1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zur linken Hand

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Nehemoth, 9. Oktober 2008.

  1. Nehemoth

    Nehemoth Guest

    Werbung:
    Zur linken Hand: ein wunder, alter Baum
    mit sieben Kronen - wolkengrau verhangen -,
    die selbstvergessen tanzend Traum um Traum
    aus Sphären siecher Eitelkeit empfangen.

    Das weiche Moos der Wälder ist ihm fremd;
    er wurzelt in verworfenen Gedanken
    und zehrt von Sagen, die sich ungehemmt
    und wild um seinen greisen Körper ranken.

    Doch giftig ist, was immer ihn erreicht,
    kein reiner Traum erlaubt ihm, zu gesunden;
    und da sein Leib der Nahrung Wesen gleicht,
    klumpt rotes Harz aus ungezählten Wunden.

    Vom Wanzenkuss der linken Pfade krank,
    so muss er seit Äonen todlos schimmeln;
    er erntet nur entseelter Maden Dank,
    die feucht und geil im Schlamm des Anfangs wimmeln.

    Dem Abgott treu, der nur im Leben steht,
    vom madensiechen Urschlamm will ich trinken,
    will lüstern schänden, bis mein Traum vergeht,
    den wunden, alten Baum zu meiner Linken.
     

Diese Seite empfehlen