1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zensiert bitte meine Interpretationen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von fortuna, 28. Dezember 2006.

  1. fortuna

    fortuna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    beginne mit meinen eigenen intuitiven Interpretationen zu Kombinationen von Karten. Bitte gebt mir doch Tipps zu falschen Auslegungen, bzw. Verbesserungsvorschläge.

    Habe mich mit der ersten Reihe einer Auslegung beschäftigt.
    Mäuse/Herr/Sterne/Bär/Weg/Baum/Buch/Vögel

    Meine Gefühle hierzu:
    Die Mäuse bei der Personenkarte lässt auf Unsicherheit von dem Manne schließen, bzw. auf mangelndes Selbstbewusstsein, oder Selbstliebe. Die Sterne daneben, denen er sich auch zuwendet zeigen, dass er sich über Dinge Klarheit verschaffen möchte.
    Bär mit Weg im Zusammenhang deutet für mich auf eine Entscheidung für einen Mann oder dagegen? Betrifft es hier wenn ich die Karten lege meinen Partner, der in der selben Reihe liegt, oder einen dritten Mann?
    Der Baum, das Buch und die Vögel könnte man auf die Zukunft in Zusammenhang bringen, dass sich die Entscheidung, bzw. Lösung noch in die Ferne verzögert.

    Ist das schwierig zu Beginn die Bilder in Worte und Zusammenhänge zu fassen.
    Ich hoffe es kann mir eine erfahrene Person ein wenig auf die Sprünge helfen, denn es ist wirklich interressant und spannend.
    So wünsche ich allen einen noch sonnigen Nachmittag

    Fortuna
     
  2. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    1 - setzen :weihna1 :weihna1

    Hallo Fortuna,

    Mein allererster Gedanke war, als ich die Wörter gelesen habe: Der Herr liebt die Natur und will ein Buch darüber schreiben ....:weihna1

    Meine Idee:

    Es scheint sich hier um ein Mann zu handeln, der seinem Bauchgefühl nicht folgen kann/will - ein Verstandsmensch sozusagen - aber das wird ihn immer wieder zum Anfang des Problems bringen.

    LG
    IbkE
     
  3. Melia

    Melia Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    32
    hallo! Du hast schon eine große Legung gemacht oder? Wolltest du ganz allgemein mal gucken was auf dich zukommt oder hattest du spezielle Fragen?
    also ich gehe mal davon aus, dass du in einer festen Partnerschaft bist. hat sich zumindest so angehört. Ich würde dir zustimmen bei deiner Interpretation, dass dein HM sich Klarheit über Dinge verschafft. Allerdings würde ich den Bären nicht als eine Personenkarte deuten sondern eher dahingehend, dass diese Klärung Kraft, Mut und Stärke erfordert, um dann auch den richtigen Weg einzuschlagen, der ihm bewusst geworden ist. Also die Veränderung erfordert Mut und es wird seine Zeit dauern. Das Buch würde ich als vielleicht noch unbekannte Komplikationen oder Sorgen deuten, die sich vielleicht bei der Veränderung ergeben. könnten natürlich auch alles Zeitkarten sein... Von daher würde ich sagen,dass deine Interpretation auch richtig sein kann. Ist für mich persönlich schwer zu sagen, so ohne die restlichen Karten.
    Das alles ohne Gewähr, da ich auch noch Anfängerin bin...
    Hoffe ich konnte dir ein bischen helfen
     
  4. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo ihr lieben Deuterlies!
    Möchte auch meinen "Senf" dazugeben. *gg*

    Von euch kamen ja schon tolle Ausführungen.

    Meine Geschichte dazu:
    Ein unsicherer/zweifelnder Herr fasst einen klaren Gedanken für eine wichtige Entscheidung, die sein Leben betrifft. Der Ausgang ist ungewiss, aber mit Aufregungen verbunden und möglicherweise nervenaufreibend. Die Entscheidung könnte möglicherweise mit dem Vater oder den Eltern zusammen hängen.

    Das war meine Inerpretation dazu.

    LG Widderfrau
     
  5. fortuna

    fortuna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo, liebe Mitleser und Schreiber,

    lieben Dank für eure Gedanken hierzu. An Widderfrau, ich habe eine große Tafel gelegt, die steht auch hier offen. Das erste Mal sozusagen.
    Nun geht es mir eigentlich darum zu lernen, ich habe also ein Deck offen gelegt und ohne mich auf eine Frage zu konzentrieren die Kombinationen versucht zu interpretieren. Ist ja ein Lernprozess.
    Bin auch für eure Tipps offen, wie habt ihr begonnen zu lernen die Karten zu deuten?

    Einen sonnigen Tag wünscht euch
    Fortuna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen