1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zen

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Subhadda, 2. Dezember 2005.

  1. Subhadda

    Subhadda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    185
    Ort:
    z.Z. Sydney/ Surry Hills - NSW
    Werbung:
    Aus " 1000 Wege zum ZEN " -

    " Die Weisheit der Welt ist nicht mehr als eine verfeinerte Form von Dummheit ".


    ----------------------------------[​IMG]
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Oh, würdest du mir das mal interpretieren? Bin offensichtlich grade etwas verfeinert dumm... :rolleyes:
    Kalihan
     
  3. JeaDiama

    JeaDiama Guest


    Hallo Kalihan!

    Mangelnde Objektivität? [​IMG]
     
  4. Subhadda

    Subhadda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    185
    Ort:
    z.Z. Sydney/ Surry Hills - NSW

    NEIN !
     
  5. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Subhadda
    warum veröffentlichst du etwas in einem Diskussionsforum wenn du nicht darüber reden möchtest?
    Liebe Grüße Inti
     
  6. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Das wiederum glaube ich zu verstehn:

    Weil es wirken soll, weil es nur der verstehen wird, der es erlebt...
    Weil verstehen durch erklären was andres ist, als unmittelbares verstehen...
    Weil es jeder sein eigenes Verstehen hat...

    Mein Verstand ist heute früh trüb und ich ergebe mich ins Nichtverstehen...
    lg Kalihan
     
  7. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Kalihan
    ja das wirds wohl sein - er spielt das Spiel ich seh etwas was ihr nicht seht ;)
    Vom Zen liebe ich vor allem das sitzen aber auch die gleichnishaften Zengeschichten - und manchmal setz ich auch ganz gern den Verstand ein.

    Liebe Grüße Inti
     
  8. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Gut, jetzt lass ich meinen dummen Verstand mal auf den Spruch los:

    Die Weisheit der Welt, bedeutet- Was Menschen zu Erdenken in der Lage sind. Die Weisheit wird formuliert in menschlichen Worten, wird erdacht in menschlichen Köpfen und erfühlt in menschlichen Herzen. Dieses Denken und Fühlen lässt sich immer mehr verfeinern... und sieht schließlich wie Weisheit aus.
    Aber schließlich muss die Weisheit DER WELT eine Perspektive aus dem menschlichen Auge bleiben. Und das ist nichts, als nur ein Partikel der göttlichen Weisheit.
    Das menschliche Wissen ist Dummheit, da es niemals das GANZE erfassen kann. Dies ist die Tragik des Menschseins...
    Da aber dieser Satz aus Menschenmunde stammt, ist er gleichzeitig als Koan zu verstehen... :)
    lg Kalihan
     
  9. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    ..... der auch erstmal wieder verstanden werden muß.

    Aber wer sagt den, das mit dem Begriff der Dummheit es auch richtig übersetzt worden ist.
    Vielleicht hat der Übersetzer ja schon in seiner Dummheit einen Begriff gewählt den er in SEINER Analogie für angemessen gehalten hat, da er den wirklichen Inhalt ja nicht begriffen hat.
     
  10. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Werbung:
    Ich würde es eher als Begrenzheit bezeichnen.
    Dummheit ist meines Erachtens die Unfähigkeit, seine Begrenztheit nicht zu erweitern (zu wollen ?).
    Na ob das tragisch ist weiß ich nicht. Ich denke eher interessant, sonst wäre die eigene Existenz doch langweilig.
     

Diese Seite empfehlen