1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

zum 1. Mal Reiki bekommen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Mischa*w*, 8. März 2005.

  1. Mischa*w*

    Mischa*w* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Lüdenscheid / NRW
    Werbung:
    Huhuu und Halloo...

    als kurze Erklärung, aufgrund meiner psychischen Krankheiten bin ich bei einer Heilpraktikerin in Behandlung! Ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben.

    Gestern bekam ich meine erste Reiki-ganzkörper-Behandlung! Ich war total aufgeregt, weil ich bereits so viel darüber gelesen habe und ich auf die Reaktionen gespannt war.

    Als sie sich hinter mich stellte (ich saß aufgrund meines Rückenproblems), spürte ich von hinten eine Druck, welcher durch mich hindurch ging. Ihre Hände waren sehr heiß zu spüren. Aber innerlich merkte ich nicht viel. Ich bekam kurzzeitig leichte Kopfschmerzen, welche aber auch ziemlich schnell wieder weg waren. Mein Körper entspannte sich so sehr, daß ich mit geschlossenen Augen nicht mehr wußte, wo unten und oben ist. Auf meinem SolarPlexus pulsierte es, als sie ihre Hand dort ablegte.

    Als sie mich nach der Behandlung fragte, wie es gewesen sei, konnte ich nur sagen "weiß nicht" und lächelte dabei.

    Was passierte dabei mit mir?
    Warum merkte ich nicht viel?
    Ist das normal?

    Erst heute spüre ich, daß sich innerlich ein wenig geändert hat. Aber wirklich wenig!

    Vielleicht mag ja jemand meine Fragen beantworten, bzw. kann auch was zu seiner ersten Reiki-Erfahrung schreiben!

    Lieben Gruß
    -Mischa-
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Hi Mischa,

    Die meisten Menschen haben nicht gelernt, die feinstofflichen Energien wahrzunehmen, ganz einfach, weil sie kaum jemals den Aufwand machen, bewusst diese wahrzunehmen. Darum spüren sie auch nichts spezielles. Es braucht aber nur Übung, dann kann jeder diese Energien sehr viel besser wahrnehmen. Aber du sagst ja selbst, dass du z.B. ihre Hände warm wahrgenommen hast - eben! Mehr gibt's da auch gar nicht zu fühlen. Keine Angst, es ist ja nicht grad so, als würdest du die Hand in die Steckdose stecken.

    Greetz fckw
     
  3. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo Mischa,

    ich finde du hast eine ganze Menge gespürt, vielleicht erwartetest du etwas anderes, oder eine plötzliche Reaktion?
    Du schreibst du merkst, dass sich innerlich etwas geändert hat, aber nur etwas.

    Wenn du über einige Zeit Reikibehandlungen bekommst wird das warscheinlich mehr werden, aber Reiki wirkt halt auch nicht wie ein Lichtschalter, draufdrücken und Licht ist an.

    Vielleicht gibst du dir und Reiki ein bischen Zeit und ein paar Behandlungen, oder läßt dich sogar, nachdem du Reiki kennen gelernt hast, einweihen.

    Viel Gutes durch Reiki wünscht dir Nebel
     
  4. Mischa*w*

    Mischa*w* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Lüdenscheid / NRW
    Werbung:
    Huhuu...

    :danke: für die Antworten!

    Ich bin leider ein sehr ungeduldiger Mensch!

    Auf jeden Fall bin ich glücklich, daß ich das Gefühl habe, sie hat mir damit gut getan!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen