1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ziemlich erschreckender Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von DarkEmotion, 16. September 2012.

  1. DarkEmotion

    DarkEmotion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hi, ich habe lange überlegt ob ich das hier schreiben soll, ich hatte vor 7 jahren einen so schrecklichen traum den ich einfach nicht vergessen kann, ich will jetzt aber unbedingt wissen was er zu bedeuten hat.
    Also ich habe von einem dunklen, heruntergekommenen Hotelzimmer geträumt, ich habe mich dabei selbst gesehen, also nicht aus der ego-perspektive, am bett des zimmers lag ein mann den ich nicht kannte, dann wurde die zimmertür geöffnet und der teufel kam herein, aber nicht so wie mit zwei hörnern wie man ihm sich vielleicht vorstellt sondern er sah so unbeschreiblich schrecklich aus das ich noch heute angst habe wenn ich zurückdenke, er hat mich angesprochen und gesagt das ich den man am bett töten soll, dann bin ich davongelaufen durch die Flure des Hotels, alle wände waren grau und nirgends gab es ein fenster, der teufel hat mich verfolgt und irgendwann war ich wieder in dem raum mit dem mann am bett, dann weiß ich noch das der teufel wieder mit mir geredet hat, ich weiß aber nicht mehr was, dann habe ich ihm meine hand gegeben und wir haben denn mann am bett mit messern aufgeschlitzt. danach bin ich endlich aufgewacht, es war der schlimmste traum den ich je hatte und er macht mich langsam wahnsinnig, jedesmal wenn ich ihm jemanden erzählen wollte ist irgendwas dazwischengekommen, und gerade jetzt hat mein bildschirm geflackert weils mein win 7 aero design rausgehaut hat, ich weiß ja das das nur zufall ist, aber irgendwie is es verdammt gruselig für mich :bwaah: , danke schon mal im vorab für eure antworten
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ein ziemlich schwere Kost für dich,das glaube ich dir aufs Wort..Diese Traum,der schon so lange her ist,zeigt auf ein großes ,Persönliches Problem..Irgendetwas musste gewesen sein in deinen Leben,was dich beschäftigt,nur du weist es.Du hast in dir etwas begraben,zum schweigen gebracht,eine deiner Eigenschaften sozusagen begraben,mundtot gemacht..Was immer es auch gewesen ist,solltest du klären,für dich klären damit du deine innere Ruhe wieder finden kannst..
     
  3. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Hallo DarkEmotion!
    vielleicht fühltest du dich fremdbestimmt damals, von starken negativen Emotionen? Ich halte Dämonen im Traum für den bildlichen Ausdruck von Gefühlen wie Wut und Hass und Neid oder sonstigen Leidenschaften, die man mit dem bewußten Verstand ablehnt! Vor diesen Gefühlen davon zu laufen geht nicht! Mit dem Handschlag mit dem Teufel, läßt du dich auf diese Gefühle ein! Ich weiß ja nicht, was damals in deinem Leben passierte, aber es kann genauso gut sein, dass der Traum nur ein Ventil war, wo du diese Gefühle voll ausleben konntest, welche im richtigen Leben nicht möglich waren! Messer kann sowohl erotisch gemeint sein (als Phallussymbol, mit einem fremden Mann im hotelzimmer sein!!) oder als Ausdruck von Aggression, (die im RL so nie auslebbar wäre) oder als Ausdruck der Trennung von etwas, das man los werden will,...
    Auch wenn Dämonenträume sehr Angst einflößend sind, ... meiner Erfahrung nach drücken sie einfach nur stärkere Gefühle aus!
    lg
     
  4. DarkEmotion

    DarkEmotion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2012
    Beiträge:
    2
    danke @ zauntänzer und Eisfee62,
    es kann sein das das problem das ich hatte wegen meinem vater war, ich wusste damals schon das ich anders gepolt bin und hatte schreckliche angst davor das meiner familie und freunden zu sagen, im bezug auf die familie hat sich diese angst auch leider bestätigt, aber inzwischen ist mir das egal
    danke nochmal für die antworten
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Beim Lesen des Eingangsposts dachte ich, daß "Der Mann im Bett" wohl der entscheidende Faktor im Traum ist. Dagegen symbolisiert der Dämon Deine eigene Angst.

    Mit Deinem 2. Post bestätigst Du ja, daß "Der Mann im Bett" damals das eigentliche Problem war.

    Also hast Du dich in diesem Traum mit Deinem Vater auseinandergesetzt.

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen