1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeitdeutung

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 6. Februar 2012.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,

    ich habe eine ernste Frage.

    Als Hellseher, ist es mir gelegentlich möglich die Zeit für ein bestimmtes Ereignis zu sehen.
    Allerdings nicht für alle Ereignisse.

    Wie schaut es beim Kartenlegen aus?
    Sind alle Ereignisse zeitlich zu deuten?
     
  2. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    hej, also ich versuche immer die zeiten zu deuten. das is bei allen verschieden, aber wenn mich jemend nach der zeit frägt, dann versuche ich gut als möglich die zeit herauszulesen wann das oder dies denn passieren wird..das is ganz unterschiedlich ich versuche es immer :) klappt eigentlich im großem und ganzem so ganz gut. natürlich irrt man sich auch mal...
     
  3. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Aber, das mit der Hellsicht kenne ich auch. obwohl ich dann doch schon die Zeiten mit reinbekomme. nicht immer aber doch öfters.

    naja, es gibt Zeit Karten bei den Karten aber ich finde es immer schwierig die Zeit aus den Karten zu lesen.. manche können es besser anderer nicht.
    aber es geht mit nem bisschen üben denke ich ;)

    einfach mal testen ;)
     
  4. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    und ich finde du machst das auch echt gut Montschi ;)
     
  5. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    ach....danke ich geb mein bestes ich lag auch schon daneben, zurück zum thema manche sehen zeiten manche nicht....wir sind alle auf unsre weise könige. wobei sicherlich man nicht erwarten kann, dass wir es alle treffen ;) da die karten nur tendenzen aufzeigen!
     
  6. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    so sieht es aus. und ich finde es eh immer schwer Zeiten aus den Karten zu ziehen... weil die menschen verlassen sich dann einfach darauf. wenn man jetzt für nen Jahr legt ist das wieder anders.. da es innerhalb eines Jahres eintreffen kann und nicht wenn man sagt "Die meldet sich in 4 wochen" man warten dann einfach.. und man geht dann in die Erwartungshaltung.. und Zeiten können sich ja auch verschieben. :)
     
  7. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Hallo Emanuel,

    es ist schwierig (für mich zumindest) mit den Tarotakarten einen bestimmten Zeitraum festzulegen in dem das Ereignis stattfinden soll. Ich fand in einem Buch Zeitangaben, die mehr oder weniger stimmen in welche eine Legung gültig ist.
    Ich weiss nicht ob du selber legst aber hier meine Zeitangaben zBsp. beim Keltischen Kreuz geht man von der letzen Karte rückwärts (10,9,8,...) bis man zur ersten nummerierten Stab- oder Schwertkarte kommt.
    Stäbe sind Wochen und Schwerter Monate, so kannst du mehr oder weniger sehen im welchen Zeitraum die Legung gilt. Die Kelche repräsentieren Tage, aber nur dann, wenn sie neben den Münzkarten liegen. Die Münzen stehen für Jahre.

    lg
     
  8. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover

    Das hört sich ja Interessant an ;) das muss ich mir mal merken mit den Tarotkarten ;) das wusste ich nämlich auch noch nicht :) man lernt ja nie aus ;)
     
  9. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namaste,

    gut!

    Ich persönlich glaube, dass Zeit eh schwierig zu deuten ist. Denn was ist Zeit?
    Unser Zeitsystem?
    Energie und ist unabhängig von Zeit und Raum.
     
  10. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Das stimmt. Die Zeit machen wir uns eigentlich nur selber.
     

Diese Seite empfehlen