1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zentralrat der Muslime hält St. Martin für ein Vorbild - auch für Muslime

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Colombi, 9. November 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.681
    Werbung:
    Zentralrat der Muslime hält St. Martin für ein Vorbild - auch für Muslime

    http://www.shortnews.de/id/1059400/...-st-martin-fuer-ein-vorbild-auch-fuer-muslime

    Ich habe das auch schon im Deutschlandfunk gehört.

    Eine sehr gute Nachricht! :)

    Das ist anderswo auch schon gepostet worden - aber ich denke, es ist auch einen eigenen Thread wert. :)
     
    JCSGIL gefällt das.
  2. JCSGIL

    JCSGIL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    557
    Erfreulich.

    WER aber hat Interesse an "vorauseilendem Gehorsam"?
     
    Villimey gefällt das.
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.681
    Deutsche Gutmenschinnen natürlich! :)

    Wer sonst?! :)
     
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.681
    Der Zentralrat der Muslime hat sogar ausdrücklich betont, dass die Martinsumzüge ruhig auch MARTINS-Umzüge heißen können.

    Und nicht verschämt im rückgratlosen Gehorsam gegenüber einer gar nicht gestellten Forderung "politisch korrekt" "Laternen"-Umzug genannt werden müssten.

    Ob die GutmenschInnen unter den KindnergärtnerInnen sich das wohl endlich mal zu Herzen nehmen?
     
  5. Chloroplast

    Chloroplast Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin, in einem Blatt
    Also hier in Berlin machen wir Laternenumzüge, nicht weil wir GutmenschInnen sind, sondern einfach, weil wir mit Laternen durch die Straßen laufen. Daneben singen wir "Milli und Molly", "Ich geh mit meiner Laterne" und "Sankt Martin", wahrscheinlich auch noch ein paar mehr. Vermutlich wird ein Elternteil Martinshörnchen backen und die werden dann von den Kindern mit anderen Kindern geteilt. Im Morgenkreis spielen wir auch manchmal die Geschichte durch.

    Wir sind aber kein religiöser Kindergarten, es gibt uns das niemand vor.

    So, das war eine kleine Erzählung aus dem echten Leben, jenseits des Internets. Vielleicht hilft das ein wenig zu bemerken, dass die eigenen Vorstellungen von der Welt wirklich nur das sind: Vorstellungen. :)
     
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.681
    Werbung:
    Aha .....
     
  7. Chloroplast

    Chloroplast Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin, in einem Blatt
    Jap so ist das außerhalb des Internets, meist ganz anders als man denkt. ;)
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.681
    Du hast meine Ironie nicht verstanden.

    Ich kenne Martinsumzüge in der realen Welt.

    Und du hast offenbar Angst vor dem Namen "Martin".

    Dazu kann ich aber nichts.
     
  9. JCSGIL

    JCSGIL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    557
    Wozu?
     
  10. Chloroplast

    Chloroplast Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin, in einem Blatt
    Werbung:
    Wieso sollte ich Angst davor haben? Es gibt in meinem Text keinen Anlass für diese Schlussfolgerung.
     
    Mrs. Jones gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen