1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeuge eines versuchten Suizids...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Mondin, 14. August 2012.

  1. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    ... wurde ich vorletzte Nachte im Traum.

    Eine Frau mit ihrem Mann (hatten Ähnlichkeit mit meinen Nachbarn)
    kamen in ein Zimmer, in den auch ich war.
    Sie sagten traurig, aber doch sehr gefaßt und bestimmt,
    daß sie "dazu" ( keine Ahnung mehr, um was es ging)
    kein Geld mehr haben.
    Ich wußte, daß sie finanziell am Ende sind.

    Sie verließen das Haus und kurz darauf kamen sie in einem
    teuer aussehenden Auto um die Hausecke,
    gaben Vollgas, um gezielt an der Kreuzung andere Autos zu rammen.
    Es knallte fürchterlich. Ich war total geschockt.

    Es sah aus, als wenn das Auto im Ergebnis dessen
    nur seitlich beschädigt wurde und Schlimmeres ist nicht passiert.

    Auch diese Nacht hatte ich einen Traum, der sich nicht gut anfühlte.
    An diesen fehlt mir komplett die Erinnerung.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand etwas zu dem ersten Traum
    schreiben könnte.

    LG, Mondin
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Kein schöner Traum..Es gibt die Möglichkeit eins,das etwas beendet wird,das es richtig knallt um danach etwas aufgeklärt wird,die Möglichkeit zwei wäre die,das du Wahrtraum hattest und das es tatsächlich jemanden in deiner Umgebung (oder jemanden den du kennst)schlecht geht,eine Art von Hilferuf..
     
  3. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Danke Dir, liebe Eisfee!:umarmen:

    Weia. Klingt echt nicht so toll.

    Mir geht es momentan selbst überhaupt nicht so gut.

    Und einen Hilferuf ... das macht mich nun unruhig, da es mehrere Varianten gibt, dort aber der Kontakt oder die Kommunikation schwer möglich ist.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Frage deine träume,du bekommst Antworten...:umarmen::umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen