1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeitpfeil und Zeit

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Avonaedon, 4. Januar 2009.

  1. Avonaedon

    Avonaedon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.496
    Werbung:
    Ich behaupte Zeit ist nicht das Ticken der Uhr,
    das ist Rhytmus und eine Krücke ins Timing.

    Zeit ist immer Vergangenheit, kann nicht Zukunft sein.
    Weil es das Empfinden von Wirken ist, und das ist bereits geschehen.

    Der Zeitpfeil ist die Kraft, welche in die Transzendenz führt,
    zum Nullpunkt.

    Zeit ist das Empfinden von Richtung.

    Präsenz ist das Reiten der 13.

    Wie seht ihr das?
     
  2. Millex

    Millex Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    161
    Der Zeitpfeil ist eine ziemlich beschränkte Darstellung der Zeit. Er sollte abgeschafft werden. Zeit hat eine ganz andere Form, sie ist eher Kreisförmig wobei der Umfang den Verlauf der Zeit darstellt und das Ende immer mit dem Anfang in Verbindung steht.
     
  3. Avonaedon

    Avonaedon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.496
    Beschreibst Du gerade ein Uhrblatt? ;)
     
  4. a418

    a418 Guest

    Ja, er bezieht sich auf Hawking ;)

    418
     
  5. Avonaedon

    Avonaedon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.496
    Schleifendenken. ;)
     
  6. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    Die Zeit ? Wenn es sie gibt, dann ist sie die Gegenwart.
    Vergangenheit existiert nicht,
    es existiert nur die Simulation deren und diese heißt das Erinnern.
    Das Erinnern geschieht ebenso in der Gegenwart.

    Die Gegenwart ist dynamisch; ihr Name ist Transformation.
     
  7. Mindgate

    Mindgate Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    206
    Hi,

    wer die Urknalltheorie akzeptiert, der akzeptiert auch eine Ebene ohne Zeit.
    Ob diese im Gestern existent war oder heute noch existiert, who knows.
    Denn der Urknall hat durch seine von einem absoluten Ruhepol hinweg führende Bewegung erst die Zeit d.h Bewegungsempfinden durch Veränderung ermöglicht.
    Wer allerdings denkt, dass dies alles Illusion ist, für den ist natürlich auch das Empfinden "Zeit" eine Illusion.

    Cheers Mindgate
     
  8. a418

    a418 Guest

    Quatsch. Bitte keinen Zusammenhang postulieren, wo keiner ist :D

    418
     
  9. Millex

    Millex Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    161
    Wie kommst du zu dem Schluß? Wir befinden uns in einen Raum-Zeit-Kontinuum der Raum kann hier nicht ohne die Zeit existieren.
    Oder meintest du mit "Ebene" den mathematischen Begriff?

    PS: Wenn man die Zeit jetzt anhalten könnte wie lange würde sie dann still stehen?
     
  10. a418

    a418 Guest

    Werbung:
    Weil er das Universum nicht quantenmechanisch verstanden wissen will

    418
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen