1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zen-reiki gut oder besser nicht???

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Owden Taylor, 23. April 2007.

  1. Owden Taylor

    Owden Taylor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Sicher wisst ihr alle , dass es auf zen-reiki Einweihungen kostenlos angeboten werden.Hat jmand schon Erfahrungen damit gemacht??



    Wieso wird eingentlich für eine Einweihung zum Teil so viel Geld verlangt????


    Wenn Reiki etwas so tolles und schönes ist, und jeder der das praktiziert überzeugt davon ist, dass es der Menchheit so gut tut, dann müsste doch die Einweihung KOSTENLOS sein, da es jedem sein Ziel sein müsste Reiki zu verbreiten und zu TEILEN.


    ????????Oder?????????
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    schau mal das forum durch, da gibts schon etliche eintraege dazu.
     
  3. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Owden Taylor,

    was ist für Dich viel Geld? Man ist von vieles überzeugt, aber heißt es gleich, dass man ALLES kostenlos weiter geben muß/sollte? Wenn Du einen Kurs für Autogenes Training machst oder zum Pilates gehst, dann sagst Du doch auch nicht, dass die Kurse der Menschheit helfen für diverse Wehwehchen und eigentlich kostenlos sein müßten. Außerdem bin ich nicht davon überzeugt, dass immer alles gleich für die ganze Menschheit gut ist. Reiki braucht man nicht anzubiedern. Man hat doch gesehen/gelesen, wie es Usui im Bettlerviertel ergangen ist. Schon einmal daran gedacht!?


    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  4. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    hallo!

    ja, es gibt unzählige einträge drüber... die einweihung und reiki IST gratis... es geht um die zeit und die fürsorge, die dir ein persönlicher reiki-lehrer zur verfügung stellt... austauschabende etc.

    lg
    ingrid
     
  5. Funkelelfchen

    Funkelelfchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Bayern/Münchner Umland
    Hallo ihr,
    ich bin bei Zen-Reiki und bin sehr sehr zufrieden da. Hab nen super Lehrer, der Seine Arbeit sehr gut macht. Ich finde es auch, hmmm naja .... wenn man fürs
    Einstimmen Geld nehmen will. Ich hab diese Meinung, weil sich in mir alles dreht beim Gedanken daran. Ich kann es nicht, weil es sich für mich nicht richtig anfühlt. Ich gebe alles aus Liebe weiter, so wie ich denke, der eigentiche Gedanke sein soll.
    Gut und schön, daß Usui selber damals die Idee hatte, man müße für eine Einweihung was geben. Aber ob das auf Materieller Basis in Form von Geld ist, das find ich ehrlich gesagt doof. Seine dankbarkeit sollte man gegenüber dem Lehrer oder wem auch immer anders zeigen. Mit zum Beispiel unangenehmerer, und nicht so bequemlicher Danksagung wie mal schnell nen Hunni überweisen, sondern, Nachbarschaftshilfe oder Gemeinnützlicher Arbeit. Das is denke ich, eher im Sinne von Usui ;-)

    Jetz denk ich kommt dann bestimmt wieder auf, ABER wie soll ich meinen Lebensunterhalt berappen, wenn doch Lichtarbeit meine Lebensaufgabe und Berufung ist. Hmmm gibt so viele Jobs, denn ich finde gerade eine Berufung und Lebensaufgabe in diesem Bereich, is ned gedacht um sich eine goldene Nase zu verdienen, sonder um einfach bedingunslose Liebe weiterzugeben und zu LEBEN. ICh weiß viele sehen das anders, aber das ist meine Ansicht

    ganz liebe Grüßlis
    Melli
     
  6. Funkelelfchen

    Funkelelfchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Bayern/Münchner Umland
    Werbung:
    Was mir noch eingefallen ist, auf deine Frage Zen-Reiki gut oder besser nicht???
    Ich denke es ist besser, wenn man seine eigenen Erfahrungen macht. Es können
    3 sagen da is es super und 5 da is es obermadig, dann denke würde man sich da ned hintrauen, weil ja der Mehrzahl da es ned gefallen hat. Aber zum Glück sind wir alle verschiedene und deshalb sollte man in allen Dingen sich selber ein Bild machen.

    winkz nochmal
    Melli
     
  7. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    die qualität is grundsätzlich gar nicht anzuzweifeln, denke ich... ich hab auch schon von lehrern gehört, die in hotelzimmern an einem wochenende alle drei grade einweihen, schweinegeld verlangen... das is auch persönlich und deswegen nicht gut...

    es gibt einfach menschen, die gerne was in gruppen und mit anderen machen und welche die dabei am liebsten allein sind dabei...
    ich hab beides erlebt direkt- und ferneinweihungen, meine usui-einweihungen waren aber alle bei einer sehr, sehr lieben lehrerin und ich war froh darüber, weil ich emotional so durch den wind war, daß ich froh war, daß jemand da war und mich danach in den arm genommen hat...
    bei der einweihung in den zweiten grad hat mir eine indische dame geholfen, was auch immer sie gemacht hat, i weiß net :))) auf jeden fall war ich innerhalb von 10 sek. beruhigt, es war faszinierend....

    lg
    ingrid
     
  8. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Ich denke da genauso darüber wie du, Funkelelfchen. Ich werd mich da auch anmelden, denn man kann so vieles wieder zurückgeben, das muß net Geld sein.
    LG
     
  9. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo,

    falls sich jemand bei Zen-Reiki einweihen lässt, dann würde ich vorher allerdings noch fragen, wie eingeweiht wird? Wird über die Ferne wirklich das Usui-Ritual benutzt oder einfach nur gesagt: Frau Erna Musterfrau wird am XY um 3:00 Uhr in Usui I einweiht, wenn das Hohe Selbst bereit dazu ist :escape:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  10. Funkelelfchen

    Funkelelfchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Bayern/Münchner Umland
    Werbung:
    Es ist ein richtiges Ritual. Bin selber Meister in Kundalini und hab von meinem Lehrer wunderbare Unterlagen bekommen. Als Grundlage dient das Usui-Ritual das in einigen Schritten etwas abgewandelt ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen