1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zufall oder Schicksal?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Patmos, 9. Februar 2014.

  1. Patmos

    Patmos Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Rhein-Neckar-Region
    Werbung:
    Hier ein recht interessanter Beitrag zum Thema "Zufall oder Schicksal"... "menschliche Freiheit und freier Wille", den ich vorhin im Radio hörte:

    http://www.swr.de/swr2/programm/sen...00/nid=659102/sdpgid=892629/w2dunt/index.html

    (Rechts auf der Seite kann der Beitrag direkt angehört oder heruntergeladen werden)
     
  2. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Wir haben heute vermutlich eine andere Bedeutung des Begriffs "Zufall", als es einst hätte gewesen sein können. Nimmt man den Begriff so, wie er ist, dann fällt etwas einem zu - eine Begebenheit oder dergleichen -, was meines Erachtens dem Begriff "Schicksal" ähnelt. Das "sal" bedeutet "Salz", was wiederum "heil" bedeutet. Zusammengefasst bedeutet "Schicksal" also das "geschickte Heil" und umfasst durch das "Heil" eine tiefere Bedeutung als der bloße "Zufall".
     
  3. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Alles Karma:zauberer1
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Der Zufall (es fällt einem zu) befindet sich im Schicksal.

    Es gibt deshalb keinen "Zufall o d e r Schicksal".

    Die Bezeichnung "Karma" aus dem fernen Osten stammend, nennen wir in unseren Breitengraden "Schicksal".
     
  5. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.195
    Für mich gibts keinen Unterschied zwischen Zufall und Schicksal.
    Wer soll das bestimmen?

    LG
    Stern
     
  6. Werbung:
    Schicksal ist für mich wenn etwas passiert das gut oder schlecht sein kann, und ich kann es nicht ändern.
    Zufall ist für mich, alles was mir Zufällt, egal was oder wie es ist, also ist zusammengefasst Schicksal Zufall.
     
  7. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    Das Schicksal agiert sich im Zufall aus. Zu-Fall = was fällt dir (nicht grad zufällig, sondern zuFällig) zu. Oder anders ausgedrückt: nicht jedem ereilt der selbe Zufall.


    Und deshalb erscheint der freie Wille nicht in jedem Fall gleich frei. (Weil dein Schicksal, also deine vorherigen Handlungen, den Zufall bestimmt.)
     
  8. Patmos

    Patmos Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Rhein-Neckar-Region
    Eigentlich habe ich den recht netten Radio-Beitrag zum Thema ja nur hier einstellen wollen; ihn mit euch "teilen" wollen, ohne über ihn, bzw. ohne über "Zufall/Schicksal" diskutieren zu wollen.

    Nun sind aber doch ein paar Ansichten zusammengekommen...

    Solis, das "geschickte Heil" scheint unbedingt "Heilung durch Handlung" zu implizieren. So ist es, Erista, auch eher nicht mit dem indischen "Karma" gleichzusetzen oder zu verwechseln.

    All die Ereignisse, die uns im Laufe des (irdischen) Lebens begegnen, mögen durch unsere (Nicht-)Handlungen oder/und unser (Nicht-)Denken hervorgerufen werden, woran also die "Fügung" anschließt?

    Sternenlicht, ich ahne, dass der Zufall nicht so willkürlich ist, wie du ihn auffasst. Da bin ich eher bei terramarter: Diese Fügungen müssen etwas mit uns zu tun haben.
     
  9. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Per Zufall kam ich auf die Welt- das Schicksal hat es auserwählt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen