1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

zufrieden mit sich selbst! was tun ohne sich ständig vergleichen zu müssen

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von barbara, 28. September 2014.

  1. barbara

    barbara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    hallo,

    ich glaube schon jeder hat sich zumindest einmal im Leben mit anderen Menschen verglichen. Ich mache das in der letzten Zeit nonstop. Und es geht mir schon selbst auf die Nerven, denn es hindert mich daran glücklich im leben zu sein. Was irgendwie leicht zu sein scheint, ist doch nicht so leicht, das abzustellen.
    ich muss auch gestehen, dass ich ein sehr eitler mensch bin. meinen Freund macht es schon fertig, wenn ich mich im Spiegel zu kritisieren anfange. Es sind immer so kleine Sachen, die mich an mir stören. Auch vor anderen sage ich dann mehr oder weniger unbewusst (strahle es vielleicht auch aus), dass ich dies und jenes nicht an mir mag.
    wie stellt man das ab. Ich meine ich bin ja alt genug, gehe auf die 30 zu und befinde mich nicht mehr in der Pubertät, um an mir zu zweifeln. In der letzten Zeit hat es aber sehr zugenommen.

    Wer kennt das? Gibt es da psychologische Tipps und Tricks um mit einem einfach so zufrieden zu sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2014
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich weiss noch meine eltern sagten immer schau den an ...der kann das und das und dann schau den an...
    das ist ein gaaaanz schlauer
    damit haben se mich gepiejkst und
    danke dafür..
    jetzt kann ich mich so nehmen wie ich bin..
    denn alles lag und liegt in mir selbst
    ja da hat man seine idole und dann hab ich mir vorgestellt
    man wie ist das
    wenne der oder der bist und allmählich wurde mir klar
    mein leben möchte ich mit niemanden mehr tauschen
    ich bin für mich selbt einfach der beste:D
     
  3. barbara

    barbara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Auch noch etwas zum Hinzufügen: Ich glaube, dass meine Persönlichkeit teilweise so ist. Dass ich stets das negative suche und Dinge nicht von ihrer schönen Seite sehen kann. Ich meine, kein Mensch ist vollkommen. Niemand ist perfekt. Und dennoch mache ich mich immer so fertig. Ist das wirklich nur pure Eitelkeit? Langsam, vor allem in der letzten Zeit bin ich am Verzweifeln. Und da bin ich nicht die einzige im Haushalt. ;-)
     
  4. barbara

    barbara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    ich kenne das nur zu gut wie du es beschreibst. bei mir war es einen Tick härter. Meine mutter sagte zum Beispiel: ach wirklich schade, dass du nicht ein bisschen größer bist, echt schade (dann wäre ich in ihren augen vollkommen gewesen). das war nur ein Beispiel. ich meine, was soll man als kind schon auf so eine Satzstellung antworten?! Das war keine Frage, sondern schon eine Feststellung. Solche Worte bleiben einem lebenslang im Gedächtnis.

    finde es aber trotzdem schön für dich, wenn dich genau das aus deiner Kindheit dich weitergebracht hat und du zu neuer Stärke gefunden hast. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2014
  5. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    liebe barbara :)

    einfach so zufrieden sein, ja das geht.

    aber meiner erfahrung nach ist es wichtig, die ursachen für die unzufriedenheit ernsthaft durchforstet zu haben vorher. die unzufriedenheit will dir etwas sagen. kannst du ihr nachgehen, wie einer schnur, und den grund/die gründe dafür finden?
    weil, so meine einschätzung, wenn man einfach beschliesst zufrieden zu sein, wirkt das schon auch (autosuggestion), und das ist auch schön und gut. aber wenn man die ursachen für die unzufriedenheit, nicht zwingend ausgemerzt, aber jedenfalls aufmerksam kontaktiert hat, steht das gebäude "ich" auf viel festeren füssen.

    1. der unzufriedenheit nachgehen bis auf den grund.

    2. lieb sein mit dir - immer.

    ...und 3. humor. lach dich einfach aus, wenn d wieder mal absurd ehrgeizig, perfektionistisch, wasauchimmer bist (muss ja niemand mitkriegen, sich selber auslachen kann man, ohne die miene zu verziehen :D)

    :umarmen: knuddel dir!

    kona
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ja sind schlüsselerlebnisse
    und sich zu nehmen wie man ist
    muss man dann halt selber für sich tun..
    also hässlicher wird man dadurch eher nicht
    eher schöner...:)
     
  7. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    bleiben dürfen sie ja, aber wirken müssen sie nicht unbedingt gleich - da kannste was machen dran, an der wirkung, die deine vergangenheit auf dich hat...
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    wer kriegt dich denn voll mit?
    nur du dich selbst
    wer versteht dich denn wirklich?
    nur du dich selbst
    wer sollte also damit anfangen ..sich selbst in den arm zu nehmen?
    nur du dich selbst
    das geht so:umarmen::)
     
  9. barbara

    barbara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    hmm, ich verstehe leider deinen Satz nicht. Meinst du man wird "schöner" wenn man mehr für sich selbst tut?
     
  10. barbara

    barbara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    leichter gesagt... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen