1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zigeunerkartenlegung: 9 mal 4

Dieses Thema im Forum "Zigeunerkarten" wurde erstellt von rosenfee0505, 12. August 2008.

  1. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Werbung:
    ich hab mir was gelegt und ich habe zwar viele Karten, würd aber sogerne die deuten können, in Tarot bin ich spitze, aber die Zigeuner machen mir Probleme, obwohl ich die Karten viel schöner finde-

    könnt ihr mir helfen-
    vorallem würd mich interessieren- wer ist mein Noch ehemann und wer meine neue Bekanntschaft? Offizier? od Geliebter?

    also ich habe gelegt:

    1Reihe:Falschheit-Geliebte-Geistlicher-Besuch-Sehnsucht-Brief-Offizier-Tod-Traurigkeit
    2Reihe:Liebe-Fröhlichkeit-Feind-Haus-Krankheit-Witwe-Geliebter-Beständigkeit-Gedanken
    3Reihe:Verdruss-Treue-Kind-Eifersucht-Geschenk-Richter-unverhoffte Freude-etwas Geld-Witwer
    4 Reihe:Heirat-Dieb-Unglück-Botschaft-Reise-Verlust-Glück-Hoffnung-Geld

    das wäre sooooooo lieb wenn ihr mir helfen könntet :umarmen:
     
  2. Hallo!

    Also wer ehemann oder neue bekanntschaft ist musst du im vorhinein für dich festlegen. Ich würd als geliebten den nehmen der dir "näher am herzen" ist, dann ist dein mann der offizier oder eben umgekehrt. Aber offizier muss auch nicht immer eine person sein, kann auch was ganz anderes bedeuten. Je nachdem wie der rest so daliegt...

    GLG
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    kommt darauf an, wie 'noch' er dein ehemann ist...

    denn als dein gescheidener mann koennte er auch der witwer sein...

    luo
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    1Reihe:Falschheit-Geliebte-Geistlicher-Besuch-Sehnsucht-Brief-Offizier-Tod-Traurigkeit
    2Reihe:Liebe-Fröhlichkeit-Feind-Haus-Krankheit-Witwe-Geliebter-Beständigkeit-Gedanken
    3Reihe:Verdruss-Treue-Kind-Eifersucht-Geschenk-Richter-unverhoffte Freude-etwas Geld-Witwer
    4 Reihe:Heirat-Dieb-Unglück-Botschaft-Reise-Verlust-Glück-Hoffnung-Geld


    habt ihr euch entweit, weil es ausserehelich kontakte gab?
    und streitet ihr euch nun um finanzielle regelungen?
     
  5. Das ist interessant. Für mich ist der Witwer komischerweise nie eine person, sondern immer ein charakterzug; aber stimmt, viele deuten ihn auch als älteren mann. Ich weiß auch nicht warum, aber ich persönlich sehe in dieser karte keinen menschen. Letztlich ist es glaube ich egal, denn eine allgemeine deutung gibt es meiner meinung nach nicht, sondern immer nur so eine die man den karten beimisst. Kartenlegen ist ja sowas wie kommunikation mit dem unterbewusstsein, es ist eine eigene sprache und so denk ich muss jeder für sich selbst festlegen welche karte welche bedeutung hat denn dann tritt sie auch in dem vordefinierten zusammenhang auf. Das hab ich beispielsweise bei den skatkarten gelernt, jede karte kann 100 verschiedene (ok überspitzt ;) ) bedeutungen haben und da muss man halt für sich selbst festlegen "ok die karte ... bedeutet das für mich" und genau die gleiche kann für jemand anderen was anderes heißen, denn die karten sprechen in der sprache zu einem in der man selbst spricht; oh mann jetzt sind hier sicher alle verwirrt :D:tomate: ich hoffe das kommt irgendwie rüber was ich meine ;) Die karten an sich sind egal solang man selber weiß worums geht, weiß was einem das unterbewusstsein sagen will; ist meine meinung.

    LG :)
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    fuer mich gibt es keine reinen personenkarten. genausowenig wie es keine
    reinen attribut- / objektkarten gibt. (ich komme von den lenormandkarten...)
    es kommt immer auf die fragesituation und die platzierung in der legung an.
    der witwer kann gut fuer einen geschiedenen oder verwitweten man stehen;
    viel mehr als es der offizier oder der richter tun.

    da ich mir die bedeutungen autodidakt angeeingnet habe, genau wie du auch,
    sprechen sie meine sprache (meine zusaetzlich auch noch meine bildsprache)

    alles liebe,
    luo
     
  7. Jap, so ähnlich denk ich auch :)
     
  8. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    hmm,......deswegen sind wir nicht auseinandergegangen, obwohl es den gab, von meiner Seite aus -

    und es geht da eher um Finanzen, ja,........

    danke euch, also das nächste Mal lege ich mch vorher fest, bevor ich mische-

    das witzige ist ja, daß ich beim Tarotlegen voll spitze bin und ziemlich treffsicher, auch bei anderen, und trotzdem finde ich die Zigeunerkarten viiiiiiiel schöner,......na wird schon werden-
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    hm, schade
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Tarek
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.214

Diese Seite empfehlen