1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zum Umfallen müüüüüüüüdeeee.......

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von carota, 13. September 2007.

  1. carota

    carota Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Es ist nicht lustig, dass ich immer so fix und foxy bin. So müde zum auf der Stelle einschlafen. :nudelwalk Die Konzentration beim Reden ist gestört und ich habe das Gefühl ich klotze die Leute nur an, weil meine Augen zu faul sind um sich zu bewegen. So schleppe ich mich halt durch die Gegend -- immer in der Hoffnung dass ich doch noch wo die "Erleuchtung" bekomme und ich wieder das Leben leben kann.
    Alle "guten" Ratschläge habe ich ausprobiert -- keine Änderung.
    Schlaf: genug
    Blutwerte: OK
    Ernährung: bio
    Die Ärzte meinen, es ist mangelnde Bewegung. Aber ich schleppe mich zum Gartenarbeiten, da wurschtle ich eh dauernd herum und lieg nicht irgendwo herum.
    Hat wer einen Rat?
    Danke und LG carota.
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.525
    Ort:
    Wien
    Das kenn ich gut, das hatte ich auch mal.

    Und weisst du, das schlimme ist, es hilft nicht viel. Aber die Phase geht vorbei.

    Ich mein, wenn du es schaffst, dann kannst du versuchen etwas weniger zu schlafen, einfach früher aufzustehen und vielleicht ne Runde im Park joggen oder so. Das bringt den Kreislauf in Schwung. Aber wie gesagt, die Überwindung ist imens :weihna1

    Mir haben kurzfristig Wechselduschen heiss/kalt geholfen und shoppen war auch hin und wieder ganz hilfreich. :D:D:D
    Aber wie gesagt nur kurzfristig.

    Bei mir ist das dann von allein wieder vorbeigegangen.

    Ich denk, es ist nicht wirklich nur eine körperliche Müdigkeit, es ist so eine allgemeine Müdigkeit - stimmts?


    Alles Liebe wünsch ich dir


    Love
    Mandy
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.525
    Ort:
    Wien
    Ach nochwas.

    Mein Arzt sagte damals auch, ich soll mehr Bewegung machen. Und ich war aber auch den ganzen Tag auf den Beinen und sagte ihm das auch.

    Ich weiss noch genau, dass er zu mir sagte - ich solle aber mehr lustvolle Bewegung machen.
    Ich hab ihn damals frech angegrinst und gefragt, ob man "das" jetzt auch schon auf Krankenschein haben kann" :weihna1:weihna1:weihna1

    Aber es stimmt, weisst du die tägliche Arbeit ist schon Bewegung, aber was er meint ist eben joggen oder tanzen oder Volleyball spielen, schwimmen, einfach freudige Bewegung und nicht Gartenarbeit. Obwohl die natürlich auch Spass machen kann.


    Love
    Mandy
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    kann ein Mangel an Spurenelementen sein. Dein Blut liegt vielleicht im Toleranzbereich, aber für dich könnte es zu wenig sein.
    Laß dich mal bei einem Kinesiologen oder Physioenergetiker austesten, ob dir was fehlt.
     
  5. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo carota,

    hört sich erstmal so an, dass der materielle Körper genug bekommt. Es kann
    natürlich trotzdem etwas körperliches sein und wenn du lange genug suchst
    und wartest, wird es das auch aber vielleicht solltest du es dann doch erstmal
    auf der psychischen Ebene suchen.

    Ist dein Leben so wie du es zur Zeit lebst für dich in Ordnung? Gibt es Sachen
    mit denen du zur Zeit sehr unzufrieden bist? usw.

    Da muss ich dem Arzt leider recht geben... ich habe auch immer das Gefühl,
    die leiden an Bewegungsmangel - hauptsächlich im geistigen Bereich.
    Für psychische Probleme ist man bei einem Arzt oft fehl am platz; die haben
    einfach keine Zeit für solche Probleme weil die dann nicht mehr Schema F
    anwenden können, sondern anfangen müssen sich wirklich in die Problematik
    des Patienten einzuleben... und das macht die Kasse nicht mit, usw.

    An deiner Stelle würde ich bei der Problematik einen ganzheitlich arbeitenden
    Lebensberater aufsuchen. Wenn das dann läuft ggf. zu einem Homöopathen.

    P.S. bei der Ernährung bitte erstmal die Rauschmittel (Kaffee, Schwarztee,
    Zucker, (viel) Chokolade, Alkohol, Zigaretten, usw.) reduzieren.

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  6. Auriel

    Auriel Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Das hört sich nach einer Schilddrüsenerkrankung an. Da hat man die aufgezählten Symptome und das hat nichts mit dem Lebenswandel oder der Ernährung zu tun. Die Schilddrüsenwerte werden übrigens nicht mit dem Blutbild automatisch mitgemacht. Geh am besten zu einem Endokrinologen oder zu einem Nuklearmediziner und lass dich untersuchen. Vor allem wenn man schon solche Symptome und Beschwerden hat, kann das nichts mehr mit der falschen Ernährung, Lebenswandel oder -einstellung zu tun haben. Das hat meist schon mit einer Krankheit zu tun.

    Folgende Symptome treten übrigens auf (einige hast du ja schon aufgezählt):

     
  7. Anthego

    Anthego Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Sursee
    Hallo Carota,

    für mich klingt es danach, dass Dein Körper sich energetisch "runtergefahren" hat - fast wie eine Art "Stand by modus". Entweder er verarbeitet etwas, was er nur in dme Zustand kann oder erschützt ein Organ vor Beanspruchung und lässt die Selbstheilungskräfte wirken.
    Du hast je bereits einiges prüfen lassen - wie sieht es mit der Milz und der Leber aus? Ist es nur eine Müdigkeit oder auch Gähnen?

    Mit herzlichen Grüssen
    Anthego
     
  8. La Dame

    La Dame Guest

    Derzeit erhöht sich die irdische Energie und damit auch unsere ganz enorm. Zuviel Energie auf einmal kann sich genauso auswirken wie zuwenig: Man wird müde.


    Mercie
    La Dame
     
  9. simshine

    simshine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Hatte diese Zustände auch, bei mir haben sie dann das Pfeifrische Drüsenfieber festgestellt. (EBV-Virus)
    Kann man nicht wirklich was tun, aber man weiss halt woher die Müdigkeit kommt.

    Lg und alles gute

    Simshine
     
  10. Anthego

    Anthego Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Sursee
    Werbung:
    Hallo La Dame,

    ja, doch die Energie hebt sich seit 1996 an und ist bereits über den Mittelpunkt hinweg. Aber sie hat den neuen Energielevel in drei Jahren erreicht.
    Meinst Du, dass da es noch etwas mit Müdigkeit zu tun hat?

    Herzlichen Gruss
    Anthego
     

Diese Seite empfehlen