1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zittern und Herzklopfen bei Zusammentreffen mit der Dualseele?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von melina22, 14. Juni 2005.

  1. melina22

    melina22 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Liebe Forenbesucher,

    ich habe da mal eine Frage an Euch: beim Zusammentreffen mit meiner Dualseele bzw. meinem Seelenpartner zittere ich anfangs immer und habe Herzklopfen. Ich dachte mir, daß sich das im Lauf der Zeit legen wird, es ist aber nicht so. Irgendwie schön, andererseits kann ich es mir nicht wirklich erklären.

    Er verleugnet es, zittert aber auch immer wieder, etc.

    In einem Forum habe ich gelesen, daß es deshalb dazu kommt, weil der Verstand "Nein" und der Körper "Ja" sagt.

    Was haltet Ihr persönlich davon, habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Soll ich es einfach dabei belassen, oder kann ich etwas dagegen tun?

    melina
     
  2. Chaorie

    Chaorie Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    ich hab genau die gleiche erfahrung gemacht..auch dieses zittern auch nachdem wir 10 tage zusammen waren (also er war die 10 tage bei mir zu hause) ich glaub nicht, dass man da was gegen machen kann.
     
  3. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Ich kann nicht beurteilen, woher du die Information nimmst, mit ihm seelenverwandt zu sein. Ich gehe mal davon aus, du fühlst es einfach.

    Nun, man kann das mit verschiedenen Modellen Erklären.

    Ich mach das jetzt mal anhand von Schwingungen. Also gut, dein Körper(nicht nur der physische, sondern auch dein Ich, mit all seinen Facetten) schwingt auf einer bestimmten Frequenz. Nun ist es so, dass der Körper(siehe andere Klammer) deines Seelenverwandten theoretisch genau oder zumindest annähernd genau die gleiche Schwingung hat. Wenn sich nun diese zwei Schwingungen, im gleichen Takt bzw. gleichzeitig überlagern, verdoppeln sie sich. Das, was du dann als Zittern und Herzklopfen spürst ist die Reaktion deines physischen Körpers auf diese Schwingungserhöhung, sozusagen ein Energieschub.

    Ich bin kein Fachmann, aber du kannst in diesem Thread nochmal was über Schwingungen nachlesen, vielleicht verstehst du dann besser, was ich meine.

    Liebe Grüße
     
  4. melina22

    melina22 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Österreich
    Hallo chaorie,

    tut irgendwie gut, wenn man liest, daß man mit diesem Empfinden nicht ganz allein ist. Tja, irgendwie werden wir es wahrscheinlich schaffen (müssen), damit umzugehen.....

    Hallo muka,

    Daß ich mit ihm seelenverwandt bin, das habe ich durch verschiedene Ereignisse und Gemeinsamkeiten festgestellt, es gab in meinem Leben noch nie ein solches "Miteinander", auch wenn er nicht da ist. Er hat in meinem Leben trotz kurzem Kennens schon so Vieles bewirkt wie nie zuvor und ich in seinem Leben ebenfalls. Es ist so, als ob sich einer sozusagen einen Teil des anderen "abschneidet", vielleicht deshalb auch so schmerzhaft. Das intensive Fühlen ist natürlich auch vorhanden. Wir sind auch - trotz Schwierigkeiten - überein gekommen, den Kontakt zueinander aufrecht zu erhalten.

    Wenn er da ist, dann sehe ich, daß er ebenfalls zittert, daß es ihm sehr schwer fällt, seine Gefühle unter Kontrolle zu halten, nicht nur zu Beginn der Begegnung. Aber er will es so und ich respektiere das, auch wenn es schwer fällt.

    Vielen Dank für Deine Erklärung! Das mit den Schwingungen scheint für mich wirklich einleuchtend, irgendwie fühle ich mich mit ihm total auf einer Ebene, auch wenn er z.B. hinter mir steht oder den Raum betritt, dann ist das tatsächlich so, als würden sich unsere Energien potenzieren. Vielleicht bewegen wir dadurch auch soviel im Leben des anderen, es ist auch so, als ob einer "wie ein Schwamm" das Gesagte des anderen in sich aufnimmt.
    (Ich habe auch schon bemerkt, daß einer total die Redewendungen des anderen übernimmt).

    Das mit dem "Energieschub" ist eine wunderbare Erklärung!

    Alles Liebe
    melina
     
  5. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Hallo melina22,

    ist doch kein Problem, ich hab dir zu danken, denn hättest du nicht den Mut gehabt, dich uns hier zu erklären, hätte ich dir auch nicht helfen können.

    Es freut mich zu hören, dass du es verstehen konntest.

    Ich wünsch dir auch alles Liebe,
    muka
     
  6. melina22

    melina22 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo muka,

    ich bin wirklich froh, daß es ein Forum gibt, in dem man auf Menschen trifft, die verstehen und zu helfen versuchen.... :)

    Übrigens bin ich Deinem Link gefolgt und habe wieder viel Wichtiges und Interessantes dazugelernt.

    Jetzt verstehe ich auch, daß ich zu Beginn des Kennenlernens meinem Seelenpartner schon mitgeteilt habe, daß sich bei mir "gewisse Kräfte" (obwohl ich darüber nichts wußte) verstärkt hätten....

    Dir auch alles Liebe
    melina
     
  7. enqui

    enqui Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Graz
    pfoa.. da spricht mir jemand aus dem herzen..

    dieses zittern und herzklopfen ist ja fast unerträglich.. irgendwie schön.. und irgendwie.. echt arg.. ich weiß zwar nicht ob es ihm auch genauso geht.. aber ich denke ja.. bei der ersten umarmung ist alles noch etwas krampfhaft und doch so liebevoll *g*

    hab auch gedacht es geht vorbei.. nun ist ein jahr vergangen und nix hat sich gebessert.. jedesmal wenn ich ihn wieder seh.. komm ich fast um.. fängt meistens schon eine stunde vorher an.. und steigert sich bis ins unendliche..

    irgendwie wunderschön :rolleyes:
     
  8. karinchen

    karinchen Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Mittelneufnach/Augsburg
    Also zu diesem Theam zittern, wenn man den Seelenwerwandten trifft....
    Da hab ich ganz andere Erfahrungen.
    Ich zittere jedesmal wenn ich an ihn denke...mitlerweile schaffen wir es durch Telepathie zu sprechen oder zu erfahren, was der andere macht und fühlt.
    Da zittere ich, aber es ist ein schönes Zittern, das in den Händen anfängt und dann im Bauch einmal nach unten und wieder hoch geht. Und dieses Zittern ist quasi wie unsere Tele Leitung...solange man es spürt steht man in Kontakt.

    Treffe ich ihn, dann ist das als ob ich mich selbst wieder habe.
    Da werde ich ganz ruhig und er auch.
    Entspannt, froh sich wieder zu haben.

    Das ist also meine Erfahrung, und es ist so wunderschön zu wissen und zu spüren, wenn jemand an einen denkt und auch mitbekommt was man fühlt.

    Liebe Grüße
    Karinchen
     
  9. diekleine

    diekleine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    deinen beitrag zu lesen, bestärkt mich in meiner ansicht zu meinem dualpartner. ich dachte immer, es sei nur die sexuelle schwingung. aber auch glaube, er fühlt mehr und kann es sehr gut verstecken. ich habe unserer hin und her 3 jahre mitgemacht und nun den kontakt abgebrochen, denn es belastete mich zu sehr.

    vielleicht hast du ja glück. ich drück dir die daumen und nicht so sehr auf ihn verkrampfen, es gibt dualpartner, trotzdem muß eine beziehung nicht funktionieren.
     
  10. Seyla

    Seyla Guest

    Werbung:
    Hi an @lle,

    ist ja klasse zu lesen, das es auch anderen so geht wie mir...ich kenne meine Dualseele-Seelenpartner-Zwillingsseele(weiß nicht genau was es ist) spüre nur sehr stark, weiß nur eins ganz sicher, ich bin er und er ist ich Wir kennen uns seit 8 Jahren und dieses starke Gefühl, Herzklopfen ohne Ende, ist vom Anfang an bis zum heutigen Tag da. Es hört nicht auf, wird nur noch intensiver. Es fängt schon an nur wenn ich an ihn denke, wenn er anruft fällt mir der Hörer fast aus der Hand, :D , ich verhappsele mich dauernd beim Sprechen und manchmal denke ich, was ist mit mir los, das ist doch nicht normal. Seine Stimme ist wie Balsam für meine Seele, seine Nähe Heilung meiner Sinne, Stillung der Sehnsucht unserer Seelen, die sich wiedergefunden haben. Es ist als ob mich ein Blitz jedesmal trifft. Es ist wie wenn ich out of Control bin:move1:
    Wenn er dann da ist, schwingt alles in uns, als ob wir unter Strom stehen, seine Berühungen sind wie Funken, es knistert und schlägt Wellen von Kopf bis Fuß. Ich zittere von innen nach außen das es mir schon peinlich ist, lasse Sachen fallen, verbrenne mich am Herd wenn ich koche...alles durcheinander...fahre ich mit ihm im Auto, zittern so sehr meine Beine, das ich schwer das Pedal halten kann, es ist echt der Wahnsinn, aber so SCHÖNNNNN:kuesse: Er versucht das Zittern zu kontrollieren, es zu überspielen, er weiß nicht genau was es ist..er weiß nur es bringt ihn unter Strom:))
    Ein Stromkreislauf...gehts ihm nicht gut, fühle ich was er fühlt, freut er sich, freue ich mich genauso..als wir Eins sind.:liebe1:
    Ich sehe mich in ihm, in seinem Innern, kann ich schwer beschreiben, wie sich das anfühlt.
    Da ich ein sehr empathischer Mensch bin, fühle ich alles noch intensiver. Er ist mehr ein Mensch der seine Gefühle noch kontrolliert, aber wenn er bei mir ist, gelingt ihm das nicht mehr:D :D muß innerlich lachen, weil ich es köstlich finde.
    Wenn sich unsere Blicke treffen, kommts mir so vor, als wenn sich unsere Seelen anlächeln, wir lächeln uns automatisch an, weil unsere Herz noch stärker schlagen.
    In letzter Zeit vergißt er imme seine Schuhe anzuziehen, sein Schlüssel u.v.m. wenn er geht, als ob es ein Zeichen ist, bleib bei mir.
    Wenn er mich verläßt, ist es so als ob mich meine Hälfte meiner Seele verläßt. Im Innern weiß ich, spüre ich egal wo er ist, er ist bei mir, und ich bei ihm.
    Diese starke Verbindung spüre ich im ganzen Körper, am stärksten im Bauch und Herzbereich...es pocht und pocht....das wenn es ihm nicht gut geht, kann ich nicht schlafen kann.
    Während ich sogar diese Zeilen schreibe, zittern meine Hände, und mein Herz pocht so stark das ich glaube es es springt heraus.
    Ich wünsche jedem Menschen dieses wahnsinns Gefühl ohne Ende, wo die Seelen sich wiederfinden, zu lieben in höchster Schwingung, sich zu fühlen als Eins.
    Seit dieser Begegnung hat sich bei mir sehr viel getan, meine Schwingungen sind noch feiner, sensitiver geworden.Bei ihm tut sich auch viel, er merkt es nur nich so bewußt wie ich.
    Wir lieben uns mit unseren Seelen die ewiglich sind*
    Danke fürs Lesen, hat mir gut getan, es mal nieder zu schreiben, ist anders als erzählen.

    Liebe aus höchster Schwingung allen Menschen, das wünsche ich mir**
    Herzlichst Jade1:welle:
     

Diese Seite empfehlen