1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zocksucht

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von FallenAngel22, 19. August 2010.

  1. FallenAngel22

    FallenAngel22 Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo!

    Ich weiß nicht ob das Thema da rein passt, aber ich schreibs mal trotzdem rein.

    Ich hab die Befürchtung das mein Freund Zocksüchtig ist.

    Er spielt lieber Pc als mit mir was zu machen, was am Anfang der Beziehung nicht so war.

    Er ist abwesend wenn ich bei ihn bin.

    Er findet die Virtuelle Welt besser als die Reale.

    Er sagt er empfindet seit 4 1/2 Jahren keine Liebe mehr. Aber er mag mich, sagt er und er fühlt sich bei mir geborgen.

    Kann ich was machen um ihn in die REALE WELT zurückzuholen?
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Meiner Ansicht nach ist das keine Sucht, sondern eher Flucht (ist zumindest bei mir so) Und mittlerweile (länger schon) bietet einem der Computer ja wirklich eine Art Welt, ob es nun Spiele oder I-net-Foren sind.

    Wobei es immer noch besser ist, wenn ich im Internet unterwegs bin, als keinen Kontakt nach draußen mehr zu haben.

    Aber wenn er sagt, er liebt dich nicht mehr, dann bringt es so oder so nichts.

    LG PsiSnake
     
  3. FallenAngel22

    FallenAngel22 Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Oberösterreich
    Flucht vor was??? Er hat nie gesagt er liebt mich nicht mehr. Er hat von Anfang an gesagt er kann keine Liebe empfinden. Und eigentlich gar keine Gefühle. Er sagt er mag mich wie scho gesagt und er fühlt sich bei mir geborgen.
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Ich selbst bin halt ein Sozialphobiker, und im Internet spüre ich das nicht (oder kaum), und ich kann einfach den Computer ausmachen, wenn ich genervt bin. und es hilft abzuschalten, was Probleme betrifft. ich spiele zwar auch Computerspiele, aber Internet nutze ich mehr zum Rumsurfen und Forumschreiben.
     
  5. FallenAngel22

    FallenAngel22 Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Oberösterreich
    Ja das ist schon klar. Aber du kannst LIEBE und GEFÜHLE empfinden?
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    @FallenAngel22:
    So leid es mir tut, aber DU kannst nicht sehr viel tun, um ihm die reale Welt zu versüßen. Wie auch? Er muss selbst einsehen, dass es ein Problem für ihn darstellt und etw. dagegen tun wollen.

    Und: welche Sucht ist keine Flucht? (wovor auch immer)
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Zitat:Ja das ist schon klar. Aber du kannst LIEBE und GEFÜHLE empfinden?

    Klar, aber in der Realität gehen einem Dinge schon näher.
     
  8. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Genau das ist der Grund, warum ich keine Beziehung will. Nur von der anderen Seite. ;)

    Wenn er nicht will, dann wird es sehr schwer bis beinahe unmöglich ihn in die "reale Welt" zurückzuholen.
    Du glaubst ja garnicht wie sehr einem Leute auf die Nerven gehen können, die das von einem verlangen. :D
     
  9. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    es gibt einrichtungen, für internetsüchtige, aber er muss schon selber wollen,
    hört sich bei euch an, als ob es sich eher um eine schwester/bruderbeziehung, mutter/sohnbeziehung handelt, oder um ne wg.



    alles liebe freija
     
  10. Shanks

    Shanks Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Franken
    Werbung:
    Probleme, Die Krankheiten des echten Lebens, dieser zwang ständig 100% und mehr zu leisten und sollte man es wagen Mensch zu sein dann nieder gemacht zu werden, mopping, usw...
    gibt ne ganze Menge vor dem man heutzutage flüchten kann beginnend bei sich selber, über Familie bis hin zur Gesellschaft.

    Und das nichts fühlen kann auch symptomatisch her eine Depression sein genauso wie das sich zurückziehen wollen, oder er hat einfach nicht besseres zu tun.
     

Diese Seite empfehlen