1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeitweise erfolge beim Meditieren

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Idee, 16. Februar 2007.

  1. Idee

    Idee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    wie kommt es bloß zustande, das an manchen Tagen die Meditation spielend leicht gelingt und an Anderen, es nicht so recht will und man sie deshalb abbricht?
     
  2. Luzek

    Luzek Guest

    vllt. spielt dein Unterbewusstsein mit dir ein schönes Spielchen :)
     
  3. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Wir sind nicht täglich in der gleichen Verfassung... Und die Verfassung spielt erst mal eine Rolle...
    Spielend leicht gelingt Meditation allerdings meist, wenn wir uns einfach hinsetzen, die Aufmerksamkeit etwas ausrichten und dann sein lassen.
    Möchte ich beim nächsten Mal das tiefe Erlebnis wiederholen, da ich doch nun den Weg dahin kenne, wird es schon deswegen anders sein, weil ich etwas "nach machen" will, also Vergangenheit mit einbeziehe. Aber Meditation ist nun mal Gegenwart und gelingt nur in Synchronisation, in Übereinstimmung mit dem Augenblick. Der lässt sich nicht "machen", denn er IST. Und wir sind mit ihm.


    K.S.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen