1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zuggleise überqueren

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von dieMuse, 18. Januar 2011.

  1. dieMuse

    dieMuse Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Nähe Wien
    Werbung:
    Hallo liebe Esoterik-Community!

    Ich hatte letzte Nacht einen "kurzen" Traum, der mich nun sehr beschäftigt! Vielleicht kann mir jemand von euch weithelfen? Dafür wäre ich sehr dankbar :=)

    In meinem Traum befand ich mich zusammen mit einer Freundin in einer Art Zugtunnel. Ich empfand den Zugtunnel als ziemlich lang und schäbig. Weiters erschien mir als wäre er noch nicht zur Gänze fertiggestellt worden, da sich auch Arbeiter in dem Zugtunnel befanden. (Ich denke zumindestens, dass es Arbeiter waren - die Erinnerung daran ist etwas verschwommen)
    Jedenfalls befand sich in der Mitte des Zugtunnels 3-spurige Gleise. Wir wollten die Zuggleise - aus welchen Grund auf immer - überqueren, um auf die andere Seite des Zugtunnels zu gelangen.
    Wir blieben vor dem ersten Gleis stehen, da wir einen herannäherten Zug sahen und hörten. Nachdem er vorbeigezogen ist liefen wir darüber.
    Beim zweiten Gleis gab es Unsicherheiten. Wir wollten den 2. Gleis schon überqueren, doch dann hörte ich ein typisches Zughup-Geräusch. Wir drehten uns auf die rechte Seite (von der das Geräusch kam), doch konnten nichts sehen, da der Zugtunnel nicht gerade weiterverlief, sondern eine Kurve blildete. Wir blieben stehen und warteten und tatsächlich - kurze Zeit später raste ein Zug an uns vorbei. Über den dritten Gleis gingen wir - soweit ich mich erinnern kann - einfach drüber! Somit war der Traum zu Ende!

    Ehrlichgesagt hört sich der Traum ziemlich banal an. Dennoch geht er mir nicht aus dem Kopf!
    Hat er etwas zu bedeuten?

    Danke im Voraus! ;)
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Banal?Jeder Traum sagt etwas,um wenn es nur Kleinigkeit ist.:)Vielleicht hast du ein paar Schwierigkeiten,Probleme und suchst nach Lösungen? Vielleicht fragst du dich,wie du das eine oder andere meistern sollst? Egal was es ist,du wirst es schaffen,Schwierigkeiten oder Hindernisse überwinden.:thumbup:
     
  3. frechenixe

    frechenixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Niedersachsen
    Nicht jeder Traum hat was zu bedeuten, ich denke du sollstest da nicht zu viel reininterpretieren, es bedeutet einfach das du und deine Freundin zusammen einen Weg geht, der Rest ist alltagsverarbeitung, vielelicht seit ihr vor kurzem mal zusammen zug gefahren oder straßenbahn, bus etc.

    LG
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Muse,

    wenn ich einmal den Gedanken von Eisfee noch etwas weiter ausbauen darf.

    Mit dem Tunnel soll zum Ausdruck kommen, daß es in diesem Traum um die Erforschung Deines Unterbewußtsein gehen soll. Die Arbeiter stellen das dann auch nochmals bildhaft dar, es soll also in diesem Bereich etwas verarbeitet werden. Der Zustand des Tunnels beschreibt Dein Verhältnis zu dieser Sache.

    Die Gleise verkörpern hier Hindernisse, die mit gewissen Gefahren verbunden sind und sich nicht so leicht zu überwinden sind. Die Freundin steht für ein bestimmtes und vertrautes Gefühl, das dich hier begleitet.

    Der Zug umschreibt die Gefahren, die da lauern und mit aller Gewalt auf Dich zurollen und drohen mitzureißen. Den Begriff Gefahr aber hier nicht allzu wörtlich nehmen, den die liebe Seele übertreibt da gerne, um sich auch die nötige Aufmerksamkeit zu verschaffen.

    Man kann in diesem Traum mit den drei Gleisen auch einen Lernprozeß erkennen, wie Du mit dieser Sache vorankommst. Daß es gerade drei Gleise sind, die überwunden werden müssen, symbolisiert die Effektivität Deiner Strategie, mit der Du lernst damit umzugehen.

    Es könnte bei der Transformation des Traumes auf das reale Leben nicht schaden, einmal den Blick auf den Bereich Partnerschaft und Liebe zu richten.


    Merlin, der Bahnarbeiter :cool:
     
  5. dieMuse

    dieMuse Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Nähe Wien
    Werbung:
    Vielen Dank für eure Beiträge :) :trost:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Esogothiker
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    613

Diese Seite empfehlen