1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Züge

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Crystallina, 31. Mai 2005.

  1. Crystallina

    Crystallina Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Ich träume fast jede Nacht von Zügen, aber immer unter anderen Umständen.
    Mal fahre ich in einem Zug, mal verpasse ich einen, mal werde ich fast von einem überfahren, mal springe ich aus einem Zug, einfach alles.....

    Ich habe schon in einigen Trumdeutungsbüchern nachgelesen, aber soo viel stand da nun auch wieder nicht drin.

    Das wäre sehr schön, wenn mir hier doch nich jemand etwas erläutern könnte!
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo

    schön wäre es ja, wenn du uns noch berichten könntest, was du über Züge im Traum weisst.
     
  3. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo
    Also würde sagen, dass der Zug Dein Leben symbolisiert. Manchmal bist Du drin, dann geht es so wie es sein sollte, manchmal hast Du ihn verpasst, manchmal geht Dein Lebenslauf zu schnell und kommst nicht nach. Das sind Deine Gefühle, die nicht gleichauf mit Deinem Leben korrespondieren. Vielleicht meint man man habe etwas verpasst, etc. Denn jedes Leben ist eigentlich vorprogrammiert, es läuft so ab, nun aber Dein Ich will halt mal so und nicht so.
    Gruss Roland
     
  4. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Von Zügen habe ich während des Studiums sehr sehr häufig geträumt.
    Meistens das ich von A nach B muß aber den Zug verpasse. Freunde Springen auf den Anfahrenden Zug aber ich schaffe es nicht drauf zu springen.
    Doch meistens aber kam der Zug erst gar nicht, und ich wartete stundenlang.

    Nach meiner Erfahrung hat es mir gezeigt das ich nicht weiter kommen werde im Studium während meine Freunde es weiter schaffen.

    Ich mußte das Studium abbrechen , weil es dabei war abgeschaft zu werden und ich bis zur abschaffung nicht rechtzeitig fertig wurde.

    Einmal saß ich auch im Zug mit anderen Freund (, nicht vom Studium), aber ohne Fahrkarten und als der Schafner kam, bin ich abgesprungen ,während die anderen drin blieben. Als sie dann ausstiegen meinten sie zu mir, wegen den 2 Euro hättest du nicht kneifen brauchen.

    Daraus schließe ich das gemeint war, ich solle nicht vor Problemen weglaufen.


    Wenn du also im Zug sitzt, deute es als was gutes, das du weiter kommen wirst mit einer Sache zb. Schule, Studium,Klausur. Wenn der Zug erst gar nicht kommt oder du den Zug verpasst, dann quäl dich nicht länger mit dieser Sache. Oder es ist ein Zeichen dafür du sollst noch geduld haben, deine Zeit ist noch nicht gekommen.


    Ich hoffe dir mit meiner Erfahrung und deutung geholfen haben zu können.

    lg

    Honey
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen