1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zukunft

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Lionceau, 20. August 2010.

  1. Lionceau

    Lionceau Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    Hallo,

    Ich gehe bald für ein Jahr nach Amerikaund bin jetzt 5 Monate mit meinem Freund zusammen. Für mich ist es die große Liebe und ich weiss, dass er auch in die Richtung denkt. Auch nach so kurzer Zeit kann ich sagen, dass ich noch nie so geliebt habe.
    Ich musste mich entscheiden nach Amerika zu gehen was wochenlang gedauert hat und viele Tränen kostete. Meine Mutter hat eine Kartenlegerin die ich daraufhin telefonisch kontaktiert habe auf ihren Rat. Sie konnte mir nicht weiterhelfen was Amerika betrifft und hat mehr oder weniger ihre persönliche Meinung gegeben. Dafür habe ich aber Familie und Freunde. Eine Sache aber hat mich etwas aus der Bahn geworfen. Sie sagte mir, obwohl ich nichteinmal danach fragte, dass mein jetziger Freund ihrer Karten nach nicht der Mann meines Lebens wäre und noch eine Prüfung auf uns zukomme usw und so fort. Seitdem mache ich mir große Sorgen ihn zu verlieren, da er der wertvollste Mensch für mich ist. Wir haben Zukunftspläne und wollen nach meinem Jahr in Amerika zusammenziehen.

    Nun meine eigentliche Bitte ist, ob jemand sich das mal Astrologietechnisch anschauen kann, da ich beim Kartenlegen eh sehr misstrauisch bin. Ich möchte auch keine Märchen hören, ich war nur sehr geschockt auch mit der Art und Weise wie die Frau es gesagt hat.

    Meine Daten sind: 30.07.1988 in Fürth, Deutschland. Zeit: 02:30
    Seine Daten sind: 11.03.1988 in Hilversum, Niederlande. Zeit: 17:36

    Im Vorraus schonmal vielen Dank für jede Hilfe.

    Liebe Grüße,

    Lionceau
     
  2. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Liebt euch erstmal schön. Welche Beziehung ist denn keine Prüfung? Du kannst immer von Begegnungen lernen.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  3. Lionceau

    Lionceau Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    40
    Es ist nur dass es mir schlecht geht durch diese Amerika sache und ich irgendwie klarheit brauche..
     
  4. Grapefruitmoon

    Grapefruitmoon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Wien
    Also ihr passt wirklich zusammen. Das sieht man.
    Warum gehst Du denn nach Amerika? Was sagt er denn dazu?
    Bringt Dir das einen speziellen beruflichen Nutzen?
    Kann er Dich dort zumindest ein Monat oder so besuchen?
    Warum verbringt ihr nicht gemeinsam Zeit im Ausland?

    LG, Grape
     
  5. Lionceau

    Lionceau Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    40
    Vielen dank für die antwort, grapefruitmoon.
    Ja, im Rahmen meines Studiums muss ich ein einjähriges Praktikum machen und dort in Amerika habe ich eben dieses pefekte Angebot, dass mich beruflich mit sicherheit viel weiter bringen wird als wenn ich in Deutschland oder Holland bliebe. Das was wirklich die schwerste Entscheidung meines ja noch recht Lebens und ich habe sie zusammen mit ihm getroffen. natürlich wäre es ihm lieber gewesen ich wäre in holland geblieben, aber er möchte mich unterstützen.
    Diesen Freiheitsdrang, den ich normalerweise astrologisch angehängt bekomme habe ich bei ihm absolut nicht. normal stimmt es aber schon ;)
    Er würde mich besuchen kommen für 2 Wochen und ich ihn dann nochmal für 2 Wochen und ab April kann er wahrscheinlich sogar für 2-3 Monate kommen. Wenn alles so gut klappt wie geplant. Ich denke eigentlich, dass wenn die Liebe groß ist, sie das auch übersteht, selbst wenn sie noch so jung ist. Aber seit diesem Anruf bei der Kartenlegerin bin ich soo verunsichert. Ich muss da irgendwie oft dran denken.. sie hat eben nichts positives gesagt, nur negativ.und ich habe so eben noch nie geliebt, von daher passt das für mich gar nicht.

    Liebe Grüße
     
  6. Grapefruitmoon

    Grapefruitmoon Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Also so lange ist ja ein Jahr heutzutage mit diversen elektronischen Kommunikationstechniken auch wieder nicht. Wenn ihr Euch dann auch noch gegenseitig besucht ... jede Beziehung ist eine Prüfung ... zu viel bzw zu eng zusammen zu sein, kann auch eine Prüfung bedeuten ... wenn er das versteht und damit einverstanden ist ... und solche Chancen im Ausland wahrzunehmen ist ja auch eine gute Sache ... da brauchst Du doch keinen Rat von aussen :rolleyes:

    Ach ja, und gesetzt umgekehrt den Fall * auf die Reise zu verzichten und sich dann ewig über diesen Entschluss zu ärgern * könnte genauso zu einer Prüfung werden.
     
  7. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Und Freiheiten zu haben kann für eine Beziehung auch ganz gut sein. Es bringt ja nichts, wenn wir uns gegenseitig in einer Beziehung einzusperren, nur um sicher zu sein, das die Liebe einen nicht wegläuft. Es ist einfach ein Geschenk. Wer kann schon sagen, was morgen ist. Freu dich auf die Liebe, freu dich auf Amerika, freu dich auf die Ungewissheit.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  8. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo Lionceau,

    Du hast Mond Pluto im Horoskop. Da ist man von einer inbrünstigen Liebe erfaßt.
    Es gibt allgemein auch andere astrologische Konstellationen, die eine Liebe anzeigen.
    Es liegt ebenfalls Saturn Uranus vor, der das Thema der Unvereinbarkeit anzeigt. Saturn Uranus liegt direkt auf der Spitze des 7. Hauses und bezieht sich damit auf partnerschaftliche Belange.
    Mond Pluto und Saturn Uranus haben "zunächst" nichts direkt miteinander zu tun. Beide astrologischen Konstellationen liegen lediglich gemeinsam in Deinem Horoskop vor.

    Im Anhang ist Dein Horoskop und das Horoskop Deines Freundes in einer gemeinsamen Synastriedarstellung angefügt. Dein Horoskop ist im Innenkreis. Das Horoskop Deines Freundes ist im Außenkreis dargestellt.

    In Deinem Horoskop hat Mond Pluto eine Spiegelpunkt - Opposition. Das heißt, Mond und Pluto haben den gleichen Abstand zur 0 Grad Krebs - 0 Grad Steinbock Achse. Der Orbis liegt bei 0,5 Grad und ist daher mehr als gradgenau. Ein Aspekt, der mehr als gradgenau ist, der ist in seiner Auswirkung messerscharf.
    Du bist jetzt 22 Jahre alt.
    In der rhythmischen Auslösung, 7 Jahre pro Haus im Uhrzeigersinn, bist Du altersmäßig sehr bald direkt auf Deinem Mond, der die ganze Mond - Thematik ins aktuelle Geschehen holt.
    Für den Altersabschnitt 21 - 28 Jahre ist der Uranus der Hauptverantwortliche. Er bringt damit auch die Saturn Uranus Konstellation in die Erscheinung.
    Dann muß man aber doch den Zusammenhang zwischen Mond und Uranus erwähnen. Sie haben eine verdeckte Konjunktion miteinander.

    Liebe Grüße

    norbertsco
     

    Anhänge:

  9. Lionceau

    Lionceau Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    40
    und was bedeutet das alles genau? ich bin leider nicht so fachkundlich...

    vielen dank für die analyse!
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hi Lionceau,

    du lässt dich doch nur verunsichern von negativen Aussagen, weil du selber schon Zweifel innerlich hast; und darauf kommts letztenendes auch an, was du selber glaubst, wie die Sache verlaufen wird, und vor allem warum. Das Ganze hat nur in zweiter Linie was mit der Kartenlegerin zu tun, sie hat dir deine Unsicherheiten und Befürchtungen nur bewusst gemacht. Und die sind immer stärker als jede positive Hoffnung, weil unbewusste Glaubens- und Verhaltensmuster sich am Ende durchsetzen. In deinem Horoskop ist das auch alles zu erkennen; warum du zB sagst
    Das sagt zB aus, dass du dir deiner Beziehung insgeheim eigentlich nicht so sicher bist, und diese dann mit Forderungen und Ansprüchen befrachtest, um zu testen, ob sie dem standhält. So nach dem Motto, es ist nur dann Liebe, wenn sie alles aushält. Diese Denkweise wurzelt nicht in Liebe und Vertrauen, sondern in Angst vor dem Verlust. Dass es unbedingt Amerika sein musste, liegt meines Erachtens nicht an den tollen beruflichen Chancen in erster Linie, sondern an dem, was ich oben beschrieben hab.
    Solche Fernbeziehungen, entweder von aussen erzwungen oder selber herbeigeführt (was im Grunde keine Rolle spielt, weil es das gleiche Muster ist), mit so einer eingebauten Distanz, die nicht (nur) geographisch zu verstehen ist, sondern im übertragenen Sinne auch emotional und so, dienen eigentlich dazu, sich nicht wirklich einzulassen bzw. zu verhindern, dass es zu eng wird, weil man dann mit sich und seinen Beziehungsängsten konfrontiert wird, und da wird quasi schon im Vorfeld so ein Szenario erschaffen.

    Naja, und was Liebe ist, ist noch mal ne ganz andere Liga, und hat nix mit Beziehungen zu tun.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen