1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zugang zu seinen Träumen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Asaliah40, 22. Juli 2011.

  1. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Wie finde ich wieder Zugang zu meinen Träumen??

    Für mich sind Träume wichtig und ich freue mich wenn ich träume , zumeist warnten sie oder sagten mir etwas wichtiges , teilten mir was mit , wenn ich im Leben nicht vorwärts komme/kam und alles für mich in einen "Stillstand " gleitet/e. Ganz selten habe ich einen Traum, derzeit , dazu gehört auch das ich sehr schlecht schlafe, schon des Längerem.....Wer weiß Hilfe?

    Ohne meine Träume fehlt mir irgendwie der innere Zugang zu mir.....

    Danke !!:)

    LG Asaliah
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es kann gut sein,das du entweder keine Fragen hast,oder es gibt im Moment keine Antworten..;)
     
  3. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Eisfee, danke fürs antworten!:)

    Nein, ich hätte eine Menge an Fragen und bin mir sicher das es auch Antworten darauf gäbe , doch ( ich ? ) behindere/blockiere selbst , irgendwie , und finde keine Zugang zu mir.....keine innere Ruhe ....keine Klahrheit...

    LG Asaliah:)
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du wirst deine Antworten bekommen,sei etwas Geduldig und Stelle keine Fragen.Mache dir ruhige Musik an und versuche an nichts zu Denken..;)
     
  5. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Hm....ja das mit der Geduld schon wieder "lach" ....."seufz" ...
    ....aber du hast schon recht, denn Geduld zu haben ist derzeit wieder eine Zerreißprobe für mich , und mit Entspannen und leiser Musik, funktioniert derzeit auch gar nix.....bin im Nachtdienst.....

    Danke dir !:)

    LG Asaliah
     
  6. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    nicht zu träumen bzw. sich nicht daran zu erinnern sodass man glaubt man träumt nicht würde ich so sehen
    dass du eh im realen wachzustand alles erlebst was für dich (dein individuelles seelisches erdendasein sozusagen) stimmig und lehrreich ist

    grüße liebe
    daway
     
  7. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Interessante Ansicht, Vielen lieben Dank, auch dir Daway!

    So konnte , habe ich es noch nicht betrachtet.:)

    LG Asaliah
     
  8. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Hmmm...für die Zukunft ...lehrreich, mag schon sein , nur jetzt anstrengend....
     
  9. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    naja oder eben die materiele realität und den emotionen und den gedanken die daraus resultieren dazu eben ausreicht für dein erleben sozusagen sind

    sodass eben kein traumleben für dich als gesammtes wesen in dieser phase nötig ist ...
    aber ich würd mir da nicht so den kopf darüber zerbrechen

    bei mir funtkionierts wenn ich mir sag ... beim einschlafen dass ich was träumen will und dann träum ich auch was ... ;o)

    nur kann ich dabei selten einen bezug zur realität erkennen
    für mich sinds nur erlebnisse sozusagen

    grüße liebe
    daway
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hmm...tja mir halfen Träume dennoch immer, und sei es nur etwas aufarbeiten, und auch ich bitte um Träume bevor ich schlafen gehe, aber es funktioniert nicht richtig, vielleicht weil ich es mit der "Stille" derzeit auch nicht hinbekomm? Dennoch Traumfetzen- hin und wieder schon, die sind aber zuwenig um daraus ...hm... irgendwas zu "sehen" ....erkennen...bleibt mir nicht im Gedächtnis...

    Danke dir !:)

    LG Asaliah
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen