1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

zeiten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von S1andra, 26. April 2014.

  1. S1andra

    S1andra Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    im frankenland
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich habe eine frage zu den Zeiten, die finde ich in den Karten heraus, wann etwas stattfindet.

    ich weiß welche Karte, welche zeit bedeutet, aber wann es eintrifft kann ich nicht in den Karten lesen. könnte mir das bitte jemand erklären..

    Dankeschön schon einmal im voraus.

    Ps. ich meine im großen Kartenblatt
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Sandra

    Die Zeitangaben in den Karten allein sagen nicht alles, es sind die Umstände auch wichtig, die das zu erwartende Ereignis begleiten. Wenn es dabei um Personen geht, ist immer die Person (Herr Dame etc.) die es betrifft und das Ereignis (Treffen = Park usw.) wichtig.

    Die Karten die dazwischen liegen beschreiben die Bedingungen, und die Zeit. Solange die Bedingungen nicht erfüllt sind, ist die Zeit zweitrangig.

    Dazu ein Besipiel:
    Ich möchte wissen wann ich mit meiner Herzendame ein Rendevous haben werde? Ich bin der Herr, die Dame die Herzensdame. Ich treffe mich in der Öffentlichkeit also im Park. Dazu ziehe ich folgende Karten - hier ist nur ein Ausschnitt dargestellt:





    Alle Karten die Zwischen den Personenkarten und dem Park liegen sind Bedingungen, die erfüllt sein müssen, dass das Treffen auch klappt.
    Der Herr ist bereits beim Park, also der kann immer.
    Aber die Dame hat den Sarg vor sich und Ring Blumen im Rücken - d.h. das sieht nach einer geplatzten Verlobung aus (Ring Blume). Wenn ich die Dame in den Park schieben möchte, muss also an diesem Thema vorbei, dann wäre da sie Sonne -als Zeitkarte der Sommer. Die Sense darüber, plötzlich, unerwartet.
    Es wird somit in der nächsten Zeit nichts, da die Dame sich erst erholen muss. Aber dann im Sommer könnte ein zufälliges, unerwartetes Treffen stattfinden, das aber nicht den gewünschten Effekt haben wird.

    Denn da liegt kein Herz und kein Mond (Gefühle),auch keine Ruten, die sind beim Berg, also der Herr kann wohl nicht so richtig reden. Es ist also auch noch wichtig, welche Karten um die Themenkarte (hier der Park) liegen - das rundet das Bild ab.

    Das ist der Ausganspunkt, aber nun ist die Frage, was getan werden könnte, dass sich Herr und Dame früher treffen können?
    Der Herr hat das Handy (Eulen) und Sms / email (Brief) bei sich, mit diesen Hilfsmitteln, könnte schon früher in die Sache kommen.

    Damit kannst du weiter gehen und Fragen, wie würde sie auf einen Anruf reagieren? etc. etc.... Die Legungen sind nicht dazu da um ein Problem zu sehen (das kennen wir ja), nein, sie sind ein Hilfsmittel um Lösungen zu finden.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  3. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.852
    Ort:
    Raum Wien
    Sehe ich wie Du, dass Karten (mögliche) Lösungen aufzeigen, bzw Blockaden/Themen....

    Hätt eine Frage an Dich, in Bezug darauf wie Du das Blatt hier eingestellt hast... Die umliegenden Karten zeigen ja (bezieh mich jetzt auf 29) gegenwärtiges an oder auch Eigenschaften. Hast Du da ein Prinzip? Also gemeint 8x4, 9x4 und hier eben 7.... ?
     
  4. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Spirit
    Danke für deine Frage.

    Das war nur ein Beispiel ohne konkreten Hintergrund.

    Wenn ich so eine Frage habe, dann lege ich mir die entsprechende Themenkarte, um die es geht heraus und mische mit der Frage die ich habe, die übrigen Karten - beginne mit der Legung, im Uhrzeigersinn um die Themenkarte. Danach lege ich weiter bis die relevanten Karten da sind und ich mir ein Bild machen kann - manchmal alle 36 Karten. Ich versuche sie dann in ein Rechteck zu bringen (4x9, 7x5+1, 6x6)
    Damit sind alle 36 Karten nur auf das Thema fixiert und alles was damit zusammen hängt, auch die Themen, die direkt oder indirekt das Thema tangieren. Man kann sich dann ein gutes Bild von der Situation machen - und, wie gesagt, auch was tun damit es klappt.

    Den Kopf sollte ich versuchen, ganz auszuschalten und nur die Gefühle walten lassen.
    Wenn du ein Thema hast, kann ich dir es an einem praktischen Beispiel zeigen.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  5. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.852
    Ort:
    Raum Wien
    Danke Dieter. Meine Frage hatte zwei Hintergründe zum Einen 'verschiebt' sich das Bild etwas je nach Legeart (heisst aber nicht dass dann Aussagen abweichen, sondern evtl neues zeigt)
    und zum Zweiten hatte ich mich gefragt, ob Du die Häuser miteinbeziehst.

    Dir auch alles Liebe, lg Gaby
     
  6. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    HAllo Spirit

    Ja, die Häuser beziehe ich natürlich mit ein - überhaupt, alles was zur Klärung der Frage beitragen kann. Wie gesagt, es war nur ein Ausschnitt und sollte S1andra etwas weiter helfen.

    NAch meiner Erfahrung wird aber die Zukunft immer noch einen Anteil beinahlten, den wir nicht voraus sehen können und auch nicht in den Karten zu sehen ist. Dazu habe ich schon einige Experimente gemacht. Das mag aber auch an den persönlichen Fahigkeiten liegen.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  7. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.852
    Ort:
    Raum Wien
    Ja, das sehe ich wie Du. Ich glaube aber, dass es nicht an den Fähigkeiten liegt, sondern, dass wir alle Spielraum (abgesehen von Eckpfeilern und vlt. Notausgängen) haben. Auch steht uns die Zeit zur Verfügung, die wir benötigen. Seinen Weg gehen darf jeder nun mal selbst und das ist gut so.

    Danke nochmals!
    Namasté, Spiri
     
  8. S1andra

    S1andra Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    im frankenland
    Werbung:
    Hallo Dieter, recht herzlichen Danke für deine Antwort. du hasst mir schön ein Stückchen weiterhelfen können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen