1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zigeuner Karten - "Heftiger" als andere ??

Dieses Thema im Forum "Zigeunerkarten" wurde erstellt von star, 6. April 2006.

  1. star

    star Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Hallo an alle !

    Gestern kamen endlich die bestellten Zigeuner Karten an ! Dazu hatte ich das Buch : Legemethoden und Deutung der Zigeuner Wahrsagekarten von Karin Knödler bestellt.
    Beim Blick ins Buch war ich entsetzt. Darin gibt es so viele Horror - Kombinationen, das man erst gar nicht anfangen möchte....

    Ein paar Beispiele :

    Tod + Fröhlichkeit = Leichenschmaus
    Fröhlichkeit + Witwe (r) = Leichenschmaus
    Tod + Dieb = Diebstahl mit höchster Lebensgefahr
    Tod + Heirat + Witwe = Du wirst deinen Partner durch einen Todesfall verlieren
    Tod + Reise = Von dieser Reise wirst du nicht zurückkommen
    Tod + Falschheit = Vorsicht, jemand ist nur scheintot.

    Dieb + Tod = Todesnachricht
    Krankheit + Verlust = Geh sofort zum Arzt
    Krankheit + Tod = Schwere Krankheit

    Reise + Tod = Gefahr im Urlaub
    Reise + Unglück = Ein Unfall kommt auf dich zu

    Das schockt mich schon ! Die Karte " Tod " zieht man am besten erst gar nicht !

    Liegt dieses nun an dem Buch oder sind die Zigeuner Karten "heftiger" als andere ??
    Das Buch war für meine Mama da sie Anfänger ist, jetzt glaube ich aber das es wohl nicht das richtige war...

    Was meint ihr dazu ? Viele liebe Grüße von star
     
  2. Daphne

    Daphne Guest

    Hallo Star!

    Ich kann es immer wieder nur wiederholen,bitte nicht nur nach dem Buch gehen!
    Sondern auch Intuitiv deuten!
    Ich muss gerade lächeln,bei diesen "Horror - Kombis".
    Ehrlich,so einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört.
    Ich habe viele Decks ausprobiert,was übrig blieb,waren die Zigeuner Karten.Diese sprachen mich am meisten an - und ich arbeite nur mit diesen.

    Guck hier einmal nach:

    http://members.xtel.at/zigeunerwahrsagekarten

    Ich hoffe,es funktioniert auch :)

    LG
    Daphne
     
  3. aylynn

    aylynn Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    in der Nähe von Graz
    Hallo Star!

    Also diese Deutungen sind wirklich heftig! Ich lege nicht mit den Zigeunerkarten, darum kann ich auch nix weiter dazu sagen. Daphne hat recht, die Intuition ist beim deuten am wichtigsten, jedoch braucht man am Anfang Kombinations-Beispiele um üben zu können und bei diesen Beispielen würde mir auch die Lust auf Zigeunerkarten vergehen!
     
  4. star

    star Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    62
    Hallo ihr beiden !

    Ja ja das Buch ...
    Hätte ich da vorher reinschauen können, hätte ich es nicht gekauft!
    Sie gibt bei den einzelnen Kombinationen auch immer nur eine Deutung an, was natürlich nicht sein kann.

    Danke für den Link Daphne !
    Das mit der Intuition stimmt natürlich, leider ist das bei manchen Karten Kombis trotzdem sehr schwierig. Ich bin jedenfalls erleichtert, das du diese Horror - Kombis nicht ernst nimmst !

    @ Aylynn : Welche Karten nimmst du denn ?

    Viele Grüße von star
     
  5. aylynn

    aylynn Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    135
    Ort:
    in der Nähe von Graz
    Hallo!!

    Ich lege mit den Lenormand und Kipper Karten und ab und zu mit den Tarot Karten!
    "Negative" Karten gibt es bei denen auch, es kommt aber vor allem auf die Sichtweise und Deutung des Legers an was man aus ihnen macht.....

    ZB den "Tod" gibt es bei den Lenis und Kipper, doch würde ich ihn nicht als solchen deuten, eher als Ende des Alten und Anfang des Neuen!
     
  6. yengec

    yengec Guest

    Werbung:
    Hallo,

    wenn man nur nach diesem Buch deuten würde, wären die Zigeuner wohl die heftigsten Karten, die ich kenne. Ich lege sie auch und habe mir bewußt KEIN Buch dazu geholt. Ich habe mir die groben Einzelbedeutungen aus dem Internet gesucht und den Rest habe ich mit meiner eigenen Meinung und Deutung vermischt.

    Und grade bei den von dir genannten Kombinationen mit dem Tod würde ich die Sache anders sehen. Als Beispiel Tod + Fröhlichkeit würde ich es so sehen, dass sich deine Laune bessert. Etwas altes wird abgeschlossen und die Fröhlichkeit kommt zurück. An Leichenschmaus hätte ich jetzt überhaupt nicht gedacht. Ich verbinde den Tod auch nie mit dem Tod!

    Mach das Buch zu und guck dir die Karten einfach an. Dabei kommen dir bessere Ideen.

    Liebe Grüße
    yengec
     
  7. Justine

    Justine Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    55
    Hallo star,

    ich frage mich auch immer warum die Zigeunerkarten als Anfängerkarten verkauft werden, wo es eigentlich keine brauchbare literatur dazugibt. Wie soll man es da lernen :confused: :confused:

    in karin knödlers buch gefällt mir auch die auf seite 14 erwähnte kombi
    botschaft herz brief maus
    es gibt weder herz noch maus bei diesem deck *lol*
    naja, aber der scheintote macht sich auch gut:cool:
    ja, die kombi tod-fröhlichkeit seh ich auch so, von der dunkelheit ins licht. enthält für mich irgendwie auch die aufforderung man sollte mehr aus sich herausgehen, wenn zb das glück folgt oder die warnung, es mit dem spass nicht zu übertreiben, falls die karte unglück folgt.

    lg
    justine
     
  8. Nadesha

    Nadesha Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    BaWü
    Naja, was Fakt ist, es hat von den 3 bekanntesten Oraklespielen immerhin die meisten, reinen "negativ" - Karten.

    Warum sie als Anfängerdeck angepriesen werden, weiss ich zwar auch nicht, denn jeder Anfänger darf wohl sein eigenes Deck finden :confused:

    Die Literatur kann man in die Tonne kloppen, aber das ist bei Kipper auch nicht besser, eine Bekannte hat ein Kipper-Buch, da steht ebenfalls Vorsicht, Raubmord, etc. drin.

    Ich probiers weiter, keine Ahnung, warum, hab ja "meine" Karten schon gefunden, die Lennies :party02:

    Wenn du von den Karten erfasst bist, reichen die Grundbedeutungen zum deuten aus...

    Das ist die Preisfrage...BIST Du erfasst?

    Als ich meine Lenormand bekam, hatte ich das damals noch erhältliche Herlert-Schaaf-Buch dazubestellt, aber das wurde nachgeliefert.
    Trotzdem hab ich mit den Karten gleich angefangen und mir kams einfach schlüssig vor...ich fing allerdings nicht mit nem grossen Bild an.

    Wenn der Enthusiasmus da ist, sind es die richtigen Karten, wenn nicht, sind andere für Dich bestimmt.

    Allen ein schönes WE
    Nadesha
    :blume:
     
  9. star

    star Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    62
    Die Kombination Tod + Fröhlichkeit hätte ich auch positiv gedeutet !
    Zu Karin Knödler geht man besser gar nicht erst (sollte sie auch für andere die Karten legen...) !

    Hat sie echt Botschaft - Herz - Brief - Maus mit in ihrem Buch ?!!!? Das wäre ja was ! Ja und die Warnung vor dem Scheintoten ... so eine Deutung würde doch (wenn überhaupt !) auf fast keinen zutreffen...

    Das Buch und die Karten waren ja für meine Mam! Ob die erfasst ist .. ich sag mal nein. Deutungshilfe braucht sie auf jeden Fall - da werd ich wohl noch mal das Forum und Netz durchsuchen.

    Meine Karten wären das jedenfalls nicht. Da sind zwar ein paar sehr schöne Motive bei, allerdings sind die eher negativen Karten mir zu dramatisch dargestellt. Zum Beispiel Witwe und Witwer ! Das sieht schon erschreckend aus, wenn man das zieht ! Dazu kommen dann noch die ganzen anderen.... :eek: Das sind wirklich eine Menge !
     
  10. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    also ich sag nur OH MEIN GOTT!!!
    ich wünschte du hättest dieses buch vorher in irgendeiner Form lesen können.hättest dir dabei Geld sparen können.
    ich hab anfangs auch mit den Zigeunerkarten gelegt. und ich hatte weder buch noch internet zuhause.
    meine mutter brachte mir vielleicht 5 oder6 kombis bei. das wars dann aber schon. sie meinte ich solle das alleine auch können. und das hab ich dann auch. die zigeunerkarten haben auch eine sehr schöne bildsprache. ich finde allein das schon hilft genug. man sollte nicht wegen angst was falsch zu machen, ein buch darüber lesen. man sollte sich einfach damit beschäftigen und tiefer in die materie hineingreifen.
    ich lege jetz mit den lennis und den skat karten. und bei denen war es genau so. ich fand nur ein paar kombis, und die restlichen kamen einfach so. man muss nur ein paar vokabel lernen, und daraus entwickelt sich dann (d)eine sprache deiner Karten.:)
    sorry aber anders kann ichs nicht erklären:confused: :stickout2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen