1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ziehen in den Gelenken

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Quargelbrot, 17. Mai 2005.

  1. Quargelbrot

    Quargelbrot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.121
    Ort:
    Wien, Wien nur Du allein!
    Werbung:
    Seit Jahren ziehen meine Gelenke des nächtens, früher meistens in den Beinen.

    Seit drei Wochen allerdings, beim Niederlegen, halte ich's kaum aus, da mein linker Ellenbogen im Bett so stark zieht, daß ich kaum einschlafen kann.

    Bei den Beinen weiß ich die Ursache, es ist die Wirbelsäule, exakt das Kreuz.
    Aber der Ellenbogen?
     
  2. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Wenn es in den Beinen regelmäßig zieht, könnten es "Restlesslegs" (unruhige Beine) sein.

    Ellenbogen, denk ich entweder an Verkühlung, oder Rheuma?

    Ich hatte das oft als Kind, als ich stark wuchs, aber das wird´s bei dir wohl nicht sein?

    :rolleyes:
     
  3. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Möglicherweise erhöhte Harnsäurewerte. Die Harnsäure lagert sich gerne in den Gelenken ab und verursacht Schmerzen. Einfach mal zum Hausdoc gehen.
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo Quargelbrot!

    Es wäre günstig, wenn Du Dich mal durchchecken ließest. Blutbefunde, Rheumafaktor, Harnsäurewerte, Entzündungsparamenter etc., dann könnte man sicher mehr sagen....

    Hast Du schon irgendwelche Befunde? Wäre interessant....

    Liebe Grüße

    Reinfriede
     
  5. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Lass dich checken - es könnten auch die Sehnen sein, Schleimbeutel, Meniskus
    Liebe Grüße Inti
     
  6. BlueSky407

    BlueSky407 Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Nähe FFM
    Werbung:
    Du hast das RSI - Syndrom.

    Lese am besten hier nach: KLICK
     
  7. Quargelbrot

    Quargelbrot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.121
    Ort:
    Wien, Wien nur Du allein!
    Die Erklärung auf der Webpage klingt mehr als plausibel. :(

    Sch**** EDV-Job!
    Ich käme nicht einmal dazu, dagegenzuwirken. Keine Zeit! :(
     
  8. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Quargelbrot,
    ich kann nur immer wieder die ganz und gar simple Methode der Oelziehkur empfehlen.
    Die zieht sanft und regelmaessig Gifte aus dem Koerper und haelt die Gelenke geschmeidig.
    Ein bisschen Ausgleichsgymnastik kannst du auch machen, dazu braucht man nicht viel Zeit!
    Immer mal zwischendurch ein paar Uebungen.

    Bijoux
     
  9. Quargelbrot

    Quargelbrot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.121
    Ort:
    Wien, Wien nur Du allein!
    Werbung:
    Gestern war's die Schulter. :(

    Wird wirklich Zeit, wieder etwas zu tun!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen