für eure tollen tipps!

    da ich kein fleisch esse, habt ihr ideen, welche lebensmittel sonst noch (außer tofu und hülsenfrüchte) sehr eiweißreich sind?

    puh, das sind schon echt wenig kohlenhydrate- also auf in den kampf!! :jump5:
     
  7. Elfenkind62

    Elfenkind62 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.909
    Ort:
    Zwischenstation Berlin
    @ maykasahara,

    bei Eiweiß fällt mir noch körniger Frischkäse pur ein. Den esse ich mit etwas Agavendicksaft oder Kräutern.
    Dann gibts noch Eiweißbrot, ist aber nicht jedermans Sache, weil auch Soja drin ist.

    Ich esse zum Frühstück 2 Brötchen mit süßem Aufstrich, das was mir schmeckt oder ich da habe.

    Mittags ca. 200 gr. Gemüse, 150 bis 200 gr. Kartoffeln, Reis oder Nudeln. Bei letzterem eher 150 gr. gekocht. Dazu 150 gr. Eiweißprodukte wie Fisch, Soja oder Fleisch. Das fällt ja bei Dir weg.:) Dazu ein kleines Schälchen süßen Quark oder Joghurt.
    Ab und an auch mal was aus der Dose, wenns schnell gehn soll.
    Abends ein oder 2 Scheiben Eiweißbrot mit Käse, Tomaten, Thunfisch lecker angerührt oder Lachs.

    Über den Tag verteilt, möglichst vor 16 Uhr ( wenn ichs hinkriege:D) ein paar Stück Schokolade, Kekse oder anderen Süßkram.
    ICH LIEBE SÜßES !
    Natürlich gehört Bewegung dazu. Mache mehrmals in der Woche 30 bis 60 Minuten schnelles gehen. Bin bewegungsmäßig etwas eingeschränkt, würde sonst Joggen, Rad fahren und Schwimmen. So nehme ich 1 bis 2 Kilo im Monat ab.

    ich esse, was die Kohlenhydrate angeht, mehr als hier vorgeschlagen wird. Wenn ich zuwenig davon zu mir nehme, ich meine hauptsächlich Vollkornprodukte, bekomme ich Hunger. Nicht Heißhunger sondern richtigen "Kohldampf". Doch da hat jeder seine eigene Methode.

    Vorkochen ist eine super Idee, sollte ich mal probieren.

    Alles Liebe
    Elfenkind62
     
  8. maykasahara

    maykasahara Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    33
    hallo elfenkind62!
    vielen lieben dank für deine tipps!
    klingt alles superpassend für mich! ich lieb nämlich auch sooo sehr süsses! :D
    ich denke, so ein schälchen joghurt oder quark/topfen als nachtisch könnte bei mir wunder bewirken, was die süsslust angeht!

    auch von der bewegung her bin ich einstweilen auch noch beim schnellen gehen, mein hund ist dabei mein motivator.:winken2:

    hast du irgendwelche lieblingsrezepte? wär voll dankbar für neue ideen! :)
     
  9. Elfenkind62

    Elfenkind62 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.909
    Ort:
    Zwischenstation Berlin
    Hallo Maykasahara,

    das mit dem Nachtisch ist auch volle Absicht, versuch es mal. Meinen "Jieper" auf Süßes kann ich so gut ausgleichen.

    Dann hilft mir an besonders "süßen" Tagen eine große Tasse Kaffee mit einem gutem Schuss fettarmer Milch. Ich hab rausgefunden, das mein Körper damit auf "satt" umstellen kann und die Zeit bis zum Abendbrot besser auszuhalten ist. Jahrelange Erfahrung würde ich sagen.....:lachen:

    Bei Rezepten kann ich Dir empfehlen, mal auf Eat-smarter.de oder ähnlich zu gehen. Google einfach mal danach. Die haben ganz viel vegetarische Rezepte und Sachen für zwischendurch. Und wenn Du mal leichte Küche essen willst, wirst Du da auch fündig. Ich finde die ganz gut. Chefkoch.de hat auch gute und leeeeckere Sachen drin.:banane:
    Dann hab ich auch ne Internetseite -alles-vegetarisch.de- (besser auch googlen !!!), die bieten Produkte aus diesem Bereich an. Meine Tochter ist begeistert, ich bin mehr eine fleischfressende Pflanze, der botanische Name ist mir gerade entfallen.:D

    Da dürftest Du erstmal genug zum Stöbern haben, viel Spaß dabei.:)

    Alles Liebe
    Elfenkind62
     
  10. maykasahara

    maykasahara Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    suuuuper! :banane:
    vielen lieben dank, da start ich jetzt gleich mal mit stöbern und lesen!
    dankeschön! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen