1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zufall oder Bestimmung?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Reikisonne21, 7. Januar 2009.

  1. Reikisonne21

    Reikisonne21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Kaarst/Raum Düsseldorf
    Werbung:


    Zunächst einmal möchte ich mich vorstellen:)

    Ich heiße Petra und bin 51 Jahre alt, Reikimeisterin und wohne in Kaarst/Raum Düsseldorf, ich lebte 47 Jahre lang in Dortmund und suche auch auf diesem Weg , neue Kontakte zu Treffen oder sich auszutauschen.
    Ich praktiziere seit vielen Jahren und bin immer noch neugierig und hoffe das hört nie auf.

    Ich las nachdem ich einfach mal im Google eine Frage stellte, Eure, diese Seite und freue mich.:)

    Da ich die Seite einfach nicht wiederfinde
    dachte ich stell doch einfach die Frage neu um Eure Meinung zu erfragen.

    Folgendes
    Ich bin die zweite Frau eines Witwers, der mit seiner erwachsenen Tochter in einem Haus lebt, sie oben , er mit seiner Frau unten.
    Nach langem Zögern erklärte ich mich bereit ein neues Leben in seinem Umfeld , er kann beruflich nicht weg und auch wegen dem Elternhaus der Tochter, mit ihm hier zu leben.
    Ich wußte um die Schwierigkeiten die ein Eintritt in ein *altes* Leben und wir haben vieles gemeistert um alte Muster nicht neu aufleben zu lassen, angefangen von der Einrichtung bis hin zu Energiereinigungen.
    Eins *mußte* bleiben, Ihr Foto auf dem Wohnzimmerschrank und die Begründung von meinem Herzmann ist, für die Tochter.
    Ich hörte nun das man das nicht tun sollte, weil es Störungen geben könnte, alte Muster oder Verhaltensweise aus seiner *vergangenen Partnerschaft*
    aufzulösen.
    Wer kann mir dazu mehr schreiben??????
    gern auch an meine Emailadresse Reikisonne21@Aol.com

    Ich wünsche Licht und Liebe und werde diese Seite gern wieder besuchen
     
  2. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    einerseits versteh ich dich andererseits irgendwie nicht.

    meiner meinung nach stört dieses bild nicht wirklich. es würde erst ein störfaktor, wenn du darauf bestehen würdest, dass es weg muss.

    er at sie geliebt bis in den tod. das wirst du nicht ändern können und das solltest du meiner meinung nach auch nicht. sie wird immer einen platz in seinem herzen haben, aber du auch. er lebt jetzt mit dir. du bist sein lebensmittelpunkt. fängst du an ihm vorschriften zu machen und dinge wegzunehmen, so wirst du sowohl die tochter als auch über kurz oder lang den mann gegen dich haben.

    also beherrsche deine eifersucht, die vollkommen überflüssig ist, denn diese frau wird dir nichts in deinem leben wegnehmen., so lange du ihr einen platz gewährst.

    es gibt nebenbei gesagt übrigens keine zufälle im sinne wie es die meisten menschen verstehen. "zufälle" sind dinge die einem zu fallen und einem zu ge fallen und keine hämmer die man um die ohren gehauen kriegt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen