1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ziel-(absichts-)losigkeit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von herzverstand, 10. März 2011.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    ich habe heute nachgedacht und bin zum schluss gekommen dass ziellosigkeit etwas positives sein kann. wenn ich ans reisen denke, dann erlebt man sicher die schönsten reisen wenn man einfach spontan etwas unternimmt und nicht eine örtlichkeit nach der anderen abklappert als sei es ein pflichtprogramm. mir kommt leider so vor als sei in der heutigen zeit ziellosigkeit etwas unmöglich durchführbares. egal wohin man kommt, sieht man leute die wie mit einem brett vorm kopf ihren zielen entgegenstürmen. die dinge laufen "nach programm" ab und es ist schwer, sich davon freizumachen.
     
  2. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...naja nicht jeder kann das leben als eine reise betrachten, manch ein mensch braucht eben gewohnheiten und rituale damit das leben geordnet ablaufen kann... das finde ich nicht so verkehrt wenn man dabei glücklich ist ....die menschen die wie du sagst so mit brett vorm kopf zum ziel laufen haben in wirklichkeit kein ziel und sind einfach nur obwohl sie laufen stehen geblieben!

    :)
     
  3. Cinta

    Cinta Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Wien
    Ich denke mal Ziele im Leben zu haben ist gar nicht schlecht, diese auch zu verfolgen und irgendwann zu schaffen..ist super. Sicherlich kann man ab und zu auch ein wenig vom Weg abkommen, aber dann sollte man sich sehr wohl wieder seiner Ziele bewußt werden und diese auch verfolgen.
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    man sollte ziele absichtlos erreichen wollen..spielerisch
    denn absichtslosigkeit ist ja dann auch wieder ein ziel:)
    meine orientierungen sind frieden und freude
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    haste sehr schön beschrieben denn, auch ich hab kürzlich ein ziel losgelassen mit dem ich mich selbst unter druck setzte und fühlte mich nicht gut damit.

    deshalb beschloss ich, das ich es unzwar nicht ganz aus den augen verlieren möchte, aber dennoch nicht verbissen sondern mit mehr gelassenheit dran gehe und manchmal geschieht dann vieles wie von selbst. man muß es halt nur erkennen und das geht oft mit einer gewissen absichtslosigkeit einfacher. ich zumindest bin dann empfänglicher für neue ideen und umsetzungen geschehen auch leichter. muß mich selbst nur öfters wieder daran erinnern (freude und mehr gelassenheit) ;)
    lg jessey
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    danke
    ja das wollte ich so in etwa damit sagen:)
     
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.602
    Ort:
    Hessen
    vor allem weil ich schon öfters die erfahrung machte, wenn ich zufrieden bin und freude im leben habe, dann entwickelt sich früher oder später vieles so wie ich es einst im hinterstübchen gespeichert hatte. über gaaaaanz viele wege ist es plötzlich da :D
    lg jessey
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ja genau
    die freude weiss einfach
    was man will:D
     
  9. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    So ganz ohne Absicht mal Abi und Klasuren verhauen, die Zeitspanne unbekannt verflogen:D

    Ohne Absichten Einkäufe erledigen.

    Die Spalte dazwischen sind die Welten:D
     
  10. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Das kommt mal wieder - wie bei so vielen Dingen - auf die Perspektive an.
    Bei der Meditation ist man ja auch "gedankenlos" aber das heißt nicht, dass man da unüberlegt handelt.
    Alles hat seine zwei Seiten, so auch die Ziellosigkeit.

    Gruß
    Diana
     

Diese Seite empfehlen