1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  3. Neue Verlosung im Advent-Kalender 2017

Zeitgeist Weltverschwörung

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von GhostRider5, 5. Januar 2012.

  1. GhostRider5

    GhostRider5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    120
    Werbung:
    Eine der dümmsten pseudo-aufklärerischen Organisationen ist Zeitgeist. Klar, kann man manches auch ganz gut verwenden, aber an Fanatismus und "Ich alleine kenne die Wahrheit" sind die Mitglieder dieser Organisation kaum zu überbieten. Ein "gut gemachter Propagandafilm" wie auch hier nachzulesen ist:

    http://martinm.twoday.net/stories/4300612/comment
     
  2. Brummbär

    Brummbär Guest

    Ob der Film manipulativ ist, kann ich nicht sagen, aber jedenfalls ist es diese Kritik dazu..
     
  3. Brummbär

    Brummbär Guest

    Es sind m. E. alle zwei Seiten extreme. Die einen, die überall u. in jeder Kleinigkeit eine Verschwörung sehen, die anderen, die alles negieren..

    Wo sind die, die in der Mitte agieren? Den das es Verschwörungen u. Manipulationen des Volkes gibt u. gab, ist ja ein offenes Geheimnis, da braucht man ja nur an das Propagandafernsehen in den 30er Jahren zu denken...
     
  4. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    Ich glaube, für eine komplexe Verschwörung sind wir nicht intelligent genug. Es sind lauter verschiedene blindwütige Finanzspektakel im Gange. Einzelgier hoch vier
    kumuliert zu, Wir brauchen noch mehr Bier!



    du musst doch für das Beispiel nicht in die Vergangenheit gehen. Nimm eins aus der Zukunft.
    :->)
     
  5. Aeternitas

    Aeternitas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    20
    Ort:
    5
    Werbung:
    Seid gegrüßt,
    bevor ihr abschätzend urteilt, schaut euch doch erst einmal den Film an. Danach könnt ihr gerne weiterargumentieren.
    Ich halte den Film nicht für manipulativ, wenn man sich mit der modernen Geschichte auseinandergesetzt hat. Dieser Film geht auch nicht nur über Verschwörunsgtheorien sondern es ist Fakt, dass 9/11 ein Fake war. Das wurde sogar schon von amerikanischen Politikern zugegeben, sowie der Irakkrieg ein Missgeschick war (G.W. Bush).
    Es wurde zwar an vielen Stellen unsauber recherchiert, aber im groben und ganzen ist dieser Film eine Bereicherung für alle kritisch engagierten linksliberalisten.

    So long
     

Diese Seite empfehlen