1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zerbrochene Fenster......

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hamied, 22. September 2005.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo :) ,

    Ich hatte heute einen komischen und sehr intensiven Traum :rolleyes: .
    Ich war in unserem Haus und irgendwann fing es an zu Gewittern. Aber es war kein gewöhnliches Gewitter, sondern richtig heftig. Es hat eher einem Weltuntergang geglichen *lach*. Die Erde bebte und dann sind auf einmal die Fensterscheiben vom Donner zerbrochen *lach*

    Welche Bedeutung hat das Zerbrechen der Fenster ?

    Liebe Grüße
    Hamied :kiss4:
     
  2. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Hallo,

    ich kenne es so das Glas in Träumen für Gedanken stehen und das Zerbrechen von Glas das Aufbrechen von Gedankenformen symbolisiert.

    Suria :kiss3:
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Huhu :kiss4: ,

    :danke: Liebe Suria!!!
    Hm, Gedanken.......ja das könnte passen.....momentan mache ich mir einige Gedanken bzw habe sie mir gemacht.

    Liebe Grüße
    Hamied :kiss4:
     
  4. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ziemlich heftig, wenn sich deine inneren Fenster so öffnen.

    Eine klassische psychologische Deutung ist, dass die Fenster deinen Augen entsprechen. Da wäre es wichtig, ob du etwas sehen konntest oder ob du "völlig im Dunkel" standest - im wahrsten Sinne des Wortes.
    Oder verweigert dir jemand die Sicht auf etwas und du bist damit nicht einverstanden? Oder zwingt dich jemand, etwas zu sehen?
    Du bist "innen" und die Sicht auf das "außen" verdunkelt sich und anschließend folgt der Durchbruch. Es geht um deine seelische Verbindung zur Außenwelt.
    Für mich persönlich ist das Fenster ein Durchgang in meiner Seele, die zu einer Erweiterung meiner Sichtweise führen.

    Yo, und dann gibt es noch die Tante Volksmund, die da sagt "Glück und Glas wie leicht bricht das" und zerbrochene Scheiben mit übler Nachrede gleichsetzt. :maus:
     
  5. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc

    Uiuiui, hmmmmm.....ich sah nach draußen. Ohje jetzt wirds schwer, also zuerst hat es heftig gestürmt und dann war es draußen aber hell.
    Bei mir ändert sich grad viel, und einige trübe Gedanken habe ich schon. Vielleicht hängt es ja damit zusammen?

    Liebe Grüße und :danke:
    Hamied :kiss4:
     
  6. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    Es könnte bedeuten, dass ein Schutz zwischen dir und einer "stürmischen Umwelt" oder "stürmischen Ereignissen" zusammenbricht oder wegfällt.
     
  7. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc

    Der Sturm bricht also auf mich ein........ohje mine.....muss ich mich schonmal warm anziehen *lach*....... :rolleyes:

    Aber das könnte schon hinhauen....
     
  8. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Naja, auch wenn es stürmisch war, warst du doch bereit, dem Sturm ins Auge zu sehen. Das ist doch gut! Manchmal hilft es, einfach einen Schritt zurück zu treten und eine neue Sichtweise einzunehmen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen