1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zurück in die Vergangenheit

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von lebensfreude, 25. August 2007.

  1. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Huhu :)

    Man kann sich ja in frühere Leben rückführen lassen.
    Aber kann man denn sich auch dadurch in die Vergangenheit rückführen lassen aus diesem Leben?

    Es wird ja meist nur von früheren Leben gesprochen.
    Aber das müsste doch dann auch möglich sein.

    lg Lebensfreude :liebe1:
     
  2. Problemloeser

    Problemloeser Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Burgenland
    Hallo lebensfreude!

    So ein schöner Nickname.... gefällt mir!

    Zu Deiner Frage:

    Ja, man kann sich auch innerhalb des aktuellen Lebens zurückführen lassen - das geht natürlich.

    Viele Grüße nach Stuttgart in die Heimat meiner Frau...

    Tom
     
  3. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Lebensfreude,

    ja, Du kannst in jede beliebige Zeit zurückgehen, egal in welchem Leben. Ich würde es allerdings nicht begrenzen, also nicht in ein bestimmtes Alter zurückführen. Denn Du weißt ja nicht, in welchem Alter, bzw. im welchen Leben die relevanten "Szenen" sind, die Dir helfen, das Erfahrene anzunehmen und damit zu heilen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Liebe Lebensfreude

    ich habe bis jetzt nur in meinem jetzigen Leben Rückführungen erlebt! Das ist auch sehr spannend - und kann so manches Trauma lösen (nur mit der richtigen Begleitung).

    LG
    Ahorn
     
  5. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Ahorn,

    zu bedenken dabei ist aber, daß auch diese Traumata ihre Ursachen haben, die nicht in diesem Leben liegen. Natürlich ist es möglich, ein Trauma aus diesem Leben zu erkennen und anzunehmen und damit zu heilen. Allerdings ist das Annehmen oft nicht wirklich möglich, weil der Hintergrund fehlt, die wahre Ursache. Man lernt es zu akzeptieren, kann damit umgehen, aber wirkliche Heilung, im Sinne von "ganz werden", vollzieht sich hier nicht.

    Aber natürlich liegt das im Ermessen eines jeden Einzelnen, wie sehr er sich auf das Thema einlässt. Ich persönlich führe jedoch niemanden zurück, um etwas anzuschauen und dann "stehen zu lassen". Ich finde eine Rückführung nur dann sinnvoll, wenn sie alle relevanten Leben zum Thema beinhaltet, damit ein Gesamtzusammenhang erkannt und damit das wahre Annehmen möglich gemacht wird.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen