1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zitat gesucht

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von fantasmo, 7. Juni 2015.

  1. fantasmo

    fantasmo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo, ich suche ein ganz bestimmtes (buddhistisches) Zitat.

    Hab es einmal in nem Buch und einmal online gesehen, aber weiß nicht mehr wie genau es ging und von wem.

    Es ging ums Gefühle/Sorgen annehmen...ungefähr so..."Wut, Kummer...kommt herein und schlagt mein ganzes Mobilar kurz und klein."...muss das unbedingt finden.
     
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.060
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Scherzkekschen..
     
  3. fantasmo

    fantasmo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    13
    Warum? Scherzantwort wohl eher?!
    War ne ernstgemeinte Frage und das Zitat war glaub ich auch von jemand bekanntem.
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.228
    ach, das ist einfach, lies sie durch bis Du sie hast:
    http://www.buddhistische-weisheiten...it/31-//ganz-gleich-wie-beschwerlich-das.html

    geht wahrscheinlich schneller voran als der Thread...:)
     
    lumen gefällt das.
  5. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.060
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    ---> das soll ein buddhistisches Zitat sein? Das ist so ziemlich gegen all das, was den Buddhismus ausmacht....ich bleibe dabei: Scherzkekschen.
     
  6. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.057
    Werbung:
    Oder jeder der mag, tippt eine Seite von dem link an.:)

    Also das auf Seite 10 ist es nicht:

    "Der Zimmermann bearbeitet das Holz.
    Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst."
     
  7. 0bst

    0bst Guest

    Das da vielleicht?
    http://mymonk.de/zu-persoenlich/
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    vielleicht das:

    *Wut und Kummer schlag ich klein und mein Mobiliar bleibt fein! fl *
     
  9. fantasmo

    fantasmo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    13
    So, lang hats gedauert jetzt hab ichs doch noch gefunden:http://klarheit-leben.de/gaestehaus/

    Und bevor ihr euch das nächste Mal die Mühe macht Fragende zu veräppeln...lasst es doch einfach...dass es solche Umgangsformen in nem Meditationsforum gibt, ist gleich nochmal extra daneben.
     
    Urajup und Lincoln gefällt das.
  10. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.060
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Lies mal das Gedicht ( im Übrigen eben kein buddhistisches,wie unschwer am Namen des Autors zu erkennen ist ) und vergleiche das mit dem, was du in deinem ersten Beitrag geschrieben hast....ein himmelweiter Unterschied und so völlig anders als im Gedicht gemeint....kein Wunder, wenn man sich da veräppelt fühlt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen