1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeugen Jehovas ein Irrglauben?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Maud, 2. Februar 2005.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Mit !4 hate ich in der Berufschule. Eine beste Freundin. Sie war eine schönes Mädchen, so war es nur natürlich das mann gerne sich in ihre Geselschaft befand. Unser Heimweg war nicht gerade kurz. So hatten wir manche Stunde, in der wir uns unterhalten Konnten.Wir erzählten über alles mögliche,Filme Schauspieler und so weiter. Ich war in dem Alter immer verliebt in igend einei Schauspieler. Meine Freundin aber erzählte nur von ihrem Glauben. Sie und ihre ganze Familie währen bei den Zeugenjehofas, Das ist die eiztige Religion die in 10 Jahren wen nämlich die Welt untergeht auf einen Berg mit milch und Honig überleben wirt. In meine ausgehugerte Gehirn, branten sich die beiden Begriffe Milch un Honig ein. Da ich eine Freundin von Lebensmittel war, und noch heute binn. Mann bedenke es war kurz nach dem Krieg da gab es sowieso nichts, alles war knap oder überhaubt nicht zu bekommen. Die Worte meiner Freundin lösten bei mir eine Viesion aus, vor meinem Geistigem Auge sah ich einen riesen Berg aus Milch und Honig. Dieser Berg floss dann ungehindert in meinem Mund, Ich konnte es förmlich auf meine Zunge schmecken. Inder Hoffnung irgendwan würde sich meine Viesion erfüllen, sehr gutgelaunt kahm ich nach Hause. Mama ich gehe zu den Zeugen,was für Zeugen sagte meine Mutter. Na du weißt schon,die Jehovaszeugen mit Hilde und Ihre Familie. Mit
    großen Augen sah meine Mutter mich, legte bedächtig ihren Kochlöffel zur seite holte wortlos aus. Dann gab meine Mutter mir zwei schallende Orfeigen.
    Du bist als Christin gebore du wirs als Christin sterben.
    Das war für mich so einschneidend das ich nie wieder eine solche Vision hatte und die Zeugenjehovas schnell wieder Vergas. Das ist jetzt 55 Jare her, heute noch wen irgen Jemand von den Jehovas zu mir an die Wohnungstüre kommt. Sage ich einfach, nicks Verstehn, ich Ausländer. dan geht man wieder.
    Was ist wirklich an diesem Glauben?
     
  2. Benz

    Benz Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    279
    hi maud...

    ich kann dir viel über die zeugen erzählen....

    und ich kann dir sagen ... dass wenn du zeuge geworden wärst ...dann würdest du auch als christ sterben....

    wenn du mehr wissen willst ....helfe ich dir ...

    :)
     
  3. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220

    Hey Benz
    Ich brenne darauf über die Zeugen Jehofas, viel mer zu erfahren. Möchte nicht gerade unwissend sterben.
    Also ich währe dir dankbar wen du mich dahinghend schlau mache könntest.
    Warte ungeduldig auf deinen Bericht.


    Ps. feierst du heut kein Karnewal

    Es Grüsst dich herzlichst Maud
     
  4. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Sollte nicht jeder den Glauben wählen, den er für richtig hält?
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    An den Zeugen?

    Nichts - es ist eie Sekte. Gefährlich und irgendwie wertlos...
     
  6. shenpen

    shenpen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    631
    Werbung:
    hallo maud
    ich kann dir auch n kleines geschichten aufsagen über die zeugen jehovas.und zwar aus erster hand.eigentlich kann ich mich ganz kurtz halten.
    die zeugen jehovas zerstörten meine familie
    wegen den zeugen jehovas wurde ich in meiner jugend mit einem elektrokabel misshandelt und geschlagen.alles im namen der christlichen lehre.meine jugend deshalb am arsch.
    meine halbschwester,mein halbbruder und ich leiden heute noch unter psychischen störungen wegen dieser sekte.
    leid wird in dieser familie durch den christlichen glauben heute noch geschaffen.ich bin schon lange weg zum glück.alle anderen wohnen noch dort.
    fazit
    ich hasste lange lange alle christen.für mich wäre die einzige erlösung gewesen mit ner ak-47 zeugen-jehovas und christliche räume zu stürmen und blutbäder anrichten.
    heute sehe ich alles anders.ich habe mich damit auseinandergestzt warum meine mutter in diese sekte geraten ist.ich habe verständnis und einsicht erlangt.
    ich habe mich damit auseinandergesetzt warum ich solches erleben musste.auch diese frage wurde mir beantwortet und ich habe verständnis und einsicht erlangt.
    heute hasse ich keine christen mehr.sie sind für mich einfach ein übel mehr auf dieser welt.mehr nicht.dabei hab ich aber sehr gute christen kennengelernt die nicht dem fanatismus fröhne,daher also kein übel sind für diese welt und finde das auch diese religion menschen was geben kann wenn sie recht damit umgehen.
    lg shenpen
     
  7. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hallo !

    Also Zeugen Jehovas sind in meinen Augen nichts besonderes !

    Sie haben einen ziemlich egoistischen Glauben ! Sie glauben das die Welt untergeht nur sie überleben werden (die was an ihren angeblichen Gott Jehova) glauben ! Nur ist das total falsch den Gott, liebt jedes Lebewesen ! Gott verurteil nicht man kann immer wieder zu Gott zurückkehren !

    Im Jahr 2000 hätte sie ja auch angeblich untergehen sollen aber wir haben alle gewartet und nichts ist passiert !

    Jedenfalls das die Welt dan nur den guten gehört und das alle zusammenleben und sich an den Händchen halten ist eine Ilusion der Mensch ist nie zufrieden mit den was er hat ! Nur Gott alleine ist perfekt ! Und das der Mensch dan in der 3. Dimension lebt die eigentlich nicht das wahre ist finde ich auch irrelevant !

    Zeugen Jehovas sind lästig sie klingeln ständig bei einen an der Tür um 5 in der Früh und wollen dich um deinen Glauben bringen ! Bei der Arbeit meinten ein paar da kann ich ihnen nicht entwischen aber da hatten sie sich zu früh gefreut ! Ich hab auch mit einer Anzeige gedroht wegen belästigung ! Mir kommt es vor als wie wenn die dafür ausgebildet werden dich um deinen glauben zu bringen nämlich mit ziemlich extremen Methoden !

    Eine wahr ziemlich lästig und meinte glaubst du das Leben ist von alleine entstanden ? Dann hat sie mir ein Buch geschenckt das sah zuerst ganz normal aus es stand drin Theorien usw wie das leben entstanden sein könnte und die letzten Seiten wahren dann voll darauf bassiert auf Jehova ! Also ein Buch das dazu dient um dich um deinen Glauben zu bringen ! Hab das Buch angenommen und gesagt ich schaus mir mal an damit sie Ruhe gibt und weil ich sie nicht kränken wollte !

    Und bei den Zeugen Jehovas darfst du 10 % von deinen Gehalt abgeben ! Und du musst fleisig den Wachturm verkaufen rumstehen und schreien / protestieren und andere Leute mit Gewalt Nerven !

    Meine Ehemaligen Nachbarn sind Zeugen Jehovas und sie haben fast 10 Kinder nur aus den Grund um ihren Glauben zu verbreiten !

    Ich finde diesen glauben richtig Gott abgewandt !

    Meine Meinung

    IL
     
  8. Maud

    Maud Guest



    Hay shenpen


    Deine Geschichte ist eine Hammerharte Tragödie, ich denke du und deine Geschwister waren zerstört bevor sie überhaubt zu leben begannen. Wen ich so was lese, sehe ich mich in meine Kindheit versetzt. Die auch nicht gerade ohne war, den ich leide noch heute darann. Und ich bin 70 und schreibe Ständig Geschichten aus meinem Leben um meine Vergangenheit zu bewältigen ich wünsche dir und deinen Geschwister das ihr es früher schaft als ich.

    Alles Liebe für dich und deine Geschwister
     
  9. shenpen

    shenpen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    631
    hallo light
    da hast du was gutes gesagt.zeugen jehovas denken nur sie werden erretet.aber mal ganz erlich.mit jedem christen mit dem ich rede denkt das nur christen geretet werden.alle anderen sind vom teufel besessen.wie kann da liebe entstehen?
    lg shenpen
     
  10. shenpen

    shenpen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    631
    Werbung:
    hallo maud
    ich denke das ist eine gute idee deine erlebnisse niederzuschreiben.viele künstler machen das so um ihre vergangenheit zu bewältigen.
    solche sachen schneiden tiefe wunden und narben in den geist.es ist wahrhaft sehr schwer alels zu verarbeiten.aber deine motivation damit zu arbeiten denke ich ist doch schon ein unausgesprochnens lob wert.
    für deine anteilnahme danke ich dir herzlichst und ich wünsche dir das gleiche wie du uns.mögest du frei von leiden und deren ursachen sein und wahres glück und deren ursachen erfahren.
    alles alles gute maud
    lg shenpen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen