1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zunehmen

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Gertrudis1952, 19. Juli 2008.

  1. Gertrudis1952

    Gertrudis1952 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Hallo
    Kennt ihr das, du möchtest nichts essen, und auch wenig alkohol trinken, um ja nicht zuzunehmen.
    der vorsatz ist zwar gut, aber wer kann ihn schon immer einhalten.
    Man stellt sich auf die waage, und denkt mein gott,schon wieder zugenommen, dass essen riecht
    meist so gut,
    so das jeder vorsatz wieder schnell vergessen ist, und der körper,über den verstand siegt,
    es ist oft jahrelang dass gleiche spiel, und die gesellschaft verachtet menschen die zu dick sind.
    Es ist ein teufelskreis, und oft macht es die menschen ganz schön fertig,
    schön ist es natürlich einen schlanken körper zu haben,
    aber dass leben ist leider sehr kurz, und zum schluss hast du diese probleme sowieso nicht mehr, also lebe, solange du kannst, und wie du es selber für richtig einschätzt
     
  2. Dadalin

    Dadalin Guest

    Nein.
     
  3. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ....aber bis dorthin solltest du dich zumindest bewegen können....;)
     
  4. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    dann unternimm was dagegen - ich habe eine nette Bekanntschaft gemacht


    :zauberer1
     
  5. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    hmm, mein arzt hat zu mir gesagt ich soll mehr essen wenn ich zunehmen will, das wird doch auch umgekehrt gehen?
    Mir tun ja die ganzen armen dürren menschen leid, für die es nicht fünf millionen bücher und mittel gibt.
    Die sollen einfach mehr essen :schmoll:
    Ups, thema verfehlt

    :)
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Je mehr Gedanken Du Dir darüber machst, desto größer werden die Probleme. Lebe!

    Vielleicht solltest Du Dich fragen, was Du mit dem Essen kompensieren willst, statt Dich dafür zu verurteilen. Was steckt dahinter? Welche Funktion erfüllt es für Dich?
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ahorn, meine Worte :kiss4:
    Du baust dir einen Schutzpanzer auf - warum?
     
  8. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Um nicht verletzt zu werden, nur es dringt nur doch alles durch und verletzt dich da wo du nicht verletzt werden willst. Nur das das an einen selber liegt wage ich beinahe zu zweifeln, denn ich hab und konnte das bei mehren im Umfeld Kinder Familie sehr gut beobachten. Meine Tochter hat mit diesen Problem schon seit ihren 3 Lebensjahr zu tun, bei mir ging es los mit 8 Jahren und bei meinen Jüngsten los mit 11 Jahren, davor waren alle gerten Schlank. Mein Großer hat ein paar Kilo weniger auf den Rippen ungefair 20 kg. Ich weiß auch nur soviel das es bei allen um seelischen Verletzungen geht, denn auch das Gertenschlanke fing bei meinen großen Sohn mit 5 Jahren an. Ich nenne es nicht so entwickeln wie es sein muss, er wurde gehemmt und steckt heute noch drin und kommt nicht richtig vorwärts. Glaube nicht das man einen dicken Schutzpanzer verhindern kann, aber den Schutzpanzer abzubauen, wenn immer mehr dazu kommt ist verdammt schwer. Rein am Essen liegt es nicht, denn wir essen normal.
     
  9. Birke

    Birke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    23
    In unserer Gesellschaft gibt es eine Menge "dicke und trotzdem sehr angesehene" Menschen - schau dich mal um!
    Selbstbewusstsein, Charisma, Zufriedenheit...haben wenig mit dem Körpergewicht zu tun.
    Es ist wohl eher der Eindruck des "sich gehen lassens", welcher nicht so gut ankommt.
    :)
     
  10. Palena

    Palena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Ich habe nicht wirklich Gewichtsprobleme, aber nach viel gutem Essen für meinen Geschmack auch ab und zu ein paar Gramm zu viel auf den Rippen. Es gibt da eine Methode, die das Problem ein bisschen anders anpackt, und die funktioniert, wenn man es sich einredet. Anstatt immer zu denken "ich bin zu dick" denkt man sich in die Gegenwart, was man in Zukunft gerne hätte. Zum Beispiel: "ich wiege 60kg und mein Bauch ist straff". Versucht's und verscheucht die negativen Gedanken, die machen auch dick! :umarmen:

    Alles Liebe Palena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen