1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeitwörter

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von papalagi, 29. November 2006.

  1. papalagi

    papalagi Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ich möchte hier Zeitwörter sammeln.

    Und diese in 3 Kategorien einteilen.
    Einmal in positive und einmal in negative und dann vielleicht noch in neutrale.
    Wobei ich fast vermuten möchte, dass die negativen überwiegen werden.
    Und natürlich nach dem guten alten ABC sortiert.:clown:

    Warum?

    Spielerei, Neugierde und natürlich für die Wissenschaft!

    Bitte nun um Zuwürfe von allen Zeitwörtern die euch so einfallen!:banane:
    Wobei das Wort Zeit sowohl am Anfang aber auch am Ende des Wortes stehen kann.


    Positive:

    Adventszeit
    Frühlingszeit
    Herbstzeit
    Sommerzeit
    Weinhachtszeit
    Winterzeit
    Zeitlos


    Negativ:

    Zeitdruck
    Zeiterfassung (Akkord)


    Neutral:

    Zeitgleich
    Zeitsoldat



    .... bis morgen, ich bin dann wieder 8 Stunden Zeiterfassen.

    ähm und wenn der Thread besser in das Spiel und Spass Forum gehört, dann bitte um Sorrygung. Dachte halt, wäre schön wenn die beiden Threads in einem blieben.

    Grüßle Bea
     
  2. Jadara

    Jadara Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    304
    Hi Bea,

    ich würde Zeitsoldat nicht unter neutral einordnen. Man kann Zeitsoldat positiv und negativ sehen; weiß nicht, wie Du Dir die neutrale Betrachtungsweise vorstellst; vielleicht als sozusagen Zwischending von pos. u. neg. :confused:

    Wo würdest Du denn "Lebenszeit" einordnen?

    Viel Spaß noch beim "Zeitvertreiben" :clown:
    LG Dajana
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Also ohne Zeitdruck geht bei mir gar nix, wenn der liebe Gott mir nicht diesen wunderbaren Aspekt zur Verfügung steckte, wäre ich schlaff wie ein Sack und würde nur rumsitzen. Zeitdruck ist ja nicht mit Zeit-Überdruck zu verwechseln.

    Ein Holzweg hier,hihihihi:weihna1

    Letztlich ein Thema rund um Stress? maybe...

    :liebe1:
    Es ist ja nun ausschliesslich die Zeit, die uns drückt. Nur der Schuh, der drückt heftiger....scheint es. Eine Frage des Zeitalters?

    Auch Zeiterfassung- eine vollkommen wertneutrale Sache. Akkord ist übrigens Stückgut-Erfassung, nicht Zeiterfassung.
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    langweilig
    kurzweilig
    zeitlos
    ewig
    blitzschnell
    gemächlich
    hurtig
    zögerlich
    langsam
    eilig

    hetzen
    trödeln
    warten
    spurten
    verzögern
    pressieren
    bremsen
    beschleunigen
    beeilen
    flitzen
    sausen
    bummeln
    einholen
    verpassen
    vertagen
    aufschieben
    fließen lassen
     
  5. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    jetzt, dann, vorher, danach, nun, ....
    mittler-weile, dauernd, ständig, .....

    Zeittakt
    Zeitpunkt
    Mahlzeit
    Tageszeit
    Zeitschleife
    Brotzeit
    Notzeit
    Wegzeit
    Zeitraffer
    Zeitlupe
    Regenzeit
     
  6. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    Werbung:
    Zeitgeist
    zeitig
    Echtzeit


    Viele liebe Grüße
    Salaya
     
  7. papalagi

    papalagi Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Saarland

    mist... stümmt... ob ein Wort nun negativ oder positiv erscheint, liegt immer im Auge des Betrachters. (schon wieder erwischt!):weihna1
    Hm, watt mach ich nun?
    Wenn ich die Liste jetzt nur nach meiner Ansicht erstelle, kann ich sie auch gleich still und leise nur für mich machen.
    Möchte ich aber jede Meinung auswägen, müsste ich für jedes Wort eine Umfrage erstellen!!
    Gott bewahre ne ne ne [​IMG]also einfach so die Worte sammeln?
    Was hätte das für einen Sinn?
    Was hat überhaupt Sinn?

    Ist nicht jeder einzelne Beitrag hier eine Ansammlung von Worten?
    Hat dann nicht auch dieser Thread seine 100%ige Daseinsberechtigung.

    Zeitverschwendung, bildete sich grad in meinen Hürn.

    Jo so geht sie dahin die Zeit, in der Zeit hätte ich auf was sinnvolles tun können. Aber ich brauche diese Zeit auch um zu entspannen und mich zu erholen und das kann ich hier ganz gut.
    Ist hier schreiben sinnvoll?

    Schreibe ich grad mein Selbstgespräch hier nieder?
    Jo bin i dann jetzad total narrisch??

    Närrische Zeiten.:party02:

    ähm.... ja.... ich ende hier besser. *lol

    Ich weiß nicht ob ich schon soweit bin hier meine ver-rückten Gedanken schreiben zu können.
    Habe ich schon erwähnt, dass Trixi-Maus mein kleines Vorbild hier ist?
    Ich lese es/ihn/sie gerne, auch wenn ich nicht alles verstehe, so kann ich es doch nachvollziehen, so in etwa.


    Ihr seid alle Zeitzeugen!! Ist euch das überhaupt bewusst? *g
     
  8. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zeitung
    Zeitvertreib
    zeitig
    ..und das wäre ;-) ?
    Ich hab vieel Zeit. Und am meisten Sinn macht mir zur Zeit die Besinnung. Hier und anderweitig.
    :liebe1: K.S.
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    hi papalagi,

    Zeitzeugen- wie zeugt denn ein Zeitzeuge Zeit?

    P.s.: mach Dir nix draus, wenn Du nicht alles verstehst, was ich schreibe, ich verstehe auch das meiste nicht. Ich schreibe es einfach ;-)
    Und: na klar macht das Sinn, seine Gedanken aufzuschreiben, man löst sich so viel besser von wiederkehrenden Aspekten im Geist und wenn man sich dann auch noch darüber austauscht, dann kann das- finde ich- echt Spass machen.:clown: Ich freue mic übrigens auch immer, wenn ich Dir begegne. Unter anderem auch wegen Deines Namens,papalagi mag i.:weihna1

    :liebe1:
    puuh, da ist grad ein Blumenstrauss vorbeigeflogen, hab mich noch grad eben so zur Seite schmeissen können...:clown:
     
  10. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Auszeit
    Endzeit
    Istzeit
    Urzeit
    Uhrzeit
    Freizeit
    Arbeitszeit


    gestern
    heute
    morgen
    jetzt
    nie
    immer
    ständig
    meist
    oft
    manchmal
    selten
    früh
    spät
    pünktlich
    einst
    irgendwann
    stets
    frühestens
    spätestens
    verspätet
    demnächst
    kürzlich
    in Bälde
    nun
     

Diese Seite empfehlen